Lautsprecherpaar für unter 400,- Euro

+A -A
Autor
Beitrag
badbrainz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Apr 2007, 15:10
Hallo zusamenn!

Da meine schönen Standlautsprecher (Elac 8800) leider hinüber sind, möchte ich mir gerne ein Paar neue zulegen. Würde gerne ein Paar Regalboxen nehmen. Als Verstärker habe ich einen Yamaha AX-492.
Nun ist mein Budget auf 400,- Euro beschränkt und ich bin nun auf der Suche nach dem Besten Lautsprecherpaar fürs Geld.
Bisher bin ich in diesem Preisbereich auf die nuBox 381 von Nubert gestoßen. Von der Firma hab ich bisher auch nur Gutes gehört. Dann kämen da wohl noch die Canton GLE 402 bzw. 403 in Frage. Ansonsten bin ich eigentlich schon am Ende, was die Lautsprecherfirmen angeht. Habt Ihr eventuell noch wertvolle Tips, welche LS in diesem Preissegment noch in Frage kommen?
Ach ja, die LS sollten nach Möglichkeit schwarz sein.

Danke schonnal im Voraus!

Rock'n'Roll, bb


[Beitrag von badbrainz am 12. Apr 2007, 15:32 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2007, 20:20
also ich würd mir noch Focal Chorus 706 anschauen...bekommst du bei

http://www.digitrend.at/

recht billig und halten mit deinen boxen sicherlich mit event. besser.

die gibt es auch in schwarz

B & W 600er serie wär auch noch was also 601, 602 kostet etwas mehr wie 200€...gibt es bei Hirsch und ille für 209€ /stück
~Losting~
Stammgast
#3 erstellt: 12. Apr 2007, 22:50
Oder vieleicht was von Heco aus der Celan serie.

Hier mal ein Paar Link´s:

Heco Celan 300


Heco Celan 500


Viel Spaß noch bei deiner Lautsprecher suche!


Mfg Niklas
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2007, 14:42
Schau Dir doch alternativ auch mal was aus der neuen Bronce Reference Serie von Monitor Audio an, eventuell käme auch noch eine RS1 in Frage.
stereonaut
Stammgast
#5 erstellt: 14. Apr 2007, 14:52
Hallo badbrainz!
Ich schmeiß mal die Wharfdale Diamond 9.1 ins Rennen. Die hab ich mal gegen meine nubert 380er (Vorgänger der 381)testgehört und ich war begeistert! Vor allem für den Preis!

Leider ist sie der nubert 380 nicht ganz ebenbürtig. Größentechnisch müsste das wohl eher eine Wharfdale 9.2 oder 9.3 sein. Aber zu denen kann ich nichts sagen. Aber wenn die kleine 9.1 schon so grandiös klingt, können die Größeren nicht schlechter sein.


[Beitrag von stereonaut am 14. Apr 2007, 14:53 bearbeitet]
badbrainz
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Apr 2007, 18:03
War heute mal beim MM und konnte da schonmal die Canton GLE 403, Quadral Quantum 903 und die Focal Chorus 706 V probehören. Canton hat mir gar nicht gefallen, ebensowenig wie die 903. Angenehm vom Klang her fand ich die 706.
Was ich jetzt sonst noch im Sinn habe sind die B&W DM601 S3, die KEF iq3 und zu guter letzt die Wharfedale Diamond 9.2.
Gibt es von Euch irgendwelche Erfahrungswerte zu diesen Boxen?
Ganz vergessen: Musik bewegt sich irgendwo im härteren Rock-Bereich, also System of a Down und Machinehead sollten die LS schon mit nem guten Bass verpacken können.
AHtEk
Inventar
#7 erstellt: 14. Apr 2007, 19:32
das dir die chorus schonmal gefallen..ist ja schonmal schön^^

die anderen würd ich mal versuchen woanders probezuhören^
stereonaut
Stammgast
#8 erstellt: 14. Apr 2007, 20:22

badbrainz schrieb:
War heute mal beim MM und konnte da schonmal die Canton GLE 403, Quadral Quantum 903 und die Focal Chorus 706 V probehören. Canton hat mir gar nicht gefallen, ebensowenig wie die 903. Angenehm vom Klang her fand ich die 706.


Proberhören mußt du aber zu Hause und nicht bei MM und Co. Du bist ja schließlich nicht blöd, oder?
Im Ernst: Den Proberaum in solchen Läden kannst du gar nicht mit deinen Gegebenheiten zu Hause vergleichen. Höchstwahrscheinlich werden alle Boxen die du gehört hast, völlig anders klingen, wenn du sie bei dir hörst!

Es gibt bestimmt bei dir in der Nähe einen kompetenteren Fachhändler der dir mit sicherheit zwei, drei Paar Boxen für´s testen zur Verfügung stellt (meist gegen Kaution).

Bei Nubert z.B. kannst du dir die Boxen auch erst mal anhören und bei Nichtgefallen wieder weg damit (aber ich kenne niemanden der seine Nubis wieder abgegeben hat )
badbrainz
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Apr 2007, 11:29
Ging ja eher um den ersten Eindruck. Werde mir den Rest meiner Liste auch mal im Laden anhören und dann evtl. mal schauen was mit nach Hause zur Begutachtung kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für ca 400 Euro?
andi0055 am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  11 Beiträge
Heimkino System 400 Euro
steel439 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  16 Beiträge
Standlautsprecher bis 400 Euro
JackSlain am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  43 Beiträge
Surroundboxenset um 400 Euro?
superlieven am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  7 Beiträge
TIPP: HKTS 11 unter 300 Euro
hangIT am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  5 Beiträge
Surround Set für 400-600 Euro
Gaga am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  5 Beiträge
Frage wegen B-Lautsprecherpaar
deep_silent am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
Teufel Theater 10 für unter 4000 Euro!
RealC am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher für 400?
Danzie am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  105 Beiträge
5.1 Heimkinosystem 400-600 Euro (Teufel, Magnat, ...)
ElRaiden am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRazz*
  • Gesamtzahl an Themen1.379.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.610