schlimmes problem! bitte um hilfe!!!

+A -A
Autor
Beitrag
XorLophaX
Inventar
#1 erstellt: 23. Mai 2006, 20:00
hi,

also ich hab ein heftiges problem im moment,wenn ich mein auto anmache und dann das radio angeht dann fängt es schon an geräuche zu geben (keine musik) wenn ich dann gas gebe kommt ein recht helles pfeifen,egal ob ich auf "mute" oder musik normal an hab... wenn das radio aus ist kommt das nicht (jedenfalls nur ganz leise..)

hör ich da meine lima? oder was ist das?

und noch viel wichtiger: wie bekomm ich das problem gelöst???

also masse der endstufe ist an der schraube vom gurt,aber blech noch nicht blank geschliffen..

von der battereie vorne liegt ein stromkabel auf der fahrereseite und auf der beifahrerseite die boxenkabel (von endstufe nach vorne) und die cinchkabel...

stromkabel von der batterie geht in ein cap und von dort ind ie endstufe... das massekabel der endstufe geht in den cap und von dort and en massepunkt...


brauch unbedingt hilfe,das geräucht geht einem tierisch auf die nerven,das tut schon fast in den ohren weh.. und der schöne klang ist dadurch völlig kaputt

nen entstörfilter will ich net unbedingt einsetzten,würde das problemleiber lösen als es nur unterdrücken,bzw übergehen..

Gruß,

XorLo
schollehopser
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 20:03
Cinchkabel und/oder Lautsprecherkabel neben Stromkabel gelegt?? dann haste da automatisch ein pfeifen....da die elekt. Felder des Stromkabels auf die Lautsprecherkabel wirken...
XorLophaX
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 20:15
also cinchkabel sollten nicht in der nähe von dem stromkabel liegen..
die lautspecherkabel von vorne auch 100% nicht aber hinten die liegen ind er nähe.. muss ich mal ändern..

kann es sonst noch irgendwo dran liegen?

schonmal danke

Gruß,

XorLo
sK4T3r
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2006, 20:15

XorLophaX schrieb:

also masse der endstufe ist an der schraube vom gurt,aber blech noch nicht blank geschliffen..

XorLo


das wird es sein! Probier es mal aus, danach einfach nochmal melden
XorLophaX
Inventar
#5 erstellt: 23. Mai 2006, 20:38
alles klar!
bin jetz die feiertage über bei meiner freundin,danach werd ich das machen und mich wieder bezüglich dessen melden..

aber das ist dann jetz der "hauptverdächtige" ?

Gruß,

XorLo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator Problem,bitte um hilfe :)
Phoenix1986m am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  15 Beiträge
Ich bitte um Hilfe!!!!!
DaNavi am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  24 Beiträge
bitte um hilfe
maniX07 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
!!!!!!!! bitte um hilfe !!!!!!!!
lb594ag am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  7 Beiträge
Kombonentencheck bitte um Hilfe
Nappa87 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe
toxa_troxa am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  6 Beiträge
Boxen knacken ! BITTE um HILFE !
Kill3r_ am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  5 Beiträge
Problem mit Endstufe, Bitte um Hilfe
Foels am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  13 Beiträge
Problem, bitte dringend Hilfe!!!!!
neubicolt am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  21 Beiträge
Kondensator defekt? Bitte um Hilfe !!
Azzkickr am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedStefAW
  • Gesamtzahl an Themen1.412.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.240