LRX 5600 kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
FireflyNo1
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2006, 12:21
Moinsen!

Meine Endstufe "scheint" defekt zu sein! Vor einer Woche ist sie mitten in der Fahrt einfach ausgegangen und zwar richtig aus...also kein Lichtlein leuchtet mehr, zb das Safety Lämpchen,dass mir wenigstens sagt, ok irgendwas stimmt hier nicht.
Hab alle Sicherungen gecheckt und auch gemessen....da hängt es nicht...allerdings hat er mir bei der Stromstrippe sehr schwankende Werte gegeben.
Kann es sein,dass meine Autobatterie am verrecken ist? Der Wagen springt in letzter ZEit auch öfters nicht so schnell an...also der Starter brauch etwas länger, wenn der Wagen gestanden hat. Vielleicht will die Endstufe dann auch nicht mehr so recht!
Keine Ahnung...vielleicht habt ihr ja eine Idee!
Gruß,
Fly
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2006, 13:13
Bitte messe die Spannung direkt an der Batterie
a) bei laufendem Motor
b) bei abgeschaltenem Motor
mit einem Multimeter und teile uns diese mit.

Dabei kann man gleich mal den festen Sitz der Batteriepolschuhe prüfen und auch alle weiteren Verbindungen, an die man drankommt.

Ich hatte es vorhin schon mal in einem anderen Thread geschrieben:
Ein beherzt-kräftiges Ziehen und Rütteln an den Hauptleitungen und Massepunkten hat schon oft geholfen.
FireflyNo1
Neuling
#3 erstellt: 06. Jun 2006, 14:03
Hi!
Also hab gerade mal die Spannung direkt an der Batterie gemessen. 12,6V und 14V bei angelassenem Motor!
Hab aber gesehen,dass die VErkabelung die aus der Sicherung kommt recht locker war....vieleicht zu locker? Werd mal alles festziehen und dann die Spannung im Kofferraum nochmal messen! Rüttel Schüttel TEst wird dann auch mal gemacht. Mal schaun,ob es was bringt!
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2006, 14:08

FireflyNo1 schrieb:
Hi!
Also hab gerade mal die Spannung direkt an der Batterie gemessen. 12,6V und 14V bei angelassenem Motor!

Die Spannungen klingen gut, die Batterie und LiMa sollten i.O. sein.
Die Spannung an der Endstufe solltest du natürlich auch noch kontrollieren - am besten, während du gerade einen tiefen Sinuston laut abspielst.


FireflyNo1 schrieb:
Hab aber gesehen,dass die VErkabelung die aus der Sicherung kommt recht locker war....vieleicht zu locker? Werd mal alles festziehen und dann die Spannung im Kofferraum nochmal messen! Rüttel Schüttel TEst wird dann auch mal gemacht. Mal schaun,ob es was bringt!

Sei nicht zu vorsichtig beim Ziehen. (Vergleich: An einen gut vercrimpten Kabelschuh sollte man sich mit vollem Gewicht dranhängen können). Sollten dir die Kabel aus den Verbindern rutschen, fahre zum nächsten Fachhändler und lass dir die Verbinder richtig crimpen.
FireflyNo1
Neuling
#5 erstellt: 06. Jun 2006, 14:49
Dank Dir Amperlite! Ich hab deinen Rütteltest gemacht und tadaaa es lag tatsächlich an dem lockeren Kabel im Motorraum. Hab alle Verbindungen nachgezogen und jetzt funzt alles wie gehabt. Puh!
Schönen Tag noch
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 06. Jun 2006, 14:56
Glück gehabt!


Amperlite schrieb:
...hat schon oft geholfen.

Und wieder einer mehr!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist meine Bat kaputt?
El_Mero-Mero am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  8 Beiträge
Sub geht während der Fahrt aus...
murderdeath am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  33 Beiträge
Endstufe kaputt?
AJ_s3b2 am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  4 Beiträge
Autobatterie + Auto-Endstufe + Autolautsprecher in Gehäuse
mat1991 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  2 Beiträge
Endstufe geht nicht!
despo86 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  13 Beiträge
Motor springt fast nicht an
bennydemuller am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  7 Beiträge
Verstärker leuchtet das Rote Lämpchen! Warum?
Jack1000 am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  6 Beiträge
Hauptscheinwerfer flackern bei der Fahrt
Lumpel am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  20 Beiträge
Endstufe läuft nicht mehr --- Bin langsam ratlos
sydneysider am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
Anlage fällt während der Fahrt Kanalweise aus!!!
hotte1982 am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedhanselpeter
  • Gesamtzahl an Themen1.376.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.576