kein ton mehr

+A -A
Autor
Beitrag
UR88
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2006, 20:09
hab heut meine endstufe angschlossen. hat alles soweit ganz gut funktioniert.
habs danach noch mal kurz abgesteckt und wieder angesteckt und wie ich dann die zündung eingeschalten hab, war auf einmal nichts mehr zu hören.
kann mir wer sagen was da falsch gelaufen ist?
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 13. Jun 2006, 20:28

UR88 schrieb:
kann mir wer sagen was da falsch gelaufen ist?

Nein, aber ich kann dir sagen, dass du die Sicherungen prüfen solltest, wenn du an den Kabeln rumgeklemmt hast, ohne die Batterie abzuschließen.
UR88
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jun 2006, 20:43
sicherungen hab ich überprüft. die dürften alle noch in ordnung sein.
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 13. Jun 2006, 22:27

UR88 schrieb:
die dürften alle noch in ordnung sein.

Das ist wieder ein Aussage!

Du hast also die Stromversorgung neu verkabelt?

Dann wird da mit großer Wahrscheinlichkeit auch der Fehler liegen.
Wenn die Endstufe garkeinen Mucks mehr von sich gibt, klemmst du erst mal die Batterie ab und ziehst und wackelst kräftig an allen Kontakten.
Auch beim stärkerem Zug darf sich kein Kontakt lösen oder wackeln!

Sollte das zu keinem Ziel führen, besorgst/leihst du dir bitte ein Multimeter und misste die Spannungen (Plus, Remote) an der Endstufe mit abgesteckten Cinchsteckern!


[Beitrag von Amperlite am 13. Jun 2006, 22:27 bearbeitet]
UR88
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jun 2006, 23:13
ja mach ich mal! danke fürs erste!
UR88
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jun 2006, 22:25
hab alles durchgemessen. spannung is überall ok.
weiß nicht was ich noch machen soll.
hab die endstufe von einem freund probiert die funktioniert auch nicht bei mir, radio ebenso nicht. cinch kabel hab ich getauscht an dem is es auch nicht gelegen.
einen neuen massepunkt hab ich probiert und der wars auch nicht.
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 17. Jun 2006, 12:05

UR88 schrieb:
hab die endstufe von einem freund probiert die funktioniert auch nicht bei mir, radio ebenso nicht


Eine Spannung von mindestens 12 Volt ist also überall vorhanden?
Sowohl Radio als auch Endstufen machen keinen Mucks und nicht einmal die Lämpchen leuchten?
UR88
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Jun 2006, 13:57
hab eine spannung von 11,4 oder so! denk aber trotzdem das ich ein spannungsproblem hab. hab heut mal die lautsprecher ans radio gehängt. auf einmal geht die endstufe nicht mehr an. was sie vorher noch getan hat. hab dann mal probiert remote zu überbrücken und siehe da der sub geht. aber nur wenn ichs überbrückt hab. schön langsam check ich gar nichts mehr
lunic
Inventar
#9 erstellt: 17. Jun 2006, 14:08

habs danach noch mal kurz abgesteckt und wieder angesteckt und wie ich dann die zündung eingeschalten hab, war auf einmal nichts mehr zu hören.


was hast du denn abgesteckt? die cinchkabel? falls die endstufe dabei noch lief, könnte das die ursache sein. manche vertragen das nicht so gut..

lief die musik vorher auch mit eingeschalteter zündung? vielleicht erzeugt das zündplus am radio nen kurzschluss?

fragen über fragen..
UR88
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Jun 2006, 14:13
nein habs komplett abgesteckt und wieder neu angesteckt. davor is alles einwandfrei gelaufen. deswegen verwundert mich das ja so!
UR88
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2006, 12:08
hat keiner einen rat?
lunic
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2006, 13:29
ich denke mal, du kannst nur nach der ausschlußmethode vorgehen..
alle geräte einzeln in einem anderen auto prüfen, wenn die ok sind dann liegts an der verkabelung.
radio raus, strom und masse kabel durchmessen. sicherungen checken. stromkabel für die endstufe auf beschädigung prüfen, sicherung des stromkabels prüfen. sicherung im auto für abblendlicht, alarmanlage,radio usw prüfen (da lohnt sich ein blick ins auto-manual, die sicherungen sind meist mehrfach belegt).
remote auf wackler prüfen, cinchkabel an der heimanlage testen..

ich mein, irgendwann wirst du schon auf den fehler stoßen. aber wenn der fehler IRGENDWO stecken kann, dann ist ne ferndiagnose übers forum eben nicht möglich..

vielleicht hast du die cinchmasse des radio zerschossen. dazu ein kabel vom äußeren ring der cinchkabel (masse) an das gehäuse des radios löten, um die masse wieder herzustellen.

Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe funktioniert nicht mehr
viperrulez am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Hilfe!!! Anlage hat kein Strom mehr?!?
furore am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  3 Beiträge
Neuses Clarion DB 348, auf einmal kein Ton mehr zu hören...
Casp am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  2 Beiträge
magnat the rock 800 - kein ton mehr
djcalvo am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  3 Beiträge
Ich hör nichts mehr
Schramwin am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  19 Beiträge
Kenwood radio funktioniert nicht mehr
RobinDi am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  2 Beiträge
Sub macht nichts mehr
1CEMAN159 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  4 Beiträge
Auto kein Strom mehr!
Makaveli1996 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  2 Beiträge
autoradio falsch angeschlossen und jetzt springt auto nicht mehr an
lbc42 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  4 Beiträge
Verstärker eingebaut und nichts funktioniert mehr :(
Hans_der_Schwanz am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.127