Qual der Wahl.

+A -A
Autor
Beitrag
Migosch1972
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2006, 13:42
Hallo Leute, da bin ich wieder mit dem nächsten Anliegen.
Eigentlich wollte ich mir ja die Hifonics Endstufe Zeus Z6400iL ( 229 Euro ) kaufen, jetzt bin ich aber auf die
JBL GTO 75.4 gestoßen ( 179 Euro ), die bei gleicher Leistung ca. 50 Euro günstiger ist. Meine Frage an euch: Zu was könnt ihr mir raten, ist JBL überhaupt was gescheites für`s Auto bzw. habt ihr vielleicht noch andere Alternativen?! Die Endstufe sollte 4x100 Watt/RMS an 4 Ohm haben. Die Marke ist mir eigentlich egal, mir kommt es darauf an das die Leistung gegeben ist. Das Gerät sollte maximal 220 Euro kosten.

MfG. Mario


[Beitrag von Migosch1972 am 12. Jul 2006, 13:43 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2006, 13:51
Ne Carpower WANTED 4/320 hat auch echte 4*73W RMS@4Ohm und 4*114W RMS@2Ohm und kostet keine 200€...

Die Frage ist die Sache mit dem Klang...
den unterschied zwischen 90 und 100w wirste wohl kaum wirklich wahrnehmen... sogar mit 50W je Kanal kann man schon ordentlich Radau machen...
auch bei endstufen gilt: probehören!
Migosch1972
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jul 2006, 15:58
Also, diese Endstufe hat 4x85 Watt/RMS, das sind aber eigentlich noch zu wenig, meine Lautsprecher haben Front: 200 Watt RMS und Mittelsystem 100 Watt RMS ( beide Systeme Audiobahn ).
Reichen dafür wirklich 4x85 Watt RMS?!
Sonst keine Vorschläge mehr?!
derboxenmann
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2006, 16:24
Ich rede aber von gemessener Leistung, die Werte, die ich angegeben habe wurden Ermittelt... alle anderne angaben sind in 99% der Fälle geschönt!

Welche Systeme hast du denn?
skywalker_81
Inventar
#5 erstellt: 12. Jul 2006, 16:38
Jain, es gibt auch eineige Positivbeispiele, bei denen die angegebene Leistung untertrieben ist

PS OT: Frieder, du ziehst um?!
Wohin? Innerhalb KA?
Migosch1972
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jul 2006, 17:12
Audiobahn DUB 265 und AUDIOBAHN DUB 600 C.
Dann werde ich wohl dabei bleiben und mir die Hifonics holen, bei der JBL bin ich mir nicht sicher und was die Hifonics so anrichten kann habe ich vor Jahren schon mal gehöhrt, und ich bekomme immer noch Gänsehaut wenn ich dran zurück denke!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hifonics vs. JBL
phvo am 23.07.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  11 Beiträge
Hifonics Endstufe
EisBaller am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
Signal Vorne Links geht manchmal weg (Endstufe JBL GTO 5355)
Danielstrauch am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  8 Beiträge
was ist mit meiner endstufe
MoDejan am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  8 Beiträge
Hifonics Endstufe mit Raptor
Kirohou am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
Welche Frequenze für Endstufe JBL 1201.1 an JBL P1220BR Subwoofer?
Dowsha am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
hifonics endstufe springt bei mir nicht an ist aber i.o. :(
richard85 am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Neue Endstufe für JBL W12 GTI
Luni_19 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  23 Beiträge
Sub an Steg QM 75.4?
Cubestar am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.332

Hersteller in diesem Thread Widget schließen