störgeräusch bei angestelltem motor

+A -A
Autor
Beitrag
monotofi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2006, 15:47
hi,

habe vorgestern meine endstufe im nissan micra k11 verbaut. jetzt hab ich ein problem und zwar wenn der motor läuft habe ich ständig so ein störgeräusch das aber unabhängig von der lautstärke immer gleich bleibt immer so ein leises klack klack klack in relativ kurzen abständen klingt wie son trafo oder so ..
bei ausgeschaltetem motor ist das nicht zu erkennen.. woran kann das liegen?

habe als stromkabel n phönix gold 20ger kabel drin.. masse das selbe.. chinch liegen beim beifahrer entlang und strom also 12v+ liegt bei mir auf der fahrerseite

ich bin am verzweifeln .. habe das remote kabel jetzt schon seperat verlegt un zu schaun ob das der grund war.. ne wars nicht.. außerdem klingts ja gut bei abgeschaltetem motor und nur angeschalteter zündung.. blöd
ach ja endstufe is ne jbl gto 4060 und das frontsystem ist n audio system radion 165 flat

dank euch
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2006, 18:02
Klingt gerade wegen der Tatsache, daß das Geräusch nur bei laufendem Motor auftritt nach nem klassischen Masseproblem. Massekontakt ist vernünftig? - Findest Du bestimmt einiges in den Suchfunktionen.
monotofi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2006, 20:16
hallo nochmal,

habe jetzt das massekabel schön hingebaut und dieses knacken ist weg^^ allerdings ist jetzt ein piepen zu hören das abhängig von der drehzahl auftritt^^ was noch viel nerviger ist als das vorherige problem

ach ja statt der jbl ist jetzt ne helix h400 drin

BITTE HELFT MIR^^

merci
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2006, 19:29
Immernoch Masse! Wo biste denn drangegangen?
monotofi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Jul 2006, 14:37
ich habs ans "gurtschloss" gemacht hab alles abgeschliffen.
ich hab mir jetzt son teil gekauft mit dem man diese störgeräusche entfernt galvanisches treffen der masse oder so.. hat geklappt.
macht das irgendwas aus? ruft es eine verschlechterung des tons hervor?

und warum habe ich dieses störgeräusch nur auf meinem frontsystem und nicht hinten am subwoofer?

fragen über fragen;)

ich habe hier jetzt auch schon ein paar themen gefunden die das thema behandeln

danke nochmal
GrannySmith
Stammgast
#6 erstellt: 31. Jul 2006, 15:09

und warum habe ich dieses störgeräusch nur auf meinem frontsystem und nicht hinten am subwoofer?


Weil Dein Sub-Amp alle Frequenzen über 70-100 Hz wegfiltert...

Und wenn nicht, dann spielt der Sub diesen Ton mit so einem geringen Wirkungsgrad, dass Du es kaum hören wirst.
monotofi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Jul 2006, 21:55
klingt logisch;) und ja macht die endstufe.. hab den lowpassfilter aktiv geschalten:)

was genau ist galvanische massetrennung? wie funktioniert das? werden einfach frequnzen weggeschnitten? das wäre ja sehr fatal..
Tony_Damager
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jul 2006, 22:52
das ist ein etwas kompliziertes Thema, die galvanische Trennung, aber ich versuchs mal zu erklären:

So ein "Trenntrafo" besteht aus einem Eisenkern und 2 Spulen, einmal Primärspule und einmal Sekundärspule. Auf der Primärspule kommt eine Frequenz an und Induziert ein Magnetfeld auf den Eisenkern, welcher widerum das Signal auf die Sekundärspule Induziert. Die Windungszahlen bestimmen dabei Spannung und Strom, das ist aber Wichtiger bei Trafos, und nicht bei solchen Übertragern. In dem fall sind sie meistens 1:1, das heisst, der Pegel, der vorne rein kommt, kommt auch hinten wieder raus. Und die Masseschleife wird Unterbrochen, weil zwischen Radio und Endstufe keine leitende Verbindung mehr besteht.

iss ein bischen Kompliziert und komplex das Thema, aber ich hoffe ich habs so "Leihenverständlich" wie möglich ausgesdrückt

MfG, Marc
Dimensionsschlurfer
Stammgast
#9 erstellt: 01. Aug 2006, 12:21
Sehr verständlich erklärt, wieder was dazugelernt - super.
monotofi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Aug 2006, 13:03
danke für die erklärung:)
sehr verständlich:)
Tony_Damager
Stammgast
#11 erstellt: 01. Aug 2006, 17:42
Na dann iss ja gut, wenn es doch verständlich war

MfG, Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräusch bei laufendem Motor
Unemployed am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
Störgeräusch
Ameisenfriseur am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
hohes störgeräusch nur bei laufendem motor
mnemonic123 am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  15 Beiträge
Störgeräusch im MP3-Betrieb!
blu5kreen am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  5 Beiträge
evtl. induktives Störgeräusch, aber wo?
Schnicko am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  6 Beiträge
Pfeifen/Störgeräusch
Frequenz am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  14 Beiträge
hochfrequentes geräusch nur bei laufendem motor
mnemonic123 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  4 Beiträge
Zündung an ->Störgeräusch
wiggum am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Störgeräusch Golf3 durch Lichtmaschine Lichtmaschine!!!!
Alesia am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  19 Beiträge
Summen bei "Licht an"! Aber der Motor ist aus!
Q_Big am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMysnake
  • Gesamtzahl an Themen1.382.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.729

Hersteller in diesem Thread Widget schließen