evtl. induktives Störgeräusch, aber wo?

+A -A
Autor
Beitrag
Schnicko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2009, 22:37
Hallo,
nun habe ich in meinen Passat B4 die Rainbow Lautsprecher, Steg Endstufe und ein Pioneer Radio mit Wechsler eingebaut, aber die Technik will mal wieder nicht ganz so wie ich.
Wenn ich den Motor starte, bekomme ich nun auf dem rechten Lautsprechern ein leises gleichbleibend frequentiertes geräusch(egal, bei welcher Drehzahl).
Ich bin mir sicher, dass meine Verdrahtung keinerlei Fehler hat.
Als Chinchkabel verwende ich RG8 und es ist extra nicht am Kabelbaum verlegt; die Endstufe hängt mit beiden Polen und 10mm² an der Batterie, das radio stimmt mit der Verdrahtung und die Lautsprecherkabel sind mit 2,5 mm² bemessen und das Wechslerkabel kann es leider auch nicht sein, da das Geräusch auch bei abgeschlossenem Wechsler auf Radiobasis zu hören ist.
Hier ist mein latein leider zu ende und es wäre mir ne große Hilfe, wenn jemand von euch mir nen Rat oder ne Vermutung geben kann.
Gruß
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2009, 22:45
Hallo
"Ich bin mir sicher, dass meine Verdrahtung keinerlei Fehler hat."

Natürlich Das Forum ist voll davon.
Selbst gelötet ?
Verkabelung überprüfen !!
Benzin pumpe Kofferraum ?

"die Endstufe hängt mit beiden Polen und 10mm² an der Batterie,"

Eine Steg? welche ?

mfg Karl
Schnicko
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2009, 00:22
Viel dank schonmal für die schnelle Antwort.
Ist ne Steq QM 45.4x
Habe mit der Zange von der Arbeit und Kabelschuhen die 10mm² bestückt , schön verlötet und verschrumpft, die Pole der Batterie gereinigt, gefettet und festgeschraubt.
Die Endstufe sitzt unterm Fahrersitz, daher auch relativ kurze Leitungswege, vor allem die Coaxleitung konnte ich schön fernab jedlicher Elektik und unauffällig duch die Mittelkonsole ziehen.
Verkabelung vom Radio, soweit ich das verstanden habe: Dauerplus- mit 10A abgesichert, Zündungsplus, Minus und natürlich das Signal für Amp.
Mein nächster schritt wäre das Endstufenplus anzuzapfen und dann mit Sicherungshalter eine schöne Versorgung fürs Radio zu legen.
Gruß
lombardi1
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2009, 01:25
Die Cinch am Amp eventuell einmal vertauschen ? Geräusch noch immer auf der selben Seite ?

"gleichbleibend frequentiertes geräusch"

Kannst Du das genauer definieren ?

mfg Karl
keepercool
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2009, 19:47
Hallo,

sind die Rainbows Koaxe oder Kompos? Wenn Kompos, wo sind die Weichen verbaut? Laufen da evtl. Stromführende Kabel vorbei?

Gruß
Keeper
Schnicko
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jan 2009, 23:53
Jupp, die Weichen sind in der nähe vom Kabelbaum, das werde ich gleich demnächst mal ausprobieren.
Mir ist außerdem heute aufgefallen, das das Geräusch nicht sofort nach jedem start kommt, manchmal kommt es erst nach einigem hören, wenn ich z.b. laut mache und dann wieder leise, ist das Geräusch immer lauter.
Des Geräusch hört sich an, wie eine 80 Hertz Rechtecksspannung. Habs mal generiert, könnte hinkommen.
Werde das ganze nochmal genau unter die Lupe nehmen und euch davon berichten.

so denn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräusch
Ameisenfriseur am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Mp3-Störgeräusch
dick289 am 27.02.2003  –  Letzte Antwort am 06.03.2003  –  2 Beiträge
Bekomme Störgeräusch nicht weg
b-se am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  8 Beiträge
Zündung an ->Störgeräusch
wiggum am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
störgeräusch bei angestelltem motor
monotofi am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  11 Beiträge
Störgeräusch im MP3-Betrieb!
blu5kreen am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  5 Beiträge
Störgeräusch bei laufendem Motor
Unemployed am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
Störgeräusch Golf3 durch Lichtmaschine Lichtmaschine!!!!
Alesia am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  19 Beiträge
Corsa B Boxen Störgeräusch HILFE!
corsa_93 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  4 Beiträge
Pfeifen/Störgeräusch
Frequenz am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedHetzer84
  • Gesamtzahl an Themen1.376.520
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.114