Störgeräusch unabhängig von Drehzahl

+A -A
Autor
Beitrag
DernetteEddy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2005, 10:07
Habe gestern mit einem Bekannten eine Endstufe "Audio System Twister F190) an mein Alpine Radio (CDA 19irgendwas) angeschlossen. Chinch haben wir durch die Mittelkonsole gelegt, da dort kein Strom hergeht (Ist ein BMW E36). Strom haben wir von hinten rechts (da ist die Batterie) nach hinten links verlegt.
Jetzt habe ich das Problem, das beim Einschalten des Radios vorne rechts erst ein lautes Knarzen kommt dann ein ganz ekelhafter heller Ton der sich dann mit auf die linke Box verteilt. Die hinteren Boxen die nicht über die Endstufe laufen haben ganz normalen Klang. Vorne hört man nur dieses Geräusch keinerlei Musik.
Woran kann das liegen? Endstufe kaputt? (1 Woche alt)
Damageforce
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2005, 10:52
Evtl. Chinchkabel gebrochen ? Wenns ein pfeiffen ist dann schwingt die Endstufe evtl. weil der Eingang in der Luft hängt.

Probier es mal ohne eingesteckes Chinkabel in die Endstufe. Dann sollte ruhe sein da der Eingang auch einen Widerstand gegen Mase haben sollte.

Wenn da auch noch was zu hören ist würde ich mal vermuten das die Endstufe einen Schuss hat wenn die LS richtig angeschlossen sind.

Ingo
DernetteEddy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mai 2005, 13:22
Also ich habe jetzt ein anderes Chinchkabel mal vom Radio einfach über die Sitze nach hinten zur Endstufe gelegt. Das Geräusch ist geblieben. Andere Endstufe hat zwar diesen hellen unangenehmen Ton verschwinden lassen, allerdings ist dafür jetzt ein monotones leichtes Wummern auf beiden vorderen Boxen zu hören. Das einzige was ich mir jetzt noch denken kann ist, dass was mit den Weichen nicht stimmt.
Oder hat jemand ne andere Erklärung auf die ich nicht komme?
Damageforce
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mai 2005, 16:13
Irgendwas schwingt bei Dir. Hast Du ne Garage ? Schliess doch mal nen Discmann oder sowas an Deine Endstufe ohne Radio an.

Das es bei der einen Endstufe wummert und bei der anderen Pfeift sagt mir das aus der HU das raus kommt. Evtl. ist da was kaputt.

PS: Pfeifgeräusche in Endstufen sind resonanzen, das heisst es hat sich ein Schwingkreis gebildet. Früher gabs nur sowas

Ingo
DernetteEddy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Mai 2005, 16:42

Damageforce schrieb:

Das es bei der einen Endstufe wummert und bei der anderen Pfeift sagt mir das aus der HU das raus kommt. Evtl. ist da was kaputt.
Ingo


Ich habe keine Garage. Aber was soll das damit zu tun haben?
Das mit dem anderen Radio oder Discman hab ich auch schon überlegt. Hab nur keins dergleichen zur Verfügung.Das Radio habe ich vor 2 Monaten gekauft. Ohne Endstufe lief es bisher einwandfrei. Wäre schlecht wenn es daran liegen würde. Ist das einzige Teil welches ich bei Media Markt gekauft habe.:)
Hast Du noch eine Ahnung wenn's nicht an der HU liegen sollte?
Damageforce
Stammgast
#6 erstellt: 11. Mai 2005, 20:45
Das kann schon sein das da aus den Lautsprecherausgang lala kommt aber der Chinch-Ausgang hat keinen Bock.

Garage meinte ich wegen Stromanschluss für nen stationären CD-Player. Also ne andere Möglichkeit mmmh... kann sein, aber ich sag mal 95 % dafür das es an der HU liegt.

Du wirst doch jemanden kennen mit MP3-Stick, Discmann oder von mir aus auch Walkman ? SCHLEPP DEINEN PC ins AUTO - Klinke-Chinch-Kabel dran und gut ist, hihi

Ingo
DernetteEddy
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Mai 2005, 13:54
So das Problem wurde behoben. Und die Fehlerquelle ist sehr verwundersam. Da soll man mal drauf kommen. Die Schraube die wir für den Masseanschluss verwendet haben war nur zum Teil aus Metall. Konnte man aber rein optisch nicht erkennen. Eine neue Schraube hat es dann getan.
Tssssss sowas aber auch, naja es läuft jetzt ohne Probleme und ich bin bis jetzt bestens zufrieden.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Eddy
Damageforce
Stammgast
#8 erstellt: 13. Mai 2005, 16:04
Mir fällt ein Stein vom Herzen !



Ingo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
störgeräusch bei angestelltem motor
monotofi am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  11 Beiträge
Pfeifen/Störgeräusch
Frequenz am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  14 Beiträge
Störgeräusch von der Lichtmaschine
s1cK86 am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  3 Beiträge
Störgeräusch bei laufendem Motor
Unemployed am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
Drehzahl bricht ein
Fabian-1988 am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  24 Beiträge
Störgeräusch
Ameisenfriseur am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
evtl. induktives Störgeräusch, aber wo?
Schnicko am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  6 Beiträge
Heftige Störgeräusch trotz hochwertiger Komponenten!
mugggi am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  4 Beiträge
hohes störgeräusch nur bei laufendem motor
mnemonic123 am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  15 Beiträge
Schraube leitetr Strom an Box ->Störgeräusch! Hilfe!
wiggum am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedwateg
  • Gesamtzahl an Themen1.382.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.920