Bassrolle & bassbox durchgeknallt

+A -A
Autor
Beitrag
syOnic
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2006, 13:20
Hallo,

hab im auto einen ALPINE 300 Watt verstärker.
Angeschlossen war eine bassrolle 300 Watt (durchgeknallt), dann eine Bassbox 300 Watt (durchgeknallt)

kann man die Bassrolle & Bassbox reparieren????
dasda vielleicht so eine art sicherung durchballert???


und warum sind die durchgeballert? würde die gerne an meienr Hifi wieder betreiben...
Gamesplayer
Stammgast
#2 erstellt: 05. Aug 2006, 20:06
Nee eigentlich nach meinem Wissen geht das nicht also kannst die bassrolle und bassbox vergessen du könntets nur ein gleichwertigen Sub einbauen
IceCube4x4
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2006, 22:16
Vergiss es wenn die dinger wirklich "DURCHGEKNALLT" sind dann sind die Spulen auch voll Duchgewixt
Stroker_Pro
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2006, 22:23
ich dachte wixen können nur männer aber das die lautsprecher wixen ist mir neu. neee jetz mal erlich die dinger sind kaputt schrott und ab zum recyclinghof. und kauf dir auch gescheite speaker und falls du die kiste behalten willst dann schraub die raus und ersetze es




mfg
Gamesplayer
Stammgast
#5 erstellt: 05. Aug 2006, 22:25
habe ich ja gesagt mit dem gleichwertigem Sub
Klappy123
Stammgast
#6 erstellt: 05. Aug 2006, 23:18
Ja der sub hat 300watt maximal wenn du 300watt rms hast dann könntest du dich wunder das der sub kaputt geht!
Stroker_Pro
Stammgast
#7 erstellt: 05. Aug 2006, 23:38
na ja eigentlich halten subwoofer länger als sie angeben aber wenn man sie dauernt mit der bel. belastet dann raucht der ab.


ach ja noch was hatt der überhaupt geraucht oder gestunken ?
hg_thiel
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2006, 00:55
War garantiert Clipping.

Was haben deine Komponenten denn für RMS Angaben?
syOnic
Neuling
#9 erstellt: 06. Aug 2006, 02:14
hab von RMS keine ahnung..........
db-freaks
Stammgast
#10 erstellt: 06. Aug 2006, 02:21
Was hast oder hattest du denn verbaut?
syOnic
Neuling
#11 erstellt: 06. Aug 2006, 14:37
1 Alpine Verstärker 300 Watt und eine Bass Rolle 300 Watte Später auch noch eine Bass Box 300 Watt nachdem die erste schrott war...
Master_J
Moderator
#12 erstellt: 06. Aug 2006, 14:43
Das schriebst Du bereits im ersten Posting.

Die genaue Produktbezeichnungen ist gefragt.
Z.B. Alpine MRV-T505.

Was zum Lesen:
http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=10

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48

http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Motor an, Bassrolle pfeifft
Der_Yvo am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  8 Beiträge
"bollern aus der Bassbox"
Mister_Magister am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  6 Beiträge
Pulsieren,knacken der Bassbox
fasCi am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  9 Beiträge
größere Bassbox mit Endstufe Kompatibel ?
dobber am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  9 Beiträge
8Ohm PC Bassbox im Auto?
Chicken93 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  6 Beiträge
400 w Bassrolle an 1600 w Verstärker??
Claw85 am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  16 Beiträge
Bassrolle fällt aus - Endstufe läuft weiter
Against am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
aktive Bassrolle verstärkt nicht (totaler Anfänger)
Miguel86 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  2 Beiträge
Opel Astra G Caravan - 2 x Zündmodul durchgeknallt
xblackfox am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  8 Beiträge
Wie schliesse ich meine Bassbox am sinnvollsten an?
L0KI84 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPrimalaune
  • Gesamtzahl an Themen1.382.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.686