Ist das eine Querschnittsverjüngungung?

+A -A
Autor
Beitrag
Fox
Inventar
#1 erstellt: 28. Aug 2006, 10:18
Hey zusammen, schaut euch mal folgendes Bild an und sagt mir, ob es sich um eine Querschnittsverjüngung handelt und ich extra absichern muss oder nicht. Denn, die 50mm² bleiben insgesamt ja erhalten.

Bitte bedenken, es ist nur eine Skizze, ich habe nicht vor es jemals so zu machen.

sisqo80
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 10:30
Ne ist keine verjüngung da der Gesamtquerschnitt an der AMP gleich bleibt, aber trotzdenm ne komische installation
maschinchen
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2006, 10:53
Es ist eine Verjüngung.

Wenn es um die Absicherung geht.

Der schlechtestmögliche Fall wäre hier: Das erste 25er bricht und das zweite liegt auf Masse...

Ist natürlich nur theoretisch, weil ein 25er Kabel auch locker die 200A verträgt, die dort dann etwa fließen könnten.

Aber prinzipiell gilt, dass jedes Kabel entsprechend seiner Belastbarkeit abgesichert werden muss.
tom999
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2006, 10:54
Häh, wasn das?

Hat die Amp 2 Stromaufnahmen? Weil sonst würde das nix bringen...
maschinchen
Inventar
#5 erstellt: 28. Aug 2006, 10:55
Das gibts aber tatsächlich bei zahlreichen Endverstärkern.
surround????
Gesperrt
#6 erstellt: 28. Aug 2006, 11:11
eigentlich müßtest du neu absichern!
wenn die strecke vom verteiler zum amp aber kleiner 15cm ist sollte es sogar versicherungstechnisch ok sein bin mir aber net 100%sicher!
denn man muss ja auch bei der batterie erst spätestens nach 30cm absichern!
ist so ne theroie ob das ofiziel anerkannt wird kann ich dir net sagen!
aber elektrisch wäre das IMHO OK!!!
tom999
Inventar
#7 erstellt: 28. Aug 2006, 11:48

maschinchen schrieb:
Das gibts aber tatsächlich bei zahlreichen Endverstärkern.


Ja ist mir bekannt! Nur schaut die Zeichnung nicht so aus als wären es 2 Anschlussmöglichkeiten! Deshalb die Frage!

Hat die Amp nämlich keine 2 Stromanschlüsse wäre so eine verjüngung doch sinnlos! Oder?
maschinchen
Inventar
#8 erstellt: 28. Aug 2006, 12:09
ja! Aber darum geht es hier nicht...
Fox
Inventar
#9 erstellt: 28. Aug 2006, 12:14
Genau, es geht hier nicht darum ob der Amp zwei Stromaufnahmen hat oder nicht...


dts32 schrieb:
Bitte bedenken, es ist nur eine Skizze, ich habe nicht vor es jemals so zu machen.


Es geht mir nur darum: Würde anstatt der 2*25mm² Kabel EIN 50mm² Kabel liegen wäre das gar kein Problem OHNE neu abzusichern. 2*25mm² sind ebenfalls 50mm² aber ich bin auch der Meinung, dass man in diesem Fall eigentlich neu absichern müsste...
maschinchen
Inventar
#10 erstellt: 28. Aug 2006, 12:18
s.o.
sisqo80
Inventar
#11 erstellt: 28. Aug 2006, 13:42
Ich würd auch die zwei 25qmm absichern es ist zwar keine verjüngung der Endstufenzuleitung aber da sie ausgeteilt werden sollte schon jedes abgesichert werden!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist das eine Spannungsanzeige
llsergio am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  2 Beiträge
Was ist das für eine Endstufe?
Germans_SubZeero am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  5 Beiträge
Was für eine Endstufe ist das?
Frei.Wild am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  4 Beiträge
ist das normal?
Cosmic2007 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  7 Beiträge
remote, was ist das?
Brueckenwaechter am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  5 Beiträge
WELCHE ENDSTUFE IST DAS?
Twingotuner am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  32 Beiträge
Ist nur eine Zusatzbatterie ausreichend
Seth76 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  24 Beiträge
Was ist das für eine Batterie? Wie laden? Geeignet?
Zeiner-Rider am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  4 Beiträge
ist das lima "pfeifen"/burmmen?
itchy2 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Wie kompliziert ist es eine Alarmanlage einzubauen?
the_riddler am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedRSFdePucK
  • Gesamtzahl an Themen1.389.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.485