HU funkt nicht,Brauche eure Hilfe !

+A -A
Autor
Beitrag
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2006, 20:33
ALso ich habe folgendes Problem :
Habe mir vor ner weile ein Pioneer DEH-30MP gekauft.
Dann wollte ich das ans Auto anschliessen also altes radio raus neues rein. Jedoch funktioniert das nicht. Also ich kann es nicht einschalten. DAnn hatte ich in der Beschreibung gelesen, das man das Gelbe (acc) und Rote Kabel (battery) tauschen solle.
Das war auch kein Problem, da die kabel ja so konfiguriert sind das das einfach ist... .
So jetzt funktionierte es immer noch nicht.
DAnn hab ich bei dem Händler angerufen und die ham mir ne PAketmarke geschickt. Inzwischen ist es wieder zurück und die meinten es funktioniere, ich solle doch noch mal die bedienungsanelitung lesen und das gelbe und rote KAbel vertauchsen. Jedoch funzt des jetzt immer noch net.
Vielleicht hat ja einer ein ähnliches Problem gehabt oder ihr wisst wie ich das jetzt mache.Hoffe auf eure Antworten.

PS: MEin Auto VW POLO 86C
Und das alte radio funktioniert auch tadellos. ...

mfg
bc2k1
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2006, 20:43
Hast du ein MEssgerät oder eine 12V Prüflampe?


bc2k1
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#3 erstellt: 05. Dez 2006, 20:44
leider hab ich so eins nicht zur Hand aber kann nen Kumpel fragen der bringt mir das morgen mit.
Aber kannst mir ja mal sagen was ich da messen muss dann mach ichs morgen.


[Beitrag von __--Dr._Lee--__ am 05. Dez 2006, 20:45 bearbeitet]
schollehopser
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2006, 20:46
Mess mal den Strom am Stecker der zum Radio geht.. evtl ist dein Zündplus zum Radio auch abgeschnitten....
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2006, 20:48
Aber kann das überhaupt sein, denn wenn ich nen anderes RAdio drin habt geht das ja auch.
bc2k1
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2006, 20:49
Miss doch einfach mal die 3 Kabel durch. Masse, Zündung und Dauer+


bc2k1
Reandy
Inventar
#7 erstellt: 05. Dez 2006, 20:54

__--Dr._Lee--__ schrieb:
Aber kann das überhaupt sein, denn wenn ich nen anderes RAdio drin habt geht das ja auch.


ja da gibts große unterschiede zwischen den herstellern...

also so ein messgerät ist gold wert...

lg reandy
schollehopser
Inventar
#8 erstellt: 05. Dez 2006, 21:00
In der Regel hat VW Dauerplus und Schaltplus vertauscht...das ist dann ein kleines Prob
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#9 erstellt: 05. Dez 2006, 21:19
Jo also morgen krieg ich das messgerät.

in der garantieanleitung stand drinne : Bei VW ist das Anschluchkabel zu konfigurieren, da Zündung/dauerplus gedreht.





Was muss ich denn da für Werte erhalten ? Und wie kann ich das PRoblem beheben ?


[Beitrag von __--Dr._Lee--__ am 05. Dez 2006, 21:20 bearbeitet]
schollehopser
Inventar
#10 erstellt: 05. Dez 2006, 21:28
Zündplus oder geschaltetes Plus (Klemme 15): Zundschlüssel im schloß um eine raste gedreht, so dass Batteriekontrollleuchte leuchtet: dann müssen da 12V angezeigt werden.(Kabelfarbe eigentlich blau)

Dauerplus (Klemmme 30): dauernd 12V (sollte eigentlich ein rotes kabel sein)
beides gegen Masse gemessen!
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#11 erstellt: 06. Dez 2006, 01:43
hat das auch damit was zu tun, das ich bei herausgezogenem schölüssel mein altes radio einschalten kann ?
schollehopser
Inventar
#12 erstellt: 06. Dez 2006, 11:10
Jau das kann sein.. Blaupunkt hatte bei den erstausrüstungen soweit ich es weiss da die Belegung umgekehrt...schau mal auf dem Radio ob da ein belegungsplan drauf ist und vergleich dass mal mit der belegung an deinem neuen Radio.
Ansonsten mal die Frage, wo kommste denn her???
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#13 erstellt: 06. Dez 2006, 18:17
ich komm aus neuruppin ist 80 km nördlich von berlin.
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#14 erstellt: 12. Dez 2006, 21:46
So ik war heute bei nem bekannten der hatte son messgerät und das Problem hat sich jetzt Erledigt !!!!
Ich hatte zwar das Rote gelbe Kabel auch schon gewechselt jedoch hat er da noch weiter kabel getauscht bis es eben funktioniert hat ! *freu* So jetzt kann es endlich weitergehn mitm ausbau !!!!! DAs einzige Problem das ich jetzt noch habe ist das es ca o,5 cm rausguckt das kann ich jedoch leider nicht ändern, ichglaube das liegt am Antennenkabel oO


[Beitrag von __--Dr._Lee--__ am 12. Dez 2006, 21:47 bearbeitet]
Reandy
Inventar
#15 erstellt: 12. Dez 2006, 21:48
ja dann glückwunsch
schollehopser
Inventar
#16 erstellt: 12. Dez 2006, 21:54
Nein das liegt am Kabelsalat...
ich zeig dir mal was:



so sieht es drunter aus und ein teil geht hinters Radio.
musst den Aschenbecher wegbauen und das Heizbedienelement losschrauben, dann kannste den Kabelkram nach unten ziehen....
( wenns ein Modell von 90-94 ist)
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#17 erstellt: 13. Dez 2006, 18:40
jo thx wusste nicht wie ich da ran komme.
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#18 erstellt: 22. Dez 2006, 19:22
Ich muss das Thema nocheinmal beleben. Also das Radio läuft Top bis auf das ich kein Anti-shock eingestellt bekomme.
Hat das Pioneer-DEH30MP gar kein Anti-shock ?
jedesmal wenn ich über irgendwelche huckel fahre fängt die Cd an zu springen.
Reandy
Inventar
#19 erstellt: 22. Dez 2006, 19:52
so was wie antishock kann man nicht einstellen...

liegt wohl am einbau des radios...

bei mir ist noch nie was gesprungen

lg reandy
bc2k1
Inventar
#20 erstellt: 23. Dez 2006, 14:34
Richtig. Da gibt es nichts einzustellen. Das ist ein Feature das die Geräte heute halt haben.
Bei mir springt auch nichts. Demnach kanns nur der Einbau oder der Hersteller sein...Auf, dass ich jetzt geprügelt werde...


bc2k1
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#21 erstellt: 23. Dez 2006, 17:59
aber selbst wenn das radio nicht richtig eingebaut ist müsste doch die Anti-Shock funktion eingeschaltet sein und funktionieren oder ?
Clarion_Power
Inventar
#22 erstellt: 23. Dez 2006, 18:06
Die funktioniert eigentlich immer!
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#23 erstellt: 23. Dez 2006, 18:09
na deswegen dit mein ik ja auch oO
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe bei HU !!!!
Praso am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  7 Beiträge
Ruhe ward, brauche eure Hilfe!
firlefanz am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  8 Beiträge
Brauche eure HILFE????????
DarkPeugeot306 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  9 Beiträge
brauche dringend eure hilfe
tonnbaron am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  11 Beiträge
Radiodisplay umbauen. Brauche eure Hilfe
chicon am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  3 Beiträge
Dickes Problem!!! Ich brauche eure Hilfe!
Darkrebell am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  7 Beiträge
Brauche dringend eure Hilfe!
Someo am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  17 Beiträge
HILFE! HU läuft nicht mehr!!
brooklyn452 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  10 Beiträge
brauche dringend hilfe! kondensator
bruce_will_es am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
finde die verd... Fehlerquelle nicht - brauche eure Hilfe
Crunkmaster am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedIT-Tux
  • Gesamtzahl an Themen1.376.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.076