Verstärker drosseln?

+A -A
Autor
Beitrag
jan.audio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2004, 19:30
Hallo
ich habe vor mir nen basskasten mit nenn=120 / musik=200 watt anzuschliessen.
mein verstärker lässt sich aber nur auf 90/90/180w schalten

jetzt weiss ich nciht wie ich den basskasten da anschliessen kann, gibt es ne möglichkeit die 180w auf 120w zu drosseln?

mfg
Venom
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2004, 19:36
180W sind doch voll OK! Da haste auch keine Gefahr ins Clipping zu kommen. Musst halt drauf achten, nicht voll auf zu drehen. Was ist denn das für eine Basskiste?
jan.audio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2004, 21:09
38er kickbasskasten von axton

ich hab aber schonne lösung gefunden. hab den magnat classic verstärker da kann man den bass aber regeln von 60hz über 80hz auf full
schraub ich da einfach n bissle runter oder was meinst du?



mfg
Alufoliengriller
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mai 2004, 21:34
38er kickbass ?
Gibts jetz schon so große Kickbässe ???
Helix
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Mai 2004, 21:40

38er kickbasskasten von axton

ich hab aber schonne lösung gefunden. hab den magnat classic verstärker da kann man den bass aber regeln von 60hz über 80hz auf full
schraub ich da einfach n bissle runter oder was meinst du?



mfg


STOP! Falsch! Das ist die Trennfrequenz! Hat null und nix mit der Leistung zu tun!
Kadara
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2004, 22:29
Also erstens ist ein 38er wenn überhaupt, dann nur im PA Bereich als Kickbass einzusetzen. Zweitens sollte der Amp immer mehr Leistung haben wie der Sub. Und drittens wirst du mit ner Magnat classic den Axton höchsten wenig zu wenig Leistung kaputt krigen. Lies dir dazu mal den wiederstand ist wiederstand Tread durch, dann verstehst du warum.
jan.audio
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mai 2004, 18:21
das versteh ich nicht... wenn der sub für 120w ausgelegt ist dann soll ich da über 180 watt drauf geben???
leon1,9tdi
Stammgast
#8 erstellt: 07. Mai 2004, 11:25
musst ja nich voll aufdrehen

hatte vorher nen impulse s2 von emphaser. hatte den an 420w RMS laufen... ging auch soweit gut, bis ich den 80 Hz Regler am Radio von -6 auf 0 gestellt hatte. Dachte dadurch bekäme ich mehr bass, aber irgendwie war der Unterschied nich so groß... habs dann nich wieder zurückgestellt & bei Dark Monks - Insane (Steve Murano Vocal Mix) isser mir in der Mitte vom Lied [derbe basslastig ^^] einfach mal so ausgegangen... dachte des remote kabel wäre wieder draußen.... als ich den kofferraum ausmachte, roch ich jedoch das problem
matzesstyle
Inventar
#9 erstellt: 07. Mai 2004, 12:39
Absolut kein Problem den Woofer mit 180 Watt zu befeuern! Ansonsten hast ja warscheinlich einen "Gain"-Regler den du ein wenig runterdrehen kannst!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstuffe Drosseln??
Eliminator am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  11 Beiträge
Beratung: BOSS CLR-90 5-Kanal Verstärker
höhrbarBX am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  14 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  3 Beiträge
verstärker
luke985 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  7 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
Musikquelle -Mischpult-Verstärker-Lautsprecher
ketwiesel am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  6 Beiträge
Kann ich die Parallel schalten?
Fabian1912 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  12 Beiträge
1 Subwoofer auf 2 Ohm Schalten
nosomebody am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  6 Beiträge
Help.. Verstärker??
ciqarette am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Auna 300 watt verstärker
painkiller1991 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFOS70
  • Gesamtzahl an Themen1.389.835
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen