Frontblende fährt nach ausschalten runter

+A -A
Autor
Beitrag
thepixelflat
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2007, 21:27
Hallo,
dieses WE hab ich mein Radio (Pioneer DEH-P8100R) mal anständig eingebaut, soll heißen, mit Zündungsplus...

Soweit so gut, nur komischerweiße fährt jedesmal die Frontplatte vom Radio runter, nachdem ich die Zündung aus gemacht hab.

In den Einstellungen hab ich schon alles ausgeschalten.
In der Manual steht zwar was davon, aber nicht, wie mans deaktivieren kann - nur den Warnton...

Kann ich das ändern?
Fox
Inventar
#2 erstellt: 16. Apr 2007, 21:54
Du kannst das auf jeden Fall abschalten (will ich mal behaupten). Hatte das bei meinem 8600er auch und konnte das aber in den Einstellungen deaktivieren. Ich schau mal nach wie das Menü heißt... mom...

EDIT: Bei mir heißt der Menüpunkt "Auto open".


[Beitrag von Fox am 16. Apr 2007, 21:58 bearbeitet]
thepixelflat
Stammgast
#3 erstellt: 16. Apr 2007, 22:06
Hmm.. sowas wie "Auto open" hab ich nicht gefunden...

Vielleicht versteckt sich in einem Menüpunkt noch ein Unter-Menü.

Aber kann das an der Verkabelung liegen? So rein theoretisch?
Weil, nochmal ausbauen will ich grad gar nicht...
Fox
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2007, 22:09
Hmm, ich würde die Verkabelung eigentlich ausschließen... Bei mir gelange ich in das Menü, indem ich bei ausgeschaltetem Radio den "Source" Knopf etwas länger drücke.
thepixelflat
Stammgast
#5 erstellt: 16. Apr 2007, 22:15
Ja, bei mir ist das die "Func"-Taste. In dem Menü gibts keinen (noch aktivierten) Punkt, der etwas damit zu tun haben könnte.

Das Radio hat aber irgendeine Sicherungsfunktion (RFP). Der Menüpunkt ist in diesem Menü auch aufgelistet, und laut Anleitung soll bei nochmaligem, längerem Druck auf "Func" ein weiteres Menü zu RFP sein. Das hab ich aber noch nicht probiert, weil, erst jetzt gelesen.

Denkt ja keiner dran, dass die ein Menü so tief verschachteln...


[Beitrag von thepixelflat am 16. Apr 2007, 22:17 bearbeitet]
thepixelflat
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2007, 16:06
Mir ist noch was aufgefallen:
Die Frontblende fährt etwa 3 Sek. nach Zündung-Aus runter, und nach etwa 5 Sek. wieder rauf...
Fox
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2007, 18:51
Der Sinn dahinter ist folgender:

Du machst das Auto aus --> wirst es daher in den meisten Fällen verlassen --> und nimmst dabei als Diebstahlschutz die Blende vom Radio ab.

Diese Funktion dient nun dazu, dass du die Platte nicht jedesmal selbst entriegeln musst.

Aber wenn nach einer bestimmten Zeit nix passiert fährt sie wieder ein, ist ja klar

Schreib doch mal eine email an Pioneer, die können dir bestimmt sagen wie das beim 8100er zu deaktivieren ist.
thepixelflat
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2007, 20:08
Ok, werd ich mal die Pioneer-Leute belästigen...
Fox
Inventar
#9 erstellt: 17. Apr 2007, 20:12
Ich hab die auch schon öfters belästigt Aber hab immer eine nette und hilfreiche Antwort bekommen
thepixelflat
Stammgast
#10 erstellt: 17. Apr 2007, 21:22
Ja, hab auch schon einmal was gefragt. Und zwar, ob ich den USB-Adapter anschließen kann - ja kann ich. Aber da das Radio keine MP3's abspielt, bringt mir das nix.

Vielleicht würde es funktionieren, wenn ich die Dateien auf der CD direkt auf meinen MP3-Player kopier. Aber dann hätt ich die 2x auf'm MP3-Player...
thepixelflat
Stammgast
#11 erstellt: 18. Apr 2007, 16:14
Hab schon die endtäuschende Antwort von Pioneer erhalten:

Leider läßt sich das Herunter- und Hochfahren des DEH-P8100R nicht deaktivieren.


Hmm... muss halt doch irgendwann noch ein Alpine her.
Fox
Inventar
#12 erstellt: 18. Apr 2007, 16:47

Leider läßt sich das Herunter- und Hochfahren des DEH-P8100R nicht deaktivieren.


Naja gut, ein Weltuntergang ist das aber auch nicht Würde mir deßhalb nicht direkt ein neues Radio kaufen
thepixelflat
Stammgast
#13 erstellt: 18. Apr 2007, 20:35
Nein, dass nicht.

Aber hätte ich das Radio nicht für 50€ bekommen, hätte ich mir später ein Alpine (9856) gekauft. Ich denke mal, das Radio bleibt dann in dem Auto drinnen - beim nächsten Auto wirds ein Alpine...

PS: Solange tuts das (Auto) nämlich voraussichtlich nicht mehr.
thepixelflat
Stammgast
#14 erstellt: 19. Apr 2007, 16:12
Heute morgen ist mir etwas seltsames aufgefallen:
Das Display ging komplett aus. Die Beleuchtung war an und die Musik lief weiter. Ich konnte auch Lauter/Leiser machen oder einen anderen Titel wählen. Dann hab ich versucht, dass Radio auszuschalten, ging auch aus - aber die Tastenbeleuchtung war immernoch an. Als ich dann beim Parken den Motor aus machte und Zündung an, gings wieder normal an...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nach ausschalten der Zündung lautes Knacksen!
DerWolf am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  19 Beiträge
Radioeinstellungen sind nach dem Ausschalten weg
z0diac am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  2 Beiträge
Display Alpine fährt nicht mehr ganz ein
mstylez am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  7 Beiträge
Clarion DXZ718R: Laser fährt nicht zurück!
Qnkel am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  4 Beiträge
knacken beim ausschalten, was tun?
123-230ce am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  7 Beiträge
Kenwood KVT-725 DVD fährt nicht mehr rein
Terrorzelle am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  2 Beiträge
Hilfe, Display meines Radios fährt nicht mehr in die Grundstellung!
skywalker_81 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  5 Beiträge
AMP "fährt hoch" !?
Loki[NZP] am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  21 Beiträge
Pioneer Bedienteil fährt nicht aus
taz175 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  9 Beiträge
Batterie auf 7V runter
Blackmarket am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedKampfpudding
  • Gesamtzahl an Themen1.382.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.089

Hersteller in diesem Thread Widget schließen