hilfe ;) das pfeifen macht meine ohren kaputt

+A -A
Autor
Beitrag
kdlton
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2007, 02:25
Guten tag ,


ich habe ein riesen Problem und niemand kann mir sagen woran es liegen kann ^^ ;(
Habe schon alles getan was hier im Forum so umsichrumgeworfen worden ist. Ich habe ein quietsch lautes pfeifen habe schon alles möglich getestet. Selbst wenn der Motor aus ist pfeift das.
Was ich schon gemacht habe. neue Komponenten (Mp3radio, andere Lautsprecher, mehre Endstufen) Habe schon den Massekabel unter einer schraube gelegt und alles mit der Flex blank geschliffen. Mehre Chinch kabel ausprobiert auch onair verlegt. Habe mp3radio mit denselben Masse Pkt. verbunden. Mehre Entstör filter ausprobiert meine Lichtmaschine überprüfen lassen.
Masse Kabel und Chinch / Boxenkabel weit auseinander gelegt noch mit Zusatz isolatoren eingebunden. habe schon 3 Radios ausprobiert 6 verschiedene Endstufen, mehre arte von boxen. alles nur ka. woran es liegt und niemand kann mir helfen evtl. kennt ja jemand von euch den Fehler.

Mfg Daniel aka kdlton
Rübelzahl
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2007, 10:38
Hallo wann trat das Pfeifen auf?
Damit meine ich, kamm es urplötzlich oder war es immer schon da? Lief die Anlage ohne Probleme und dann kam das Pfeifen? Wenn ja, was hast du zu dieser Zeit verändert, als das Pfeifen eintraf?

Mfg jörg
Linko
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jul 2007, 12:41
war es immer die selbe cd die du abgespielt hast??
liegt es vllt an der cd???

hat das radio von der funktion her i-welche auffälligkeiten? soll heißen geht einfach mal so aus oder ähnliches?

laufen deine lautsprecher über ne stufe oder übers radio?

und sonst gehen mir auch langsam die ideen aus.

LG Linko
kdlton
Neuling
#4 erstellt: 22. Jul 2007, 15:02
Das pfeifen war schon immer da seit dem ich meine Endstufe eingebaut habe. Das Radio läuft Perfekt geht nicht aus. usw.. Es ist das Sony-Explore 4x52 wege Alle boxen laufen über die Endstufe
vorne und hinten infinity kabbas.
Wallo18
Inventar
#5 erstellt: 22. Jul 2007, 21:33
Drehzahlabhängig?
Was für ein Auto is es denn?
gruß wallo
kdlton
Neuling
#6 erstellt: 23. Jul 2007, 05:32
ja es ist leicht drehzahl abhäning und es ist ein corsa b bj 95
Zak1976
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jul 2007, 17:36
also das dezahlabhängige Pfeifen kommt von der Lima, wie hören sich die Störgeräusche ohne laufenden Motor an, ist es ein "zischeln" welches sich von der Frequenz her immer ändert, dann würde ich auf Masseschleife Tippen.
Ist dieses Geräusch auch zu hören wenn Du nur das Frontsystem am die Radio Lautsprecherausgänge anschließt? Wie alt ist die Batterie/welcher Ladezustand und sind die Polklemmen und die Hifikabel gut befestigt und gefettet?
Probehalber würde ich mal Radio und alle Endstufen direkt an die Batterie anschließen (auch Masse, nicht von der Karosse nehmen !!!). Verwendest Du irgendwelche Stromverteiler? Welche Sicherungstypen sind verbaut (für das + Kabel zu den Stufen)? Glasrohrsicherungen + Halter UNBEDINGT duch ANL Streifensicherunge+Halter ersetzten, auch keine Sicherungsautomaten verwenden wenn möglich.
Kabel der Lima durch dickere ersetzten und auf gute Kontakte achten, mehr fällt mir spontan auch net ein...
kdlton
Neuling
#8 erstellt: 23. Jul 2007, 17:52
Also wenn der Motor nicht läuft pfeift das genauso als ob der Motor läuft . Nur halt wenn ich gas gebe zieht sich das pfeifen in die Höhe. Wenn ich die boxen über das radio laufen lasse ist komischer weise das pfeifen weg nur halt ist mir zu leise und hört sich nicht so schön an wie über der Endstufe. Probehalber alles an der Batterie anzuklemmen habe ich schon getestet und das pfeifen war auch da ;/ habe mir auch schon ne neue Batterie gekauft nicht die billige variante sondern auch die teuer. Habe schon mit so power Caps getestet nur leider ohne erfolg. Das Masse kabel hat eine Streifensicherung gesichert das Kabel von der Lima habe ich schon durch ein 50mm2 ersetzt . War schon bei Car HighFi Geschäfte und haben mein Auto komplett auf dem kopfgestellt nur leider nix gefunden ;( habe meine Anlage auch mal bei meinen Kumpel ausprobiert mit den Selben Komponenten und das pfeifen war auch da ;/
Zak1976
Stammgast
#9 erstellt: 23. Jul 2007, 22:33
hat das Gehäuse der Endstufe irgendwie Kontakt mit der Karosse, evtl. über die Schrauben?
Was wurde denn schon alles wie getauscht oder getestet?
Chinchkabel getauscht? Radio mal getauscht? Mal den Antennenstecker abgezogen ?
und ganz nebenbei, das Plus Kabel wird abgesichert, nicht das Massekabel !!!
Wo sind die Emdstufen denn verbaut? hast Du deine Endstufe mal im Auto eines Kumpels gehört an SEINEM Radio?
Le_Pulsar
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jul 2007, 23:35
Hi ,

also wenn Du deine komplette Anlage schon mal beim Kumpel eingebaut und getestet haste will heissen Radio Amp u.s.w.und es Pfeifft immer noch dann kanns ja nur an den Komponenten liegen .

Gehn wir mal davon aus das du eh nur Radio und Amp beim Kumpel getestet hast und nicht die ganzen Kabel und LS was denk ich auch der Fall sein wird Dann kanns ja nur daran liegen ( Radio/Amp ).Ich würde die mal einzel bei deinem Kumpel testen so kannste dat am bessen rausfinden .
Ich für meinen teil Tip mal aufs Radio hat ich auch schon mal könnt vielleicht mit dem Laufwerk zusammen hängen.

Aber wie gesagt musst halt ausprobieren ein nach dem anderen austauschen und dann Testen .

Mfg Le Pulsar
kdlton
Neuling
#11 erstellt: 24. Jul 2007, 00:25
Habe es schon ausprobiert mit mehren Komponenten und immer ist das pfeifen da nur halt nicht immer gleich laut. Mal leiser mal lauter
Zak1976
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jul 2007, 10:23
werd doch mal genauer was wurde wie wo getauscht und hast Du meine Tips aus dem vorherigem Post mal umgesetzt, auch deas rausziehen des Antennensteckers? und hat das Endstufengehäuse Kontakt mir der Fahrzeugkarosse???
A-Abraxas
Inventar
#13 erstellt: 24. Jul 2007, 10:31
Hallo,

Zak1976 schrieb:
hat das Gehäuse der Endstufe irgendwie Kontakt mit der Karosse, evtl. über die Schrauben?


Und auch die Cinch-Stecker sollten keinen elektrischen Kontakt zur Fahrzeugmasse haben !
Das ist bei manchen Fahrzeugen hinter dem Radio "nicht so einfach", da hilft entweder Schrumpfschlauch oder (dickes)ordinäres Klebeband (kein TesaFilm o.ä.).
Viele Grüße
Zak1976
Stammgast
#14 erstellt: 24. Jul 2007, 14:45
Scharauben durch die unisolierten Befestigungslöcher und dann ins Karosserieblech geschraubt... oder wie waren die ??? zu verstehen?
A-Abraxas
Inventar
#15 erstellt: 24. Jul 2007, 15:13
@ Zak
Hallo,
das

Zak1976 schrieb:
Scharauben durch die unisolierten Befestigungslöcher und dann ins Karosserieblech geschraubt...

hatte ich schon so verstanden - der galt dem TE, da die von Dir gestellte Frage noch immer unbeantwortet ist.
Und in vielen Fällen das Lima-Pfeifen vom Massekontakt des Endstufengehäuses ausgelöst wird...

Selbst bei vermeintlich isoliertem Einbau auf einer (Holz-)Platte braucht z.B. nur eine Schraube unter der Endstufe nicht optimal versenkt zu sein .

Viele Grüße
Zak1976
Stammgast
#16 erstellt: 24. Jul 2007, 17:41
genau richtig, so habe ich das gemeint.
kdlton
Neuling
#17 erstellt: 29. Jul 2007, 13:52
Alles was ihr bislang gesacht habt funktioniert nicht.. aber ich habe den Fehler gefunden. Sobald ich das zweite Chinch Kabel an den sw / out anschließe fängt das pfeifen an. Habe nun wieder zwei verschiedene Radios und ein paar verschiedene Chinch Kabel getestet und leider wieder ohne erfolg. Aber wenn ich nur ein Chinch kabel anschließe an den Ch1 o Ch2 ist das pfeifen komplett weg woran kann das liegen ?

Mfg Daniel
djfreddyk
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Jun 2008, 21:01
warum baust du dir nicht einfach nen trenntrafo ein? Dann hast du kein Problem mehr mit irgendwelchen Störgeräuchen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pfeifen bei neuer anlage
Kagemaru am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  2 Beiträge
Brummen und pfeifen !
IMYTA am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  29 Beiträge
Lima Pfeifen weiss nich mehr weiter :(
RT99 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  13 Beiträge
Batterie hinten macht vordere kaputt?!?
sK4T3r am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  18 Beiträge
pfeifen
Luda am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
pfeifen
Noz am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  8 Beiträge
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
lima pfeifen
HerriSan am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  17 Beiträge
LIMA-Pfeifen
Maddili am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
Meine boxen pfeifen!!!!!
Thunder2002storm am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  38 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedFernseherSB
  • Gesamtzahl an Themen1.382.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.787