Frage bezüglich Kabelfernbedienung Wanted 1/800D

+A -A
Autor
Beitrag
Cenaturis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2007, 15:37
Hallo zusammen,

ich stehe momentan vor dem Problem das bei meiner CARPOWER endstufe ein stecker von dem Kabel das Verstaerker und Fernbedienung verbindet abgerissen ist als ich beim ausbauen aus meinem alten auto unter zeitdruck stand. Genauer sind die Adern aus dem kleinen klaren Kunststoffstecker gerutscht.

Nun waere die einfachste loesung einfach ein neues kabel zu kaufen oder einen neuen stecker aufzukrimpen, da sich aber Monacor noch nicht bei mir gemeldet hat und mir die oertlichen
Fachhaendler nicht weiterhelfen koennen was den preis betrifft, und ich gleichermaßen abgeneigt bin wegen eines steckers mir eine krimpzange zu kaufen wollte ich versuchen die Adern einfach direkt an die pins auf der platine in der fernbedienung loeten. Was ich auch gemacht habe, nur leider scheint das garnicht so einfach zu sein denn obwohl ich mittels durchgangspruefer das kabel geprueft habe und mich von der richtigen verbindung von ader zu pin ueberzeugt habe will das teil einfach nicht funktionieren. Auch das Poti hab ich ueberprueft und dieses geht von 0 ohm bis 2,3 ohm ca.

Hat jemand eine idee wo mein fehler liegen koennte?

Vielen Dank im vorraus.
pcprofi
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2007, 16:04
Ein Poti? von 0-2,3 Ohm? Hab ich jetz den überblick verloren, oder gibt es das nciht?

Ist ja auch egal. Normalerweise würde dir der örtliche Elektronikbauteilehändler den Stecker schnell draufmachen. Die haben sowas.
Viel wichtiger wäre ja die richtige Belegung, wie hast du denn die rausgefunden?
Cenaturis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Okt 2007, 16:26
Die Belegung war einfach, der stecker hat ja nur 4 pole, ist der gleiche der die alten telefone mit den hoerern verbindet, so ein ganz kleiner. ich hab einfach die farbcodierung der intakten seite als vorlage genommen und dann einfach mit dem durchgangspruefer lokalisiert welcher kontakt zu welcher ader gehoert. Eigentlich logisch oder? Hier ein Bild von dem Stecker den ich meine





und hier das bauteil welches ich als poti bezeichne^^



wegen des stellbereichs bin ich nicht ganz sicher jedenfalls lt meiner messung hab ich hehe nunja etwas peinlich 0-47.3kOhm


[Beitrag von Cenaturis am 08. Okt 2007, 16:29 bearbeitet]
pcprofi
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2007, 16:49

Cenaturis schrieb:
Hallo zusammen,
Auch das Poti hab ich ueberprueft und dieses geht von 0 ohm bis 2,3 ohm ca.


Ja was denn nun?

also das mit den 0-47,3k könnte hinhauen, dann wäre das ein normaler 50k Poti.

Nun, auf die 1:1 oder auch Patch-Belegung würde ich mich so jetzt nicht verlassen, ich würde vor dem Probieren das zumindest mit dem Schaltplan abgleichen. Viele Hersteller sind ja nciht blöd und bauen z.B. einen Pindreher ein, damit man eben nicht einfahc jedes Kabel nehmen kann, sondern deren ersatzteil kaufen muss.

Den Stecker kenn ich, übrigens kannst du den auch mit einer feinen Zange - unprofessionell - selber Pin für Pin drancrimpen. Oder zumindest tat es das früher mal.
Cenaturis
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Okt 2007, 09:47
Ich hab leider keinen Schaltplan. Aber ich bin mir sicher das der fehler nicht an den lötungen liegt. ich mein wenn ich den kontakt in der steckerbuchse zum dazugehörigen pin verfolge was soll man da falsch machen können?
Und der stecker kann nur in einer position gesteckt werden.

Ich werd heute mal schauen ob ich irgendwo nen schaltplan auftreiben kann.
Cenaturis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Okt 2007, 15:42
Also ich war gerade bei einem elektrotechniker, an einem punkt
ist er sich sicher, an der fernbedienung liegt der fehler nicht!
Scheinbar sitzt der teufel irgendwo in der bass-remote schaltung der stufe. Um das genauer zu erfahren müsste ich sie wohl komplett zerlegen. Da ist mir aber dann der aufwand viel zu groß.
Dann muss es eben ohne gehen.

Schade schade.

Was ich auch schade finde ist das Monacor sich nicht bei mir meldet, ich habe mittlerweile die dritte email geschrieben aber es kommt keine antwort.
pcprofi
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2007, 17:51
Naja, mit Monacor hab ich eh schlechte Erfahrungen gemacht... In Sachen Service... Da würd ich mir nicht viele Hoffnungen machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Carpower Wanted 4/320 problem
Castrol-Golf am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  8 Beiträge
Frage bezüglich Steg 6Kanal AMP!
Firewire91 am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  8 Beiträge
Carpower wanted 4/320
manuel2000 am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  5 Beiträge
Wanted und Subsonic
tibb0r am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  12 Beiträge
frage bezüglich frequenzweichen
h3rcules am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  2 Beiträge
JL Audio 13W7 + Carpower wanted 1/800
KarlheinzLive85 am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  67 Beiträge
Batterieladegerät Frage!
Hole_In_One am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  26 Beiträge
Bezüglich meines Autoradios ALPINE EINBAU !!!
twista84 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  12 Beiträge
Frage bezüglich Pioneer Fernbedienung (CD-SR100) und HOLZ!!
Firewire91 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  8 Beiträge
Wanted 2/300 + Strom?
datobi am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedFloRida272
  • Gesamtzahl an Themen1.386.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.952