Gleichrichter fürs Auto

+A -A
Autor
Beitrag
leichenwagenfahrer
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2007, 19:44
Hallo liebe Leser!
Ich habe ein Problem

Ich hole etwas aus...
Habe mir nen ex Leichenwagen gekauft und will den jetzt richtig pimpen. Ich habe mir überlegt, dass es sinnvoll ist eine "Unterbodenbenebelung" zu machen, da es ja ein Showmobil wird. Habe schon einen langen steinigen Weg hintermir, weil ich mir gedacht habe es ginge leicht.
Ich hab versucht mir ne Nebelmaschine aus Glühkerzen und Commonrail Inkektoren nachzubauen, habe jetzt aber die Schnautze voll davon !!
Mein 2. Plan sieht nun so aus, dass ich mir ne normale Nebelmaschiene kaufe die sowas um 400 Watt hat. Reicht ja völlig aus, das ding muss ja nicht stundenlang an sein...
Und nun bin ich an dem punkt wo ich sage, fast 100 Euro in nen Gleichrichter und nochmal 30 für ne nebelmaschiene zu Investieren... Da frag ich besser nach ob das so hinhaut, wie ich denke.

Meine Frage an euch:

- Was für einen Gleichrichter brauche ich und wo gibts den billig?


----------------------- Hilfe ---------------------------

Danke im Vorraus

Der Leichenwagenmann
- Tobi -
xutl
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 19:51
Dein Auto dürfte schon 12V GLEICHspannung haben.
Was willst Du da mit einem GLEICHrichter.

Oder meinst Du einen Wechselrichter?
bearmann
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2007, 20:05
Zusätzlich zu den Fragen, die sich auch xutl stellt... ich kenne aus dem Showbereich Hand-Nebelmaschinen, die nicht größer, als ein Brockhaus-Band sind. (sry, mir ist auf die schnelle nichts Besseres eingefallen ;)) Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass alle Showcars dieser Welt, die Nebel haben wollen, den Aufwand betreiben müssen, von 24V DC auf 230V AC zu kommen (und die damit verbundenen Verluste).

(Mal ganz abgesehen von der Frage, was das mit HIFI zutun hat... und warum du nicht mal im Car-Hifi Subforum nachschaust?!)

Grüße,
bearmann


[Beitrag von bearmann am 07. Dez 2007, 20:07 bearbeitet]
Ultraschall
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2007, 21:21
Das Teil das Du brauchst nennt sich Wechselrichter, gibt es für ca. 50€ rum bei Pollin.de
c15155
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2007, 16:35
Hi


Hab mal das da z.B. gefunden:


http://www.pearl.de/...skonverter-400W.html
greenstan99
Stammgast
#6 erstellt: 10. Dez 2007, 20:00
Leute, ich bezweifle stark, dass dat mit dem normalen Konverter funtzen wird.

Hab selber schon viele schlechte Erfahrungen mit den Spannungswandlern gehabt. Wollte mal ne x-Box und Plasma mit betreiben. Hab mir also zuerst nen Trapezwandler (noname) gekauft...starke Wellenbewegung und Störgeraüsche waren die Folge. Dann den grossen Wandler von Dietz (rechtecksignale mit 1200W RMS Dauerleistung) gekauft, angeschlossen--> das selbe Problem.

Einzige mir bekannte Lösung: Nen Wandler mit echtem Sinussignal (kostet dann mal gleich en Vermägen)

Bei der Nebelmaschine hast ja den Lüftermotor und dann die Nebel-Produzierende-Einheit. Weiss zwar ned genau, wie der Nebel entsteht. Könnte mir vorstellen, dass dat mit Verdampfung geschieht. Wenn du Glück hast, hauts hin, da das rechteck Signal ner Heizschlange egal wäre. Wenn jedoch en etwas komplexeres System hinter steckt, kommst nimmer um nen echten Sinus rum.

Die meisten verbauen in solchen Cars die 12V Rauchentwickler. Bin aus der CH und bei uns gibts die im Tuningbereich. Allerdings kosten die guten dann auch gleich mal 160 Euro.

Also am besten mal nen netten Kollegen fragen, der sowas rumliegen hat, ob du mal ausprobieren kannst und dann schauen, was sich tut....wäre schade fürs Geld wenns ned funtzt.

Grüsse Jerry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe mein auto geht nicht mehr aus !!!
Resu_Looc am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  8 Beiträge
Auto aus ---> gespeicherte Sender weg
schnecke87 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  5 Beiträge
2. Batt statt 2. Amp fürs Campen
Synox am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  5 Beiträge
Spannungsanzeige aus Powercap
Jimbo195 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  11 Beiträge
Trafo für Nebelmaschine
DirtyMägs am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
kein ton im auto aus den radio
reneon3000 am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.06.2014  –  10 Beiträge
Sound ist weg
sike am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  6 Beiträge
großes problem mit auto radio
kepner am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  5 Beiträge
2 kanal zu 4 kanal überbrücken?
Needels am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
Endstufe geht aus!
skazi am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedLambertus63
  • Gesamtzahl an Themen1.412.669
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.698