Car HiFi und DVD - geht das -

+A -A
Autor
Beitrag
tomkuepper
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mai 2008, 18:13
Hallo an alle,

ich muß mir in naher Zukunft neue Mucke ins Auto einbauen, meine alte gibt langsam den Geist auf. Es geht ausschließlich um ein neues Radio mit ???

Ja mit was, das weiß ich eben noch nicht so genau. Hab schon oft die DVD Receiver mit dem ausfahrbaren Monitor gesehen.

Meine Frage an Euch ist eigentlich ganz einfach, zumindest für Euch, für mich da weniger :

Taugen die Dinger eigentlich wirklich was ?

Ich denke da auch an die Bildwiedergabe, wenn man Straßen befährt, die nicht ganz so eben sind. Dann hab ich gesehen, dass die meisten neben DVD nur DVD+R können, gibts auch Geräte, natürlich im bezahlbarem Rahmen, die DVD-R akzeptieren ?

Ich habe dann vor, mit diesem Gerät meine aufgenommenen Konzerte ( Rockpalast aus WDR usw. ) im Auto abzuspielen und die sind nunmal alle auf DVD-R gebrannt.

Wär nett, wenn Ihr mir da helfen könntet.
-Flow-
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2008, 22:08
Hallo

Also wenn du einen Moniceiver (die mit ausfahrbarem Monitor) haben willst, der auch klanglich ordentlich ist, wirst du wohl schon tiefer in die Tasche greifen müssen! Bezahlbare günstige und vor allem sehr vielseitige Alternative wäre ein CarPC, der allerdings auch mit einigen Schwirigkeiten verbunden ist!

Gruß

Flo
tomkuepper
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mai 2008, 22:10
Sagen wir mal so, 500 Taler von unserer merkwürdigen Währung.

Wäre das tief genug ?
badmatti
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Mai 2008, 22:16
Also für 500 Euro bekommst du einen nagelneuen XZent,Zenec(Mc172) Moniciever bedeutet er kann cd cd-r /rw mp3 wma .... dvd,dvdr/rw dvd mp3 mpeg4 divx 5 vcd .... eigentlich alle gängigen Formate abspielen außerdem besitzen sie beide tuchscreen etc...
Für 500 Euro bekommst du aber auch ein Alpine IVA D 100 RB neu ! das ist so in dieser Preisklasse das Non PLus Ultra geiler Sound tuchscreen alle Formate etc ......

was du aber auch machen könntest kauf dir einfach einen Monitor und dazu noch ein Dvd fähigesradio Von Jvc gibt es da ganz gute Angebote diese erfüllen diesen Zweck auch

So ich hoffe ich konnte weiter helfen lg matti
tomkuepper
Stammgast
#5 erstellt: 07. Mai 2008, 13:54
Vielen dank für Deine Empfehlungen. Ich denke ich werd mir mal zuerst das ALPINE ansehen, denn die Marke kenn ich noch von früheren Autoradios und die waren damals schon sehr gut.
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 07. Mai 2008, 19:13
500€ für eine HU ohne gescheinte DSP-Möglichkeiten?!? Steck dir mit der Knete lieber Kippen an! Davon hast du mehr...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
car-hifi
edi2000 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
Meine Car Hifi Vorstellung. Geht das so?
Piefke88 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  26 Beiträge
Car-Hifi Verstärker zuhause anschließen
bast1anek am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
Anschlussplan car hifi anlage
nighthunter am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  7 Beiträge
car-hifi: elektronik
kdf1200 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
Car Hifi Equalizer Funktion
NikWin am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  15 Beiträge
welche Zusatzbatterie kaufen für Car Hifi Anlage
St-production am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  4 Beiträge
Brauche Beratung wegen Car-Hifi
Dan2948 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  11 Beiträge
Starthilfe Car-Hifi: wie anfangen?
gunse66 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
"Totalausfall" meiner Car-Hifi-Elektronik
athlontakter am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  50 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.333