Kondensator gefragt?

+A -A
Autor
Beitrag
Beatnuss
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2003, 19:48
Also sollte man sich einen Kondensator zulegen wenn bei dem Bass immer die Power-LED der Endstufe heller und dunkler wird?
Jetzt mal unabhängig von system
MojoMC
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2003, 20:34
Die Power-LED würd mich nicht sonderlich stören. Kann ja auch sein, dass es nur eine doofe Schaltung in der Endstufe ist, die die Lichtstärke der Power-LED nicht stabilisiert, aber auf den Klang keinen Einfluss hat.

Wenn allerdings das Licht flackert, würd ich zuerst mal ordentliche Kabel ziehen und dann an einen Kondi denken.
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 08. Dez 2003, 20:34
IN der Regel wird ein Kondensator ab 500 W rms bassleistung empfohlen, aber ein Kodensator ist eigentlich nie falsch.
GroundZero4Life
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Dez 2003, 21:13
Yep Power-cap ist nie schlecht, aber normalerweise ist es erst wirklich nützlich ab einer leistung von 400-500 RMS.
Beatnuss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Dez 2003, 15:12
ja ich weiß ab ca. 500W bei ner Autobatterie aber meine Endstufe hängt an einem PC-Netzteil und wenn ich wirklich volle Lotte aufdreche dann leuchtet die LED schwacher wenn der Bass kommt. Ach ich hab übriegens 2 Subs an einer Magnat Classic 240 und ein 450W Netzteil

Von daher wo bekommt ich nen billigen Kondensator der für meine Verhältnisse genügt?
Muss ja kein High End sein mit 5F Kapazität oder so
Wieviel kostet sowas denn dann?

Wie schlies ich das dann an?


[Beitrag von Beatnuss am 09. Dez 2003, 15:12 bearbeitet]
GroundZero4Life
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Dez 2003, 15:59
1F Kondensator von Boa bei Ebay um die 50 Flocken allerdings mit Widerstand zum auf bzw. entladen. Aber der taugt schon was. du schließt ihn vor der größten endstufe wenn du mehrere hast oder wenn du eine hast logischerweise vor der an, dass pluskabel ganz normal dran und halt dann dass massekabel, manche Kondensatoren haben auch verteiler dran dass macht die sache natürlich leichter.
MojoMC
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2003, 18:55

...aber meine Endstufe hängt an einem PC-Netzteil und wenn ich wirklich volle Lotte aufdreche dann leuchtet die LED schwacher wenn der Bass kommt. Ach ich hab übriegens 2 Subs an einer Magnat Classic 240 und ein 450W Netzteil


Guck mal, wieviel Ampere dein Netzteil auf der 12V-Leitung hast. Dann kannst du ja ganz einfach ausrechnen, was dein NT an Watt liefern könnte....

Es wird wenig sein. Ebay-NTs mit 450W haben die ja noch nichtmal. Bei dieser Konfiguration wird ein Kondi wohl nicht viel bringen - wo soll er denn den Strom hernehmen? Ausserdem ist die Leuchtkraft der LED ja wohl egal; es geht um den Klang. Wird der besser, wenn die Stufe genug Strom kriegt oder bleibt es gleich? Wenn sich eh nix ändert, dann brauchst du auch keinen Kondi...
Beatnuss
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Dez 2003, 21:31
Hab jetzt mal nen Votmeter angeschlossen an der stromkreis und die Spannung geht immer runter wenn die Bass kommen
von 14,36 auf 12,22
das sieht aber doch eher danach aus das ich nen kondensator brauch.

Ach mein Netzteil hat übriegens 17A

Die Basse werden auch nicht mehr stärker und irgentwie schwammiger wenn ich weiter aufdrehe


[Beitrag von Beatnuss am 09. Dez 2003, 21:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator
Sally am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Kondensator???
smarty111 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
Kondensator (Powercap)
duraki02136 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  3 Beiträge
Kondensator
Audiobahn19 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Hilfe bei einem Kondensator
Lars232002 am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  19 Beiträge
Fragen zum Kondensator / Power Cap
Bruchpilot1982 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
Kondensator piept
Shake80 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  10 Beiträge
kondensator
Polo_6n_vr6 am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  3 Beiträge
Kondensator
Bytexivex am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedsun80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.782