Erst defekte Sicherung und jetzt schaltet Endstufe einfach ab!

+A -A
Autor
Beitrag
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2008, 19:22
Hallo Leute,
ich habe folgendes Probelm: Bei mir hat es gestern die Sicherung zerhauen, ich meine vorne die am Kabel hängt (Nähe Batterie)!
So ich habe das Kabel ausgebaut und geschaut ob es irgendwo kaputt ist. Dies war nicht der Fall. Das Kabel ist in Ordung!
Ich habe jetzt eine größer Sicherung verbaut, weil ich die noch rumliegen hatte. (vorher 30A jetzt 60A).
Wenn ich jetzt die Musik lauter dreh fängt das Radiodisplay mit flackern an, wenn ich dann weiter lauter mach dann schaltet sich die Endstufe ab (rote Lampe brennt dann statt der grünen) und das flackern hört gleichzeitig auf.
Bevor mir die Sicherung kaputt gegangen ist ging alles super gut!
Ich habe ein Sony Radio, eine Hifonics Endstufe mit 1200W RMS und einen Planet Audio Woofer in einer Eigenbaukiste (nicht von mir), genaueres kann ich über den Woofer nicht sagen!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Danke schonmal
Itchigo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Dez 2008, 19:29
1200Watt RMS? Mit ner 30A Sicherung? *lol*

Selbst mit ner 60er kommste da nicht weit.

Mit ner 80A Sicherung kannste schonmal 960Watt ansteuern.
Hier muss das Kabel aber mind. 25mm² haben.
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2008, 19:37
ja ich weis!
Das ist alles einwenig unterdimensioniert!
Aber es hat funktioniert und das relativ gut, und warum jetzt nicht mehr?
Eins noch: Ich will für mein Auto nichts mehr großartig invenstieren da er eh im März wegkommt.
Bei meinen nächsten Auto werd ich das besser machen!
mtothex
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2008, 19:42
du weißt schon, dass so eine sicherung auf das kabel abstimmt ist..
wenn ich ein 1,5er Kabel nehm und ne 30er Sicherung davor klemme.. dann brennt eher das kabel ab, als dass die Sicherung fliegt


mfg markus
Itchigo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2008, 19:42
Dann schreib erstma auf,
Was du genau für Komponenten verbaut hast?

Vorallem die Typenbezeichnungen, vorher kann man da
nur Raten. Ach ja, um welches Auto handelt es sich?

EDIT: Ach ja, guck ma ob die Masse noch passt.

Und klemm dir nen vernünftiges Kabel rein. Das kannste ja
ins neue Auto mitnehmen.


[Beitrag von Itchigo am 11. Dez 2008, 19:44 bearbeitet]
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Dez 2008, 19:48
OK!
Also
Radio: Sony CDX-GT616U
Endstufe: Hifonics TX-1200D
Woofer: Wie gesagt weiß ich keine Daten, ich weiß nur das dieser von Planet Audio ist und es soll ein Wettbewerbswoofer sein. Ob das stimmt wieß ich aber nicht!
Itchigo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2008, 19:53
Gut, also die Hifonix hat schonmal nur 450Watt RMS
an 4Ohm und 750Watt RMS an 2Ohm.

Also tuts schonmal nen 25mm² mit 80A Sicherung.
Das würde ich auf alle Fälle investieren!!! (50€)

Ansonsten Masse prüfen!!! Durch die Masse fließt der Strom,
nicht durch Plus Kabel!
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2008, 19:54
Ja werd mir dann erstmal ein gescheides Kabel kaufen müssen!
Also ich glaube das das Kabel einen 10er oder 16er querschnitt hat! Ich weis es ist viel zu klein! kann ich das dann mit einer 60A Sicherung betreiben oder brennt da erst das Kabel und nicht die Sicherung?
Itchigo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Dez 2008, 19:55
Erst brennt das Kabel, dann die Sicherung!

Ein 16mm² Kabel ist max. mit 30A Abzusichern!
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Dez 2008, 19:58
Ok Danke erstmal!
Ich bin damit nicht so bewandelt in dem Thema!
Hab da mal noch ne Frage!
Wie verhält sich das mit den Ohm?
Also ich habe jetzt das Kabel für den Woofer über die (2) Kannäle gebrückt! Ich weis das ist eine Monoendstufe! Ich hoffe ihr versteht was ich meine!
Habe ich da jetzt 4 Ohm anliegen oder wie?
mtothex
Inventar
#11 erstellt: 11. Dez 2008, 20:00
das kommt auf den woofer an..
haste kein foto von dem ding?

mfg markus
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Dez 2008, 20:00
ein 16mm² mit 30A?! ok
Aber ich hatte mal ein Kabel in den Händen gehabt das hatte einen 6mm² querschnitt und war mit einer 30A Flachsicherung abgesichert!
SeppSpieler
Inventar
#13 erstellt: 11. Dez 2008, 20:00
Welchen Woofer hast du?
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Dez 2008, 20:02
Wie gesagt ich habe einen PLANET AUDIO Woofer!
ein bild kann ich leider nicht machen weil dieser in einen Bandbass Gehäuse sitzt!
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Dez 2008, 20:16
Aber an dem Massekabel könnte durchaus was dran sein! Ich hatte es ja ab, vlt ist es ja kaputt oder gebrochen!
Naja da muss ich mal danach schauen!
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 11. Dez 2008, 20:23
Ich weis das das jetzt zwar ein FS ist aber so ähnlich sieht der Woofer auch aus wie der Mitteltöner!
http://img244.imageshack.us/my.php?image=vtx62c450pr6.jpg
SeppSpieler
Inventar
#17 erstellt: 12. Dez 2008, 01:12
Kannst du irgendwie eine genauere Bezeichnung auftreiben?
WarlordXXL
Inventar
#18 erstellt: 12. Dez 2008, 01:19
16mm² mit 30 Ampere? schwachsinn

Laut Tabellenbuch kannst du sogar n 1,5er Kupfer mit 16Ampere belasten ohne das es abbrennt (so wirds übrigens auch in der Hausinstallation gemacht)

4,5cm² wäre für 30A zulässig....natürlich wird da keiner so viel durchjagen, da der Spannungsabfall zu groß wird....

Trotzdem könnte man ein 10er Sogar mit 60Ampere absichern und trotzdem würde die Sicherung kommen, bevor das Kabel anfängt abzubrennen.

Also mal keine Panikmache hier
Itchigo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Dez 2008, 11:13
Dann kann ich ja getrost mein 25mm² gegen ein
16mm² Kabel tauschen. Ne danke. Es hat schon seinen
sinn, solche Querschnitte einzusetzten.

Das im Hausbau viel dünnere Querschnitte genommen werden,
ist was anderes, da fließen auch max 16A bei 220V

Im Auto können über das Kabel kurzzeitig mehrere huntert
A fließen.

Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste, jeder
der mal ein Auto brennen gesehen hat, wegen eines
Kabelbrandes,der weiß bescheid. Lieber ne Nummer
größer genommen und auf Nummer sicher gegangen.

Lag es nun eigentlich an der Masse?
mmats
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Dez 2008, 13:58
@ Itchigo
Kurzschlußstrom ist Kurzschlußstrom, egal ob im Auto oder zu Hause!

Es bedeutet ja nicht, dass wenn du eine Leitung mit 30A absicherst, dass die Sicherung auch sofort auslöst, sobald über 30A fließen. -> Stichwort Auslösecharakteristik

Das Auto brennt dir eher wegen schlechten Anschlüssen oder Verbindungen ab.

So wie Warlord schon sagte- einzig und allein wegen des Spannungsfalls werden im Auto solchen riesen Querschnitte verwendet.

Was sollte das hier eigentlich heissen:

Ansonsten Masse prüfen!!! Durch die Masse fließt der Strom,
nicht durch Plus Kabel!


Geschlossener Stromkreis- schon mal gehört?
SeppSpieler
Inventar
#21 erstellt: 12. Dez 2008, 15:09

Ansonsten Masse prüfen!!! Durch die Masse fließt der Strom,
nicht durch Plus Kabel!
Wenn das so wäre, müssten wir dass Pluskabel nicht absichern, da hat jemand was falsch verstanden.
Wie sollte man die Masse dann absichern, Itchigo?

Ps durch beide Kabel fließt Strom! Kommend vom Plus.
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Dez 2008, 15:12
Danke erstmal!
Ich werde heute gleich mal die Masseverbindungen prüfen.
Meine Vermutung ist es ja auch das irgendwas mit der Masse nicht hin haut!
WarlordXXL
Inventar
#23 erstellt: 13. Dez 2008, 00:26
@mmats

Danke
Mozzer_Lita
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Dez 2008, 10:13
FEHLER GEFUNDEN!!!
So ich habe gestern nach langen suchen den Fehler gefunden!
Ich habe erst alle Verbindungen gefrüft und ewig gesucht. Dann dachte ich mir: Subwooferkiste aufschrauben!
Kurz bevor ich die Kiste aufgeschraubt habe, habe ich es erst noch mal probiert und es ging immer noch nicht.
Als ich nun die Kiste aufgeschraubt hab kam mir eine Qualmwolke und ein eckelhafter Gestank entgegen!
Folge: Woofer durchgebrannt
Wenn man den Teller leicht reindrückt "schabt" es!
Ich vermute mal das sich die Spule aufgelöst hat.
Schade um den Woofer aber da kann ich jetzt auch nichts mehr machen!
Trozdem nochmal vielen Dank von euch!!!
Gruß Mozzer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe schaltet ab
Audiophile_Shadow am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Autoradio schaltet einfach ab
KangarooB am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  18 Beiträge
Endstufe Schaltet Bei Bass AB
Timo216 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  22 Beiträge
Endstufe schaltet ab
samege am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  20 Beiträge
Endstufe schaltet bei warmen Wetter ab
nebulein am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  7 Beiträge
Warum schaltet Endstufe nicht ab?
Sline1 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  6 Beiträge
sicherung.
raffa90 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  9 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Carpower Endstufe schaltet ab
mastercom24 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
LA Bolt Endstufe Schaltet beim Pegeln ab
Böötman am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDaveTheBrave
  • Gesamtzahl an Themen1.376.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.318