Frage zur "Autobatterie"

+A -A
Autor
Beitrag
Nexxos1412
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Apr 2009, 17:38
Hallo,
Ich bin neu hier und wollte erstmal danken für die schnelle Anmeldung und die Zahlreichen Themen dieses Forums.Meine Frage ich habe hier in meinem Zimmer für meine Eigenbau Anlage eine Batterie denn es ist Car Hifi Zeug.Meine Batterie ist eine neue 110AH Batterie und da stehen 2 Ampere zahlen drauf die erste 520 und die Zweite 870 welche davon ist Kaltstart und welche Kurzschluss Strom (hinter der 870 steht EN.Und hinter der 520 steht DIN)

PS:Für die Leute die es interessiert hänge ich mal ein Bild an wenn ihr noch welche sehen möchtet kann ich auch gerne Welche Hochladen
Danke im Voraus für die Antworten

http://s10.directupload.net/images/090416/curuhd3r.jpg

Falls jemand die Komponenten Interessieren Der Subwoofer ist ein Magnat Tranceforce 1200 die Endstufe auf ihm ist eine von meinem Kollegen Name weiß ich nicht mehr haben wir damals mal Golden lackiert.Mitteltöner sind von Pioneer und die Hochtöner sind JBL Titanium jeweils eine Kenwood KPX-H400 Frequenzweiche für mittel und Hochtöner diese laufen an einer Sony XM-4020 Endstufe und die bekommt "Saft" aus einem alten 400 Watt Pc Netzteil nur der Subwoofer läuft an einer Batterie

MFG,
Nico


[Beitrag von Nexxos1412 am 16. Apr 2009, 17:48 bearbeitet]
DerWesti
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2009, 20:58
Keines davon is Kurzschluss, sind soweit ich weiß 2 verschiedene Messverfahren für den Startstrom.
Sie reicht auf jeden Fall für deine Bedürfnisse

Gruß Tobi
thwandi
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2009, 09:50
dir ist schon klar, dass die batt gaßt oder?! und 11,7 volt sind auch nich unbedingt gut...
Nexxos1412
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Apr 2009, 17:40
Hallo,
wie meinst du gaßt? ich dachte nur beim Laden Gasen die? Laden tue ich das ding eh immer Draußen,und ich habe auch immer das Fenster auf.Wenn die kaputt geht ist es nicht so schlimm ,bekomme die Batterien fast neu von einem kollegen der hat eine KFZ Werkstatt.Die 110er war neu dafür hab ich nicht viel bezahlt.


MFG,
Nico


[Beitrag von Nexxos1412 am 18. Apr 2009, 17:44 bearbeitet]
thwandi
Inventar
#5 erstellt: 18. Apr 2009, 17:45
okay, ich dachte du lädst sie drinnen...
wo kommstn du her? ich bräuchte auch mal wieder ne neue batt... meine alte hat sich schon fast verabschiedet^^
Nexxos1412
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Apr 2009, 17:55
Hallo,
ich könnte dir eine besorgen aber mein kollege hat nicht immer neue da aber er testet sie ausgiebig mit einem ctek XS 25000 und erst dann gibt er sie sozusagen frei.Wenn du mir die AH nennst kann ich in fragen aber es kann dauern bis er eine hat weil er ja nicht jede nimmt.
Ich bin aus Bad Kreuznach das ist in RLP und die PLZ ist 55545

MFG,
Nico


[Beitrag von Nexxos1412 am 18. Apr 2009, 18:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Batterie.
Pedda2407 am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  11 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Batterie
Oliver_V am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
Welche Batterie
sandla2005 am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  9 Beiträge
zweite Batterie
[JM|ShadowFighter] am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  21 Beiträge
Batterie aber welche?
Marcool am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  29 Beiträge
Batterie
Andineutrino am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  2 Beiträge
Was für eine Batterie
Fabi_Walz am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  5 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedhoerer284
  • Gesamtzahl an Themen1.383.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.557