Riesen Problem nach Missgeschick

+A -A
Autor
Beitrag
-exr-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2009, 20:20
Hallo zusammen,

ich hatte heut mal richtig Pech und mir ist foldendes passier:
1) Beim rumräumen im Kofferaum hat sich das Stromkabel gelöst und hat ein Lautsprecherkabel gestreift: Funken und Anlage abgestürzt.

2) Wollte das Stromkabel wieder am Verstärker befestigen und hab dabei das Massekabel berührt: Funken und Sicherung vom Stromkabel durchgebrannt. Sicherung ist wieder ersetzt.

Jetzt habe ich folgende Probleme:

1) Rauschen in den Boxen
2) Extremes Knacken beim Motorstart mit andauerndem starken Lima Pfeifen
3) Beim berühren des unter Stromgesetzen Lautsprecherkabels hört man dies in den Boxen -> abklemmen dieses Kabels bringt bei der anderen Box auch keine Besserung
4) Das Laufwerk des Radios ist leicht in den Boxen zu hören

Am Chinchkabel liegt es auf jedenfall nicht. Da habe ich schon ein Alternatives (durchs Auto gezogen) versucht.

Meine Komponenten:
- Headunit: Alpine CDA 9857R
- Endstufe: CarHifi Wanted 4Kanal
- Boxen: Peerless Definition

Was ist denn da passiert? Kann mir denn jemand helfen?

Viele Grüße,
-exr-
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2009, 20:50
Du hast dir deine Cinchmasse gegrillt.

Nutz dazu mal die Suchfunktion.

PS:

ich hatte heut mal richtig Pech

Das war kein Pech Das war doof! Man fummelt an der Anlage ÜBERHAUPT NICHTS rum, wenn die Batterie noch angeklemmt ist.
-exr-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2009, 21:02
Na wunderbar
Werde ich gleich nachher mal testen.
Kann ich das Radio bezüglich Garantie denn an Alpine schicken oder machen die dann Probleme?
'Stefan'
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2009, 21:03
Wie Alpine das regelt, weiß ich nicht. Bei Pioneer weiß ich, dass die das einmal auf Kulanz regeln.

Versuch dein Glück
-exr-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mai 2009, 22:57
So, habe gerade versucht (wie in einer Anleitung beschrieben), den äußeren Ring des Chinchkabels mit dem Radiogehäuse zu verbinden. Jedoch ohne eine Verbesserung.

Mache ich etwas falsch oder liegt der fehler dann woanders?
'Stefan'
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2009, 23:06
War das Kabel dabei auch aufgesteckt?

Wie genau haste das denn gemacht?
-exr-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mai 2009, 23:16
Habe das Chinchkabel ganz normal eingesteckt (wie im Normalbetrieb). Dann ein Kupferkabel an den äußeren Ring des Chinchkabels angelegt und den anderen Teil an das Gehäuse gehalten.
Habe das sowohl mit R als auch L und auch mit Beiden zusammen versucht.
-exr-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mai 2009, 10:54
So, hab nochmal etwas rumgebastelt bzgl. der Chinchmasse:

Ich habe den Verstärker mit einem und auch einmal mit beiden Chinchkabeln verbunden. Das Rauschen wird dann deutlich geringer ist aber immernoch gut zu hören.

Wenn ich es am Radio versuche, dann ändert sich aber nichts.

Jetzt ist die Frage: Liegt das Problem dann an der Endstufe oder kann es trotzdem noch am Radio liegen (evtl. hat dieser ja ein Problem mit der Masse)?
Nicht dass ich das Radio wegsende und dann ist da gar nichts kaputt.
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 19. Mai 2009, 10:58
Haste kein anderes Radio zur Hand?
Wenn nicht, nimm einfach mal einen MP3-Player und schließ ihn mit einem Minikline-auf-Cinch-Adapter an die Endstufe an. (an Stelle des Radios)

Wenn die Störungen dann weg sind, weißt du, obs am Radio liegt oder nicht.
-exr-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Mai 2009, 11:40
Problem gefunden! Vielen Dank für deine Hilfe.

Es liegt eindeutig an der Endstufe. Radio ist i.O.
Gibt es denn eine Möglichkeit das Problem bei der Endstufe zu beheben? Eine neue kostet ja auch nicht gerade wenig...
Wäre super wenn du mir da auch noch nen Tip hast!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
riesen problem
Emray am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  3 Beiträge
Riesen problem mit Hecksystem
kepner am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
Riesen Problem Bitte helfen
scyrus2 am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  15 Beiträge
HABE EIN RIESEN PROBLEM
dersim am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  3 Beiträge
PROBLEM !
w.ischeev am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  8 Beiträge
so ein riesen SCHEISS !!!
magru am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  3 Beiträge
Problem nach Anlageneinbau Hilfe!
Briegel am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  3 Beiträge
Problem nach Umbau
ax@work am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  14 Beiträge
Problem nach Kurzschluss
SB-BiBoB am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  7 Beiträge
Elektronisches Problem nach Unwetter
punkpinguin am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlukasomi
  • Gesamtzahl an Themen1.376.324
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.204