Hilfe Autoradio bekommt kein Strom!

+A -A
Autor
Beitrag
luckyboom
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jul 2009, 10:47
Mein Sony Autoradio bekommt kein Strom, cd kommt aber raus???
Habe zur sicherheit ein anderes Radio angeschlossen und da das selbe??? Licht geht an wenn die Cd raus oder rein kommt???

Aber an geht es nicht? Die endstufe im Kofferraum hat auch keinen Strom???

Ich bitte euch um schnelle hilfe und bedanke mich im vorraus!
Harrycane
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2009, 10:49
Dauerplus und zündplus verwechselt. meist ein rotes und ein gelbes kabel. Auf beiden liegt 12V plus an, bei Zündplus aber nur wenn die Zündung auch an ist.

Also entweder kabel tauschen, oder zusammenlegen. Sonx hat da glaube ich am Stecker sogar so einen Y Stecker, damit man nichts abschneiden und wieder zusammenlöten muss.
gznw15
Inventar
#3 erstellt: 03. Jul 2009, 10:53
Ich glaube, Du müsstest noch ein bißchen genauer werden. Wird zur Endstufe kein Remote durchgeschaltet, oder was meinst Du mit "bekommt keinen Strom"?
Display bleibt dunkel, ja?
Also wenn es bei 2 unterschiedlichen Radios das gleiche ist, dann würde ich mal die Stromversorgung vom Radio checken! Vor allem mal die Spannung für Zündungsplus am Radio und Dauerplus messen einmal bevor Du das Radio "einschaltest" und einmal danach. Also plus und minus direkt am Stecker, nciht die Fahrzeugmasse nehmen. Wenn nach dem Einschalten die Spannung direkt am Radio stark einbricht, deutet das auf schlechten Kontakt hin -> großer Übergangswiderstand -> starker Spannungsabfall -> Radio läuft nicht/spielt verrückt.
luckyboom
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Jul 2009, 10:57

gznw15 schrieb:
Ich glaube, Du müsstest noch ein bißchen genauer werden. Wird zur Endstufe kein Remote durchgeschaltet, oder was meinst Du mit "bekommt keinen Strom"?
Display bleibt dunkel, ja?
Also wenn es bei 2 unterschiedlichen Radios das gleiche ist, dann würde ich mal die Stromversorgung vom Radio checken! Vor allem mal die Spannung für Zündungsplus am Radio und Dauerplus messen einmal bevor Du das Radio "einschaltest" und einmal danach. Also plus und minus direkt am Stecker, nciht die Fahrzeugmasse nehmen. Wenn nach dem Einschalten die Spannung direkt am Radio stark einbricht, deutet das auf schlechten Kontakt hin -> großer Übergangswiderstand -> starker Spannungsabfall -> Radio läuft nicht/spielt verrückt.


Doch ein Remote kabel ist dran... Display Dunkel ja... bei beiden Radios aber cd kommt raus!
Habe im Sicherrungskasten geschaut ob da ne sicherung durch ist... ist aber nicht und lichter usw gehen ja auch...
Harrycane
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2009, 10:57

Harrycane schrieb:
Dauerplus und zündplus verwechselt. meist ein rotes und ein gelbes kabel. Auf beiden liegt 12V plus an, bei Zündplus aber nur wenn die Zündung auch an ist.

Also entweder kabel tauschen, oder zusammenlegen. Sonx hat da glaube ich am Stecker sogar so einen Y Stecker, damit man nichts abschneiden und wieder zusammenlöten muss.
luckyboom
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Jul 2009, 10:58

Harrycane schrieb:
Dauerplus und zündplus verwechselt. meist ein rotes und ein gelbes kabel. Auf beiden liegt 12V plus an, bei Zündplus aber nur wenn die Zündung auch an ist.

Also entweder kabel tauschen, oder zusammenlegen. Sonx hat da glaube ich am Stecker sogar so einen Y Stecker, damit man nichts abschneiden und wieder zusammenlöten muss.


Wie verwechselt??? Es lief doch 2 Jahre und habe nix verändert!
Harrycane
Inventar
#7 erstellt: 03. Jul 2009, 11:06
und woher sollen wir das wissen???

ich bin von einem neuen Gerät ausgegangen.

dann teste es trotzdem mal mit zusammengelegten kabel.
Vielleicht hat daus zünplus ja einen kabelbruch.
luckyboom
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Jul 2009, 11:25

Harrycane schrieb:
und woher sollen wir das wissen???

ich bin von einem neuen Gerät ausgegangen.

dann teste es trotzdem mal mit zusammengelegten kabel.
Vielleicht hat daus zünplus ja einen kabelbruch.


sorry hast ja recht... also mit den Kabeln ist alles ok...
Ich versteh die welt nicht mehr
Harrycane
Inventar
#9 erstellt: 03. Jul 2009, 11:28
hast du ein multimeter? Sprich: kannst du die Spannung messen an den kabel welche aus deinem Auto rauskommen?

Hast du Radio schonmal an einer externen Stromquelle getestet? Also mal direkt an eine Batterie gehängt?
luckyboom
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Jul 2009, 11:31

Harrycane schrieb:
hast du ein multimeter? Sprich: kannst du die Spannung messen an den kabel welche aus deinem Auto rauskommen?

Hast du Radio schonmal an einer externen Stromquelle getestet? Also mal direkt an eine Batterie gehängt?


nein ... da fahr ich wohl am mo in die Werkstatt
Harrycane
Inventar
#11 erstellt: 03. Jul 2009, 11:32
wo kommst du denn her? vielleicht wohnt ein hilfreicher user in deiner Nähe...oder deine Werkstatt macht das kostenlos, dann ist es natürlich egal
luckyboom
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Jul 2009, 11:42
Komme aus Nienhagen bei Celle!!!
Was ich auch nicht verstehe das die enstufe auch kein saft hat??? Ist aber an der Batterie und wenn ich das remote k. vom Radio ab mache musste sie doch ununterbrochen laufen oder nicht
gznw15
Inventar
#13 erstellt: 03. Jul 2009, 13:53
eher "oder nicht"
Wenn auf Remote 12V anliegen, dann schaltet die Endstufe ein. Deshalb habe ich ja gefragt, ob Remote geht. Wenn Remote nämlich nicht läuft( also keine Spannung anliegt), dann kann die Endstufe gar nicht laufen und ich gehe mal davon aus, daß das der Fall sein wird.
Wie gesagt, ohne Messen können wir Dir nicht helfen, sorry. Du könntest Dir höchstens ein billiges Multimeter kaufen. Für diese Zwecke sind selbst die billigen ausreichend. Ansonsten wird es in der Werkstatt wahrscheinlich teuer.
'patrick'
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 09. Dez 2011, 18:24
Servus Leute,

hatte ursprünglich ein neues Thema angefangen, das nun leider gelöscht(?) wurde. Hoffe man antwortet mir hier.

Man hatte mir geraten ein Multimeter zu schnappen und die Anschlüsse durchzutesten.
Das hab ich nun heute mit meinem Chef gemacht. Raus kam, dass das Zündplus-Kabel keinen Strom liefert.

Nun meine Frage an euch: Wie bekomme ich das wieder hin? Muss ich das komplette Auto auseinandernehmen, oder kann ich das irgendwie überbrücken, sodass das mitm Zündplus wieder funzt?
lombardi1
Inventar
#15 erstellt: 09. Dez 2011, 21:10
Hier wird nichts gelöscht, schon tragisch wenn man die eigenen Beiträge nicht mehr findet.
http://www.hifi-foru...d=15260&postID=16#16
Fahr in die nächste Werkstatt
wenn du
weil ich kein Blassen von dem Zeug hab


mfg karl
'patrick'
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 09. Dez 2011, 23:54
Sorry, die wurden mir nur die ganze Zeit unter "Meine Beiträge" angezeigt und auf einmal war da nichts mehr und nach kurzem Suchen wurd ich auch nicht fündig, als nahm ich an, dass es gelöscht wurde.

Zu deinem Tipp: Gibt es nicht eine Variante, die ich vllt mit nem Kumpel, der etwas Ahnung davon hat, machen kann, da ich leider leider keinen Geldscheißer oder Geldbaum habe?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio bekommt kein Strom!
Werder am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe! Autoradio nimmt den Verstärker Strom weg?
horroer am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
!!!!!kein strom beim autoradio ohne zündung!!!!ich brauche hilfe, weil ich mich da null auskenne!!
hallo_hallo87 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  4 Beiträge
Mein Radio bekommt kein Strom
Despi am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  3 Beiträge
hilfe
bad1 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  5 Beiträge
** hilfe ** radio bekommt zu wenig strom
kingpende am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  6 Beiträge
kein bass.zu wenig strom?hilfe!
~B0$$PlAyA~ am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  22 Beiträge
Autoradio Verstärkerausgänge defekt. Hilfe!!!
böddy_1984 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  4 Beiträge
Hilfe bei Philips Autoradio !
martin--vogt am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
brauche dringend hilfe - kein Strom mehr!
titusatwork am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.156