Kleine Endstufe schaltet ab bei höherer laustärke ?

+A -A
Autor
Beitrag
G11880
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2009, 22:10
Hallo,

da einer meiner endstufen abgeraucht ist, die für das frontsystem zuständig war, habe ich jetz ersatzweise eine recht schwache "Alpine V12 MRV-F250" gebrückt mit kondensator für die vorderem boxen laufen.

Mein alpine radio geht die lautstärke bis 35 und ab 22 geht immer der ton kurz aus und dann kurz wieder an. die endstufe mit meinem Sub spielt gans normal weiter. Woran liegt das?

Zu weinig strom scheidet aus denn beide endstufen sind an eine optima hilfsbatterie angeschlossen und die massen an den - pol der batterie.


Gruß
Shiggy5
Neuling
#2 erstellt: 20. Nov 2009, 22:18
könnte evtl.dran liegen das die endstufe doch wie du schon sagtest etwas schwach auf der brust ist,und bei erhöhter leistungsabgabe sich dieser eben immer kurzfristig abkoppelt.versuch mal den pegel der endstufe etwas runterzudrehen könnte vielleicht auch so klappen


[Beitrag von Shiggy5 am 20. Nov 2009, 22:19 bearbeitet]
nietzko
Stammgast
#3 erstellt: 20. Nov 2009, 22:20
Ist die Impedanz auch nicht unterschritten? Vielleicht auch mal die Sicherung an der Endstufe tauschen / kontrollieren.
G11880
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Nov 2009, 22:21
Das problem ist ich bin mir SICHER, dass die 4kanal endstufe gebrückt mehr watt leistet als meine boxen maximal benötigen! mehr als 100 watt leistet die endstufe gebrückt sehr sicher!

Deswegen bin ich so ratlos ...
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2009, 22:31

G11880 schrieb:
ab 22 geht immer der ton kurz aus und dann kurz wieder an.
Gruß


Die Endstufe geht in Protect.

Das kann mehrere Ursachen haben.

- sie bekommt zu wenig Strom

- ein Lautsprecherkabel bekommt Massekontakt

- die angeschlossene Impedanz ist zu niedrig


Jetzt kannst uns zu den genannten Punkten etwas mitteilen,
dann kommt man dem Fehler auf die Spur.





für die vorderem boxen


Bin mir zienmlich sicher, das Du Lautsprecher angeschlossen hast - Oder?
G11880
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Nov 2009, 22:32

nietzko schrieb:
Ist die Impedanz auch nicht unterschritten? Vielleicht auch mal die Sicherung an der Endstufe tauschen / kontrollieren.


Ich hab zwar jetzt schon einen recht extremen umbau aber das thema impedanz hab ich nie wirklich kapiert, gieng auch ohne, ich hab einfach geschaut das alles 4 ohm hat.

Wo könnte das problem mit der impedanz liegen UND wie kann ich es lösen? ich habe leider keine daten zu dieser endstufe.

Gruß
G11880
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Nov 2009, 22:35
@ zuckerbaecker

Klar hab ich ein boxenpaar angeschlossen. Rainbow SLX230 Deluxe.

Welche daten braucht ihr denn ?


[Beitrag von G11880 am 20. Nov 2009, 22:36 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#8 erstellt: 20. Nov 2009, 22:41
Das ist eine Box:

http://www.heimwerker-tipps.net/wp-content/Box.jpg


Das ist ein Lautsprecher:

http://www.loudspeaker.de/loudspeaker.jpg










Welche daten braucht ihr denn ?





- sie bekommt zu wenig Strom

- ein Lautsprecherkabel bekommt Massekontakt

- die angeschlossene Impedanz ist zu niedrig



Wie ist die Stromversorgung?
Hast Du die Lautsprecherkabel kontrolliert?
Welche Impedanz haben die angeschlossenen Lautsprecher?
Jazzfahrer
Stammgast
#9 erstellt: 20. Nov 2009, 23:30
Hier mal die Daten zu der Stufe:
» 4-channel car amplifier
» 40 watts RMS x 4 at 4 ohms (50 watts RMS x 4 at 2 ohms)
» 100 watts RMS x 2 bridged output at 4 ohms (4-ohm stable in bridged mode)
» 2-, 3-, or 4-channel output
» variable high-pass/low-pass filters (50-400 Hz, 12 dB/octave)
» tuned Bass EQ
» subsonic filter
» Tri-way capable (Tri-Way Crossover required)
» MOSFET power supply
» STAR Topology (minimizes internal noise and prevents ground interference)
» speaker- and preamp-level inputs
» preamp outputs
» gold-plated screw terminals
» fuse rating: 15A x 2
» 11-1/4"W x 2-3/8"H x 9-9/16"D

Deine Lautsprecher haben eine Nennbelastbarkeit von 80 Watt, passt also soweit.

Lautsprecher macht man eher durch zuwenig Leistung kaputt als durch zuviel, aber nicht übertrieben zuviel.

Wenn du wirklich durch zuviel Leistung an den Lautsprechern diese geschossen haben solltest (eher unwahrscheinlich), dann spielen die normalerweise gar nicht mehr.

Also ist der Fehler bei der Endstufe zu suchen, deshalb

mal die Angaben vom Zuckerbäcker ergänzen bzw. prüfen

Oder evtl. ein Temperaturproblem, welches aufgrund der falschen Impedanz bzw. schlechter Belüftung zustande kommt.


[Beitrag von Jazzfahrer am 20. Nov 2009, 23:35 bearbeitet]
-LJ-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Nov 2009, 23:36
Hallo,
genau diesees problehm habe ich auch und ich finde auch keine lösung den sie geht imma ins protec oda so ...
zuckerbaecker
Inventar
#11 erstellt: 21. Nov 2009, 00:02
Tj - dann gilt für Dich dasselbe.
G11880
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Nov 2009, 00:55
nein nein die boxen sind absolut OK ... meine andre endstufe ist durch strom beschädigt worden.

Sie befeuerte die front mit ca. 600 watt , alles ohne probleme und absolut sauber.

Das problem muss an der impendanz liegen oder das ich die andstufe falsch eingestellt habe. Da habe ich aber auch schon alles ausprobiert.

Die genannen kabel heben keinen kontakt mit masse, das habe ich überprüft. Ein temperatur problem ist es wohl auch nicht denn das trott sofort auf auch wenn die endstufe kalt ist.

Die daten sind ja jetzt bekannt(dank jazzfahrer), könnte es sich um ein inpedanz problem handeln wenn ja wie kann man das lösen?

Ich kann mir das nicht erklähren. Solche probleme kannte ich immer nur von zu wenig strom ...


[Beitrag von G11880 am 21. Nov 2009, 03:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio schaltet ton ab bei höherer Lautstärke
Aike am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  6 Beiträge
Carpower Endstufe schaltet ab
mastercom24 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet ab
Audiophile_Shadow am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Endstufe Schaltet Bei Bass AB
Timo216 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  22 Beiträge
Warum schaltet Endstufe nicht ab?
Sline1 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  6 Beiträge
Endstufe schaltet bei warmen Wetter ab
nebulein am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  7 Beiträge
Endstufe schaltet ab gewiser lautstärke auf protect.
DoN_Hulio am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
LA Bolt Endstufe Schaltet beim Pegeln ab
Böötman am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet ab
samege am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  20 Beiträge
Endstufe schaltet auf protect
raffi1337 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hifonics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliediMarco905
  • Gesamtzahl an Themen1.376.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.165