kurzschluss?

+A -A
Autor
Beitrag
LEV-HIFI
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2010, 19:59
hallo
ich habe heute versucht meine endstufe anzuschließen, kabel von + batterie zur endstufe, masse von endstufe an schraube an der verkleidung, remote von endstufe zu radio.
grünes lämpchen der endstufe leuchtete daraufhin es gab jedoch kein ton.. dieser kam nur wenn ich ein metallischen gegenstand an teile des chinchkabels und der endstufe direkt gehalten habe.. gab auch funken..
zwischenzeitlich gab es garkein strom mehr im auto nachdem ich an der batterie etwas geschraubt hatte..
hab daraufhin nochmal alles neu angeschlossen und nun tut sich garnichts mehr..
kann eine sicherung durchgebrannt sein? oder scheint in meinem auto ein großer kurzschluss vorzuliegen?..
achso fahre polo 86c
mfg
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2010, 20:08
DA hast Du wohl ganze Arbeit geleistet.

Erstmal, Sicherungen musst Du schon selber nachsehen,

für eine ordentliche Masseverbindung der Endstufe sorgen.

An eine Schraube der Verkleidung hört sich nicht sehr vertrauenerweckend an.
Die gehört fest und Lackfrei z.B. an die Gurtschloss Schraube.

Hoffe Deine Cinchmasse hat's überlebt.

Verstehe nicht warum sich jeder befähigt fühlt da rumzuschrauben.
Wenn man keine Ahnung hat, lässt man einen Fachmann ran.

mfg Karl
LEV-HIFI
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2010, 20:16
puh endstufe geht noch !
lämpchen leuchtet die ganze zeit grün, jedoch schaltet sich der ton nur an wenn ich das massekabel an den verschluss vom kofferaumschloss halte... was gibt es für massepunkte im polo 86c??? an der gurtschraube tut sich nichts

mfg
Gabberdup
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2010, 20:35
unter der Gurtschraube den Lack weg schleifen,
damit die Fläche blank ist und dann mal versuchen
mr.booom
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2010, 20:40

lombardi1 schrieb:
..., für eine ordentliche Masseverbindung der Endstufe sorgen.

An eine Schraube der Verkleidung hört sich nicht sehr vertrauenerweckend an.
Die gehört fest und Lackfrei z.B. an die Gurtschloss Schraube.

Wenn das in fett geschriebene nicht der Fall ist, ists mehr ne Glückssache das man ne Masse bekommt.
LEV-HIFI
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jan 2010, 20:58
haha schien echt am lack gelegen zu haben !!
hätte ich nicht gedacht, da letztens ein mechaniker ne spannung über die karosserie also auch durch den lack gemessen hatte !!
naja trotzdem danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Kurzschluss an meiner endstufe ! HILFE
bananjoe am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  4 Beiträge
masse an batterie?
bawibabwa am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  14 Beiträge
Endstufe kaputt nach Funkenschlag?
Bacho am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  10 Beiträge
Hochtöner an der Endstufe rauschen nur
nive1990 am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  6 Beiträge
CD funktioniert an Endstufe nicht
Wolferl59 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  3 Beiträge
Spannungsabfall an der Endstufe .
TomBMW93 am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  26 Beiträge
Endstufe angeschlossen, Radio qualmt
CDSTyLE am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  4 Beiträge
Endstufe wieder defekt?
Alex14191 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  4 Beiträge
Endstufe in Auto eingebaut! Nix geht mehr
11Geo am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedoranggila
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.743