Endstufe in Auto eingebaut! Nix geht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Jun 2009, 19:04
Hallo

Heute habe ich eine Endstufe, meine erste, gekauft und ins AUto ein gebaut.

grd und 12Volt wurde von Vorbesitzer eingezogen inlusive Chinchkalbel + remote

habe alles korrekt angeschlossen
stehet ja überall dran wo es hin muss
sicherung von der Stromleitung auch ok


Aber nix passiert
kommt nix raus
kein grünes lämpchen
kein rotes lämpchen am amp

und zu allem überfluss funzt das komplette autoradio auch nicht mehr
bekommt garkeinen strom

das ersatzradio von anno schnee hat strom

also habe dann alle sicherungen überprüft
alle ok


Was oder wo ist der fehler???????

Auto ohne radio ist wie stricken ohne wolle!!!


bitte helft mir

lg 11geo
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Jun 2009, 19:06
ist vielleicht das radio durchgebrannt????
Silbermöwe
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jun 2009, 19:07
ich meine ich kenne mich nun nicht sehr gut damit aus, aber klemm die endstufe noch mal ab und guck dann ob das radio wieder geht. wenn nich hab ich leider auch kein plan .
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Jun 2009, 19:12
erst danke für schnelle Antwort
wird gleich geteste

aber wieso bekommt anderes radio strom???
lg 11geo
Silbermöwe
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jun 2009, 19:22
es kann ja sein dass das andere radio weniger strom verbraucht

wenn die endstufe und das richtige radio gleichzeitig laufen kann es zu spannungsschwankungen kommen wodurch die endstufe zu wenig strom bekommt, und das radio auch.


[Beitrag von Silbermöwe am 24. Jun 2009, 19:23 bearbeitet]
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Jun 2009, 19:30
Nein radio tut keinen mux!!!



was nun
was ist wenn remotekabel die aussenhülle von der endstufe berührt hat es nemlich glube ich zu mindest
GHOST_KING88
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jun 2009, 19:37
sicherung am radio selber auch ok
schollehopser
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2009, 19:39
Zündplus und Dauerpluss auch richtig angeschlossen?? manche Fahrzeuge haben das vertauscht auf dem ISO-Stecker!!!!!!!
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Jun 2009, 19:40
konnte keine finden

sollte es eine haben???
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Jun 2009, 19:42
welche farbe haben die kabel ??

hab es ja so vorgefunden

ist an einem gelben mit rotem strich dran
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 24. Jun 2009, 19:50
ist ein golf 4

der hat den sicherungskasten auf der fahrerseite

oder hat der noch mehr??
und falls die kabel vertauscht sind wieso bekommt das andere radio strom und das gute macht keinen mux mehr????

habe gelesen das es da ein blaues kabel(antenne???)gibt
und wo sollte remote denn nun angeschlossen sein???


lg 11geo
GHOST_KING88
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jun 2009, 19:51
wenn am radio selber keine is, dann schau mal an dem gelben kabel das vom radio weggeht ob da ein kästchen drann is, da sollte sie dann drinn sein.
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 24. Jun 2009, 20:00
die ist ok
habe alle sicherungen nachgeschaut

an dem gelben kabel
ok
an der stromzufuhr für amp ziemlich dickes ding
ok
habe alle am auto rausgezogen und überprüft
alle ok
am amp
ok

meine probleme sind :
amp zeigt kein grünes/rotes licht
und radio geht nicht mehr rest von auto funzt noch

beim anschleissen bin ich glaube ich mit remotekabel ans gehäuse vom amp gekommen als ich dann testen wollte ging das radio nicht mehr

das hört sich für mich nach durchgebrannter sicherung an
kann aber keine finden
GHOST_KING88
Stammgast
#14 erstellt: 24. Jun 2009, 20:11
Das ist mir auch schon passiert, dann war auch ne sicherung drausen und zwar die am amp und am radio ausgetauscht dan gings. aber wenn es das remot kabel war hast du ja die zündung angehabt
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 24. Jun 2009, 20:28
das weiss ich jetzt nicht mehr so genau wird aber wohl so gewesen sein!!

an den geräten radio und amp selbst kann aber nix kaputt gegangen sein oder??

ist ja beides durch sicherungen geschützt oder??

und muss ich nochmal fragen

WORAN WIRD DAS REMOTEKABEL ANGESCHLOSSEN?

am amp ist es klar!!! rmt

woran erkenne ich zündplus und dauerplus und wo muss es dran ???
danke für deine(eure) hilfe
GHOST_KING88
Stammgast
#16 erstellt: 24. Jun 2009, 20:37
OK remot muss normalerweise auf das gelbe kabel am autoradio, das mit dem zündungsplus kann ich dir nicht sagen müsste man messen haste ein multimeter.defekt sollte es nicht sein wenn alle sicherungen drinn sind.was ist denn das genau für ein radio
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 24. Jun 2009, 20:56
clarion db irgendwas
weis ich nicht so genau

wohne im fünften stock war schon 10mal unten

genaue beschreibung kommt morgen
würde gerne weiterhin deine hilfe in anspruch nehmen

wenn du magst

mir reicht es für heute halte dich (euch) hier weiterhin auf dem laufenden

vielen dank bis morgen
ab 20uhr bin ich wieder da
GHOST_KING88
Stammgast
#18 erstellt: 24. Jun 2009, 21:00
kein prob bis morgen ach ja Das hällt dich fit
lombardi1
Inventar
#19 erstellt: 24. Jun 2009, 21:21
"OK remot muss normalerweise auf das gelbe kabel am autoradio,"

Wie bitte ?
Was hat Remote mit der Stromversorgung vom Radio zu tun ?

Remote kommt aus dem Radio und ist normalerweise blau/Weiß

mfg Karl
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 24. Jun 2009, 21:29
Also sollte das remote kabel auf das blau weiße kabel??

was ist das denn für eins??
Clarion_Power
Inventar
#21 erstellt: 24. Jun 2009, 21:35
Bedienungsanleitung.....da steht alles drin.

Das weiß blaue Kabel das hinten am Radio rausschaut das muss in den Remoteeingang von der Endstufe.
lombardi1
Inventar
#22 erstellt: 24. Jun 2009, 21:38
Das ist ein ISO Stecker
und solche hast Du in Deinem Auto ?

http://www.tobias-al...r/iso_connector.html
Clarion_Power
Inventar
#23 erstellt: 24. Jun 2009, 21:46
Mit nem Multimeter für 5-10€ aus em Baumarkt kann man sich viel Stress und Ärger ersparen. Die Anschaffung lohnt sich
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 24. Jun 2009, 21:48
sorry das ich mich so anstelle aber in moment geht nicht einmal mehr das radio und das macht mir sorgen

würde mich sehr über ein detalierte erklärung freuen
ich bin unerfahren auf diesem gebiet und habe angst etwas kaputt zu machen




Clarion_Power schrieb:


Das weiß blaue Kabel das hinten am Radio rausschaut das muss in den Remoteeingang von der Endstufe.





werde es morgen umgehend ausprobieren

weis aber trotzdem noch nicht warum weder radio noch amp nicht funtzen

vielen dank ung lg 11geo
Clarion_Power
Inventar
#25 erstellt: 24. Jun 2009, 22:33
Deswegen sag ich ja, besorg dir ein Multimeter und gugg ob überall noch Spannung anliegt. Oder Probier ein anderes Radio. Ansonsten einschicken und hoffen^^
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 25. Jun 2009, 20:09
DANKE


[Beitrag von 11Geo am 25. Jun 2009, 20:11 bearbeitet]
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 25. Jun 2009, 20:10

Es funzt VIELEN DANK DENJENIGEN die mir halfen das problem zu lösen

DANKE SCHÖN!!!

Es war ein einfaches Belegungsproblem das blauweiße Kabel war an falscher Position im ISO Stecker.

Radio an, Amp an. Radio aus, Amp aus.

Und das Radio geht auch ohne Zündschlüssel.

ABER!!!

Der Piepton, wenn das Abblendlicht an ist und man die Türe öffnet, ertönt zwar erst nach ausschalten des Radios

und die Innenraumbeleuchtung geht an, wenn ich das Radio ausschalte (was eigentlich sehr nett ist), aber auch beim abschließen wieder aus,

sind nur kleine ungewollte, durch Zufall entstandene Änderungen, wo ich nur hoffen kann das das nicht all zuviel bedeutet (hoffe ihr wisst was dazu und teilt es hier mit)!!!

War zwar ein wenig Fummelei und wie ich es genau geschafft habe, weiß ich auch nicht so genau,

aber damit kann ich leben und Spaß gemacht hat es auch!!!

Feetback:

Einige Beiträge waren hilfreich, einige nicht.
Alles hätte etwas ausfürlicher sein können.
Andere wissen zuviel:

Special Thanks goes to:

GHOST KING88 ,schollehopser, Silbermöwe und Clarion Power

goelgater
Inventar
#28 erstellt: 26. Jun 2009, 03:59
hi
wenn du möchtest das es mit der zündung an und aus geht,musst du das gelbe und das rote kabel tauschen
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 26. Jun 2009, 04:58
hallo
hab mir schon sowas gedacht
das gelbe und rote Kabel wird nach dem isostecker eins

ich weis das ist falsch

lasse ich dies jedoch getrennt laufen hat radio zwar strom (nur cd kommt aus slot)aber display bleibt aus

wie oben beschrieben funzt es aber

was soll ich tun????
Clarion_Power
Inventar
#30 erstellt: 26. Jun 2009, 15:33
Die Kabel so Stecken das se die Funktion erfüllen für die sie gedacht sind.

Beim Golf 4 hast du Zündungs und Dauerplus, allerdings musste die tauschen. Dann macht dein Radio und der Rest auch alles was es soll.
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 26. Jun 2009, 19:15
galaube ich laß es so
gabe gefallen daran gefunden

nochmals vielen Dank für die nette unterstützung
Clarion_Power
Inventar
#32 erstellt: 26. Jun 2009, 20:37
Mhm, mich würd das stören jeden Tag selbst das Radio an und ausmachen zu müssen.
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 27. Jun 2009, 19:00
muss sowieso das bedienteil abnehmen

will es noch ein bisschen haben
goelgater
Inventar
#34 erstellt: 27. Jun 2009, 19:11
hi
einfach einen externen schalter einbauen und gut iss
http://www.magix-pho...9A2479BB5F701DAB.jpg
11Geo
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 30. Jun 2009, 15:33
ne nette lösung

leider hängt bei mir unterm radio die klimatronic und drüber das fest eingebaute navi

aber danke für die idee

haste du vielleicht ne idee wie und wo ich den amp im kofferraum eines golf4 befestigen kann ohne (nachdem ausbau) bleibende schäden zu hinterlassen??

hab schon ne menge gesehen aber für mich nicht die optimale lösung gefunden

will nicht einen zu großen aufwand betreiben aber fest sollte sie schon sitzten

lg
Clarion_Power
Inventar
#36 erstellt: 03. Jul 2009, 11:25
Naja ne schöne optische Lösung ist das ja wohl net.
warden
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 03. Jul 2009, 13:42

haste du vielleicht ne idee wie und wo ich den amp im kofferraum eines golf4 befestigen kann ohne (nachdem ausbau) bleibende schäden zu hinterlassen??


Ich hab den Amp an die geteilte Rücksitzbank (der einzelne Sitz) geschraubt.
Einfach vier selbstbohrende Schrauben rein.

Ist äußerst Praktisch, musst nur den Sitz umlegen und schon hast du die Endstufe schön vor die liegen.

Wenn du Sie wieder ausbaust musst du nur z.B. mit einer Zahnbürste den Bezug um die Löcher herum ein bisschen bürsten. Dann siehst du fast nichts mehr.
Harrycane
Inventar
#38 erstellt: 03. Jul 2009, 13:53
Kasten drum rum bauen und mit klettband befestigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe mein auto geht nicht mehr aus !!!
Resu_Looc am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  8 Beiträge
Hilfe!! Nix geht mehr: Verstärker schaltet nicht mehr ein
crayzee am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  21 Beiträge
radio geht nicht mehr an
helacopter am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  10 Beiträge
Auf einmal ein wenig rauch und nix geht mehr,nur der bass?!?!?!
Inferna am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Neuer Amp eingebaut -> Remote geht nicht mehr !
H!DDER am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  4 Beiträge
Endstufe geht auf allen Kanälen plöztlich nicht mehr
Gluecki am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  19 Beiträge
Radio geht nicht mehr!
xxxkoolsavasxxx am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  6 Beiträge
Endstufe im Auto geht nicht mehr. Remote hat kein Saft mehr
BlckJumper am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  4 Beiträge
auto aus = radio geht, auto an = geht nicht?
daniel2205 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  10 Beiträge
Hilfe mein Autoradio geht nicht wenn ich das Auto anstarte
Norbsch am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedAndre_1973
  • Gesamtzahl an Themen1.389.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.455.240