Großes Radioproblem :( BITTE helft mit, bin ratlos

+A -A
Autor
Beitrag
BlauerKrieger
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2010, 18:26
hallöchen

ich habe einen golf IV und ein kenwoodradio (W4544U)

ich hab mein radio schon ein halbes jahr und lief einwandfrei, dann wollte ich das radio auf dauerplus umstecken damit es speichert, als ichs dann testete ging garnix mehr, bis auf die CD konnt ich raus nehmen...
ich hab dann versucht wieder umzustecken wie es vorher war usw.. aber es gibt keine reaktion mehr von sich, geht nicht mehr an

das radio holte ich heut von der reparatur, doch die fanden kein problem, das komische ist ja das das radio bei meinen kumpels geht, nur bei mir nicht -.-*

die kabel vom auto sind auch alle i.O. das orginal-radio geht nehmlich auch...

bitte um dringende HIIILFE

mfg
BlauerKrieger
Neuling
#2 erstellt: 05. Aug 2010, 19:48
hab grade nochma geschaut, is voll komisch, ich kann noch CD rein und raus schieben
thwandi
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2010, 20:22
WAS hast du WIE angeklemmt?! Fotos wären vieleicht auch Hilfreich
BlauerKrieger
Neuling
#4 erstellt: 05. Aug 2010, 20:25

thwandi schrieb:
WAS hast du WIE angeklemmt?! Fotos wären vieleicht auch Hilfreich ;)


fotos? naja, is ja nix dabei...
ich hatte alles versucht, also dauerplus usw.

gelb zu gelb, rot zu rot ---> hier tat sich garnix

gelb zu rot, gelg zu rot ---> hier gings radio auch ni an doch man konnte ne CD rein oder raus schieben, das nahms an
mogo
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2010, 20:29
Haste beim Umstecken vielleicht einen Kurzschluss verursacht? Sicherungen schon kontrolliert?
BlauerKrieger
Neuling
#6 erstellt: 05. Aug 2010, 20:33

mogo schrieb:
Haste beim Umstecken vielleicht einen Kurzschluss verursacht? Sicherungen schon kontrolliert?



alles ganz, bei meinem kumpel läuft das ding im auto, und das radio holte ich heut von der werksreperatur und die sagten das das einwandfrei läuft und keine fehler macken hat... wie gesagt, bei meinem kumpek im auto läuft das ja auch... und bei mir im auto läuft das orginalradio... es weis echt niemand an was das liegen kann...

ich glaube mein kumpel hatte mit sein radio auch ma gegeben vor ner weile doch das lief bei mir au ni -.-
mogo
Inventar
#7 erstellt: 05. Aug 2010, 20:44
Ich meine nicht die Sicherung am Radio sondern die im Auto. Hört sich für mich nämlich danach an, als ob entweder auf Dauer- oder auf Zündungsplus keine Spannung mehr wäre.
Ansonsten mal am Kabel messen.
BlauerKrieger
Neuling
#8 erstellt: 05. Aug 2010, 20:54
dann würde doch aber das CD rein und raus auch ni gehen oder? obwohl, könnt ja unabhängig sein vom an und aus des gerätes ^^

ich bin in dem gebiet anfänger ^^
hab schon ne schöne anlage drin mit allem drum und dran doch is ni angeschlossen das ja ohne radio ni geht ^^

meinst du im sicherungskasten bei der fahrertüre beim lenkrad?????
BlauerKrieger
Neuling
#9 erstellt: 05. Aug 2010, 20:55
wo is die sicherung?
BlauerKrieger
Neuling
#10 erstellt: 05. Aug 2010, 21:58
sicherung 10? 37? 42 dauerplus vom radio???
mogo
Inventar
#11 erstellt: 06. Aug 2010, 07:59
Der CD-Auswurf funktioniert auch dann, wenn nur auf dem Dauerplus (Radioklemme) Spannung anliegt. Trotzdem schalten die meistens Radios nicht ein (außer Werksgeräte), weil halt der Zündplus fehlt.

Du kannst ja mal testen: Machst deinen Anschlussversuch nochmal und schaust, ob der CD-Auswurf auch bei ausgeschalteter Zündung funktioniert. Ist dem so, dann haste ein Problem mit dem Zündplus, ansonsten Dauerplus.

Bei den Sicherungsnummern muss ich passen, da schaust du am Besten mal in das Handbuch deines Fahrzeuges, da sollte eine entsprechende Beschreibung zu finden sein.
Alternativ suchste dir jemanden mit Messgerät, der das gerade einmal durchprüfen kann. Im Zweifelsfall hilft dir sicherlich auch die Werkstatt für ein kleines Trinkgeld.
thwandi
Inventar
#12 erstellt: 06. Aug 2010, 13:09
Du musst die vom Radio kommenden + Kabel BEIDE auf den Dauerplus klemmen. Nicht einfach nur Tauschen. Also Rot und Gelb auf den Gelben bzw. Roten vom Fahrzeug kommenden Pin Klemmen.

Lg
mogo
Inventar
#13 erstellt: 06. Aug 2010, 17:45

thwandi schrieb:
Du musst die vom Radio kommenden + Kabel BEIDE auf den Dauerplus klemmen. Nicht einfach nur Tauschen. Also Rot und Gelb auf den Gelben bzw. Roten vom Fahrzeug kommenden Pin Klemmen.
Was soll das denn? Dann hängt das Radio doch permanent am Strom und schaltet auch nicht mehr automatisch mit der Zündung ab.

Wenn ich das richtig sehe, waren bei ihm Zünd- und Dauerplus einfach nur vertauscht, weshalb das Radio den Speicher nicht behalten hat.
BlauerKrieger
Neuling
#14 erstellt: 07. Aug 2010, 20:29
danke dir!!!!

habs problem gelöst war eine autosicherung 10 ampere

du hattest recht

bin überglücklich ich glaub de 37 oder 42 wars ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
GROßES PROBLEM! (Bitte helft mir.)
headz0t am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  29 Beiträge
Mysteriöses Radioproblem
Zeto16 am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  3 Beiträge
Helft mir bitte!
Burn9988 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  11 Beiträge
Hallo Alpine Besitzer, helft mir kurz bitte!
checksnit am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  14 Beiträge
Bitte helft mir! Störgeräusche!
zebrab am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  2 Beiträge
Störungen Lima Pfeifen schon alles probiert bitte helft mir
Da_SouL_ am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  32 Beiträge
Großes Problem mit radio !
bLaZe@c0rsa am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  6 Beiträge
Cap oder Batterie? Bitte helft mir
Tomate007 am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  21 Beiträge
Wiedermal Probleme mit Ohm und so....Bitte helft trotzdem
RoAdruNeR am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  10 Beiträge
Einige probleme mit meiner anlage (bitte helft mir) ;-)
mr._acid am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRangerlutz
  • Gesamtzahl an Themen1.382.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.522