Spannungsabfall an der Endstufe .

+A -A
Autor
Beitrag
TomBMW93
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2010, 18:36
Hallo,

habe vor kurzem in meinen BMW E46 316i (limo)
eine anlage eingebaut.

stufe: Bull AMP 4600
sub : JBL GTO 1214BP
Radio: JVC KD-R512

habe die kabel alle nach hinten in den kofferraum verlegt und an der endstufe angeschlossen.(remote ist auch dran)

endstufe schaltet sich nicht an
ich glaube auch das problem gefunden zu haben
habe mit dem spannungsmesser die spannung vom roten dicken +kabel gemessen wo sie NOCH NICHT AN DER ENDTUFE ANGESCHLOSSEN WAREN..gemessen hatte ca 12v

dann habe ich sie wieder angeschlossen und nochmals gemessen die spannung ist sovort abgefallen auf ca 1v
endstufe hat nur kurz aufgeläuchtet ging dann sofort wider aus.

könnt ihr mir bitte weiterhelfen

wünsch euch allen frohe Weinachten

lg
Thomas
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 24. Dez 2010, 18:47
Falsches Unterforum, auf der Hauptseite weiter unten ist Car-Hifi. Hier ist Home-Hifi...
SeppSpieler
Inventar
#3 erstellt: 24. Dez 2010, 23:39
Sicherung tauschen, Alle Kontake auf festen sitz prüfen.
Wie siehts mit der Masse aus? Schön blank geschlieffen?
TomBMW93
Neuling
#4 erstellt: 25. Dez 2010, 16:09
sicherung von der stufe sind ok
spannung kommt auf die kabel
die masse ist auf der blanken karosserie

masse und plus kabel haben eine stärke von 8-9mm


lg
Thomas
lombardi1
Inventar
#5 erstellt: 25. Dez 2010, 17:43
Du könntest auch hier Antworten
http://www.hifi-foru...read=5566&postID=1#1
DasM
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2010, 00:07
Wie alt ist die Batt?
lombardi1
Inventar
#7 erstellt: 26. Dez 2010, 09:13
Erzähl was zu Deiner Verkabelung.
Querschnitt Plus, Minus, Massepunkt, Sicherungshalter AGU (Glas) oder ANL (Streifensicherung ?

mfg Karl


masse und plus kabel haben eine stärke von 8-9mm

mit oder ohne Isolierung ?

sicherung von der stufe sind ok

Welche, wie oben schon geschrieben ?

die masse ist auf der blanken karosserie

Wo genau ?

Egal wie alt die Batterie ist, fällt die Spannung nicht auf 1 Volt
SoulReaver1066
Stammgast
#8 erstellt: 26. Dez 2010, 14:10
So hat das Pluskabel ca 12 Volt , wenn es nicht an die Stufe angeschlossen ist ... ?

Erst wenn du anschliest fällt es auf 1 V ?

Ich denke Masseproblem
SeppSpieler
Inventar
#9 erstellt: 26. Dez 2010, 14:24
Masse, Sicherung oder ne lockere Verkabelung. was anderes kann es nicht sein.
@ TE: Wenn du Zeit hast nimmst dein Werkzeug, kontrollierst alle Verbindungen in der Verbabelung. Dann tauscht du die Sicherung im Stromkabel aus (die muss in einem Abstand von max 30cm nach dem Pluspol montiert sein).
wenn das noch immer nicht geholfen hat, dann ziehsz dir Masse direkt von der Batterie zur Endstufe.
Was du noch machen kannst: Andere Endstufe in deinem Auto testen. Deine Endstufe in nem anderen Auto, oder an ner Batterie testen.
TomBMW93
Neuling
#10 erstellt: 27. Dez 2010, 01:47
Am alter der batt kann es nicht liegen ...habe mehrere ausprobiert ...die voll geladen waren

dicke der kabel 8-9mm MIT isolierung

masse hab ich an einer vorhandenen masseschraube links im kofferraum angeschlossen (habe es daneben bei der karosserie auch probiert da schon ein loch vorhanden war...)

sicherungshalter ist aus glas agu...

sicherung von der endstufe sind glaub ich ok draht ist nicht durch

die von der batterie weg müsste auch ok sein zumindest ist der draht in ordnung ...oder wie stellt man das fest?

zitat: wenn das noch immer nicht geholfen hat, dann ziehsz dir Masse direkt von der Batterie zur Endstufe.

habe die stufe mal direckt an der batt angeschlossen ...hatte immer noch spannungsabfall an der stufe aber es kammen ca 7volt an wenn das messgerät auch richtig funktioniert
lombardi1
Inventar
#11 erstellt: 27. Dez 2010, 02:00

TomBMW93 schrieb:

habe die stufe mal direckt an der batt angeschlossen

Aber mit der Glassicherung ?
SoulReaver1066
Stammgast
#12 erstellt: 27. Dez 2010, 14:31
Und die Endstufe reagiert garnicht, also blinkt kurz auf u das war es dann? Messgerät geht ja denke ich auch richtig.

Schon sehr komisch wenn so 12 V am Kabel anliegen kann ja entweder Masse nur nicht passen, oder die Stufe ist defekt.

Hast die Möglichkeit die Stufe wo anders zu probieren? Z.B. hab meine daheim mal an ner kleinen Rasenmäherbatterie probiert ob alles IO ist.
DasM
Inventar
#13 erstellt: 27. Dez 2010, 16:22
Versuch mal nen anderen Sicherungshalter incl. Sicherung!
Am besten ANL verwenden!
TomBMW93
Neuling
#14 erstellt: 27. Dez 2010, 16:59
aschluss am radio

spannungsabfall wenn ich die z?ndung an mache

spannung kommt nicht auf die stufe
SeppSpieler
Inventar
#15 erstellt: 27. Dez 2010, 17:02
Sicherung tauschen (die im Kabel und die in der Endstufe)
TomBMW93
Neuling
#16 erstellt: 27. Dez 2010, 17:23
könnte das der fehler sein...

müsste mir welche kaufen

oder sind die von der endstufe bei allen gleich

danke
lg
thomas
wolle4783
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Dez 2010, 17:29
schau dir die farben der sicherung an;-)

dürften wenn ich mich recht entsinne bei grün 30 ampere sein.Die an der endstufe mein ich jetzt. und bei der glassicherung kp:-(
TomBMW93
Neuling
#18 erstellt: 27. Dez 2010, 17:38
an den sicherungen von der stufe kann es aber nicht liegen habe sie bei meinen freund im auto getestet da ist die endstufe gleich angesprungen ...

wenn dann kann ich die andere am +kabel austauschen aber warum soll die nicht gehen ist ja neu und unbeschädigt
SoulReaver1066
Stammgast
#19 erstellt: 27. Dez 2010, 17:55
wie ist die Spannung denn vor der Sicherung u danach ? oder ist die Spannung nur so weit unten wenn die Stufe dran hängt, denn dann kann ja nur noch die defekt sein, weil ja vom logischen her die Bat. keine 6 Volt haben kann.

MFG
TomBMW93
Neuling
#20 erstellt: 27. Dez 2010, 18:01
die spannung ist nur so wenn sie angeschlossen ist sonst hab ich 12,20v auf den kabeln ,
SoulReaver1066
Stammgast
#21 erstellt: 27. Dez 2010, 18:04
Dann kann ja nur was mit der Endstufe nicht stimmen. U dies ist auch der Fall wenn du mal direkt an eine Bat. ohne Sicherung gehst ?
TomBMW93
Neuling
#22 erstellt: 27. Dez 2010, 18:14
ja mein freund kommt schnell vorbei dann testen wir eine andere sicherung und ich schließ seine endstufe mal bei mia an vill funktionierts

schon mal vielen dank

schreibe natürlich
wieder zurück

lg
Thomas
TomBMW93
Neuling
#23 erstellt: 27. Dez 2010, 19:39
.


[Beitrag von TomBMW93 am 27. Dez 2010, 19:40 bearbeitet]
TomBMW93
Neuling
#24 erstellt: 27. Dez 2010, 19:39
ergebnis...die sicherung agu glas wa defeckt

man erkennt aber keinen unterschied im vergleich zur anderen


vielen dank

lg
Thomas
SoulReaver1066
Stammgast
#25 erstellt: 27. Dez 2010, 19:44
okay da hast du ja glück
lombardi1
Inventar
#26 erstellt: 27. Dez 2010, 20:28

TomBMW93 schrieb:
ergebnis...die sicherung agu glas wa defeckt
man erkennt aber keinen unterschied im vergleich zur anderen

Warum glaubst Du, hab ich oben gefragt.
Ist aber hier im Forum allgemein bekannt das diese sehr unzuverlässig sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spannungsabfall bei Zündung
franky-fix am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  16 Beiträge
Spannungsabfall - Ursachenforschung
Fabian-1988 am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  5 Beiträge
Seit neuestem enormer Spannungsabfall
TaekkAttack am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  8 Beiträge
Bordspannung und Spannungsabfall
Privilege85 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  3 Beiträge
spannungsabfall bei laufendem motor
cliffedition am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
Massiver Spannungsabfall ?
LandeX am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  2 Beiträge
Spannungsabfall an Memory-Plus
4horsemen am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  4 Beiträge
Spannungsabfall - Bitte helfen !!
silVa727 am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  43 Beiträge
Spannungsabfall.
Pedda2407 am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  5 Beiträge
Spannung an der endstufe
Mike.The-Man am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedZorniger87
  • Gesamtzahl an Themen1.382.445
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.954