Spannungsabfall bei Zündung

+A -A
Autor
Beitrag
franky-fix
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2004, 21:41
Hi!

Habe folgendes Problem :

Endstufe eingebaut, alles verabelt, kein Problem!

Wenn ich jetzt mit dem Strommesser an der Endstufe anlege (keine Zündung) dann habe ich normale 12 - 13 V auf GND und +12V. Wenn ich nun die Zündung drehe, dass das Remote ein Signal abgibt, messe ich nur noch ca. 5 V. Protect geht an, und wieder aus. Power geht aber nicht an. Zwischen Remote und GND habe ich meine 12 V. So, jetzt kam ein Kumpel zu mir, der einen Plan hat, er schloß alles an und es funktionierte, Endstufe ging an, Lautsprechen angeschlossen, alles ok. Er ging weg, ich habe alles Kabel richtig verlegt usw...Als ich die Zündung wieder drehte, das gleiche Problem. Ich bin echt am verzweifeln...Würde mich sehr sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte...

Danke im Voraus,

gruss
frank
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2004, 22:35
das hört sich nach einem Verkabelungsproblem an (z.B.).

Vermutlich hast du irgendwo einen schlechten Kontakt (hoher Übergangswiderstand).

So lange kein Strom fließt, stimmt dei Spannung. Soll die Endstufe eingeschaltet werden, fließt Strom und es gibt einen Spannungsabfall.

Prüfe und erneuere ggf. alle Kontaktstellen der Stromkabel (z.B. zw. KAbel u. BAtterie, zw. KAbel und KArosserie usw.)

Diese Stellen müssen möglichst blank (frei von Lack, Schmutz, etc. sein). Die Kabelschuhe müssen fest aufgepresst sein etc.

Ein häufiger Störfaktor sind auch Billigst-Sicherungshalter.
franky-fix
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Nov 2004, 11:10
hm...habe alles soweit überprüft...

auch wenn der motor läuft und ich das remote-kabel noch nicht angeschlossen habe, habe ich meine 12V. Sobald ich aber das Remote dranhänge geht das Protect an, 12V bleibt, und sobald das Power angehen müsste, geht es plötzlich auf 3V runter.

Was soll ich unter billigsicherungshalter verstehen? ist das die sicherung ansich?
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2004, 12:06
Endstufe defekt?

hast du sie mal solo ausprobiert? einfach an eine Batterie angeklemmt?

WEnn die Endstufe nicht defekt ist, muss es eben einen anderen Grund haben.
Da die Spannung runtergeht, muss sie ja irgendwo "verloren gehen". Das ist meist an hohen Übergangswiderständen, aber nur, wenn Strom fließt (wenn also z.B. die Endstufe einschaltet).
franky-fix
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Nov 2004, 13:50
also die endstufe funktioniert auf jeden fall...

d.h. der stromverlust wird durch die sicherung die dazwischen geschaltet ist verursacht? das ist ja der einziger widerstand oder?
Pingu
Stammgast
#6 erstellt: 27. Nov 2004, 14:34
Hast schonmal +12V und Remote mit nem Draht 'überbrückt'?
Dann müsste sie normal gehen. Wenn nicht das ist Sie kaputt.

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
franky-fix
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Nov 2004, 16:18
Juhu! es funktioniert! ich habe den strommesser mal vor und nach der sicherung angelegt, nach der sicherung kamen nur noch 4 V raus, warum auch immer, auf jeden fall habe ich sie einfach mal weggelassen, und plötzlich ging sie an!!!!!

VIELEN DANK FÜR DEINE HILFE!!!

Mit was für folgen muss ich rechnen, wenn ich keine sicherung drin habe (natürlich nur bis ich eine kaufen gehe) ???
Pingu
Stammgast
#8 erstellt: 27. Nov 2004, 17:26

franky-fix schrieb:

Mit was für folgen muss ich rechnen, wenn ich keine sicherung drin habe (natürlich nur bis ich eine kaufen gehe) ???


Wenn was passiert, zahlt die Versicherung nicht.

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
franky-fix
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Nov 2004, 18:09
kaum fällt das eine problem weg, habe ich gleich das nächste :

das geräusch das beim lesen einer cd kommt, höre ich an der angeschlossenen subwoofer, wie bekomme ich es weg?

habe noch ne frage : das +12V Kabel verläuft neben dem chinch kabel. Hat das irgendwelche auswirkungen?

gruss
frank
-Hoschi-
Inventar
#10 erstellt: 27. Nov 2004, 18:17
Ach was????Du hast dein Chinch naben Strom laufen . Ändere das mal btte ganz schnell...dann hast du sehr wahrscheinlich kene störgeräusche mehr
das geräusch das beim lesen einer cd kommt, höre ich an der angeschlossenen subwoofer
Pingu
Stammgast
#11 erstellt: 27. Nov 2004, 18:27
Bei mir in der Signatur steht so ein schöner kleiner Link. Der dir höchstwahrscheinlich bei deinem Problem weiterhilft. (es ist der mittlere der 3)

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
franky-fix
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 27. Nov 2004, 20:05
hab da noch ne frage bezüglich der sicherung:

wie wichtig ist die? sollte ich mir da jetzt ernsthafte gedanken machen wenn ich ins auto steige? ich meine in spätestens am montag kaufe ich eine...

Was kann passieren??
-Hoschi-
Inventar
#13 erstellt: 27. Nov 2004, 20:10
Solange du dir da sicher bist, dass du kein kurzen hast, oder die Endstufe nen tik hat, muss du dir keine sorgen machen....dient ja nur zu absicherung..wie der Name schon sagt .
Q_Big
Stammgast
#14 erstellt: 28. Nov 2004, 02:25

franky-fix schrieb:
hab da noch ne frage bezüglich der sicherung:

wie wichtig ist die? sollte ich mir da jetzt ernsthafte gedanken machen wenn ich ins auto steige? ich meine in spätestens am montag kaufe ich eine...

Was kann passieren??



Ist die Frage ernst gemeint?!
Wenn jetzt ein kurzer entsteht, fängt in Bruchteilen von Sekunden die Isolation deines Powerkabels Feuer, da es wahrscheinlich unter dem Teppisch liegt, brennt dieser gleich mit und in nichtmal einer Minute steht dein Auto in Flammen!
Die Sicherrung geht kaputt, BEVOR die Isolation des Powerkabels Feuer fängt und verhindert somit einen Brand.
maschinchen
Inventar
#15 erstellt: 28. Nov 2004, 14:19
Wenn dein Powerkabel gut verleg ist, sollte bis MOntag nix passieren

Kauf dir aber in jedem Fall einen guten(!) Sicherungshalter, sonst kommt das Problem wieder.
-Hoschi-
Inventar
#16 erstellt: 28. Nov 2004, 14:49
Hol dir am besten diren nen ANL Sicherungshalter..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Zündung
michaelst am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  2 Beiträge
Spannungsabfall an der Endstufe .
TomBMW93 am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  26 Beiträge
Remote
fabia-rs am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  8 Beiträge
Clarion geht beim Ausschalten der Zündung aus und wieder an
TheCoasterfreak am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Radio geht nur wenn Zündung AUS???
uncle_hacker am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  6 Beiträge
Pluss der Zündung futsch
KaBassFreund am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  3 Beiträge
Radio geht nicht mit zündung an / speicher keine sender!
herop am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  3 Beiträge
Zündung an ->Störgeräusch
wiggum am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Radio geht nur mit Zündung!
Philbo am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  6 Beiträge
Ohne Zündung an Radio einschalten!
DernetteEddy am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.465