Aktivsystem eingerichtet - bei wem Messung durchführen?

+A -A
Autor
Beitrag
CheckDaMB
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2011, 19:31
Hallo Zusammen ..
Habe nun am Wochenende erfolgreich, in meinem Golf 2, mein Aktivsystem eingerichtet.

Meine Komponenten sind folgende:

Radio :
Pioneer DEH-P88RS-II

Endstufe :
Audison SRX 3

Subwoofer :
Carpower Probass 112

Frontsystem :
Rainbow Germanium Line CS 265.25


Danach habe ich mit dem mitgelieferten Mikrofon ( von Pioneer), das System im Radio - Systemeigenen Modus, versucht, einstellen zu lassen.
Habe mich gefreut, gewartet, es mir dann angehört und danach fast gebroc*** :(...

( Hatte zuvor das System zuvor im direkten Vergleich über die Passivweiche meines Frontsystems abregeln lassen, was sich meiner Meinung nach WEITAUS besser angehört hat )





Nun habe ich mich in dem Sinne informiert, wie "Mann" anhand eines Laptops mit Mikro und Mikrovorverstärker die Messung selber durchführen kann ..
Dann wird aber auch wieder gesagt, dass die interne Soundkarte des jeweiligen Laptops, das Bild wieder derart verzerrt aufnehmen "könnte", oder dass das Abspielmedium ( CD des Pioneer-Radios, oder Line-Out meiner Soundkarte des Laptops durch Line-In meines Radios" ) auch das ausgewertete Bild verfälschen könnte, sodass ich zum Entschluss gekommen bin, dass System wohl von einem "Carhifi"-Händler einmessen bzw. einstellen zu lassen.

Gibt es einen heißen Tipp bezüglich eines Händlers - rund um Köln in NRW ?



Und pps.
Der Hochtonbereich ist so dermaßen schlecht ausgewertet worden, sodass ich der Meinung bin, dass ich durch eigenes Einstellen des Radios, das Klangbild bestimmt verbessern könnte.



Ausgewertete Radio Einstellung: ( nur Frequenzbereich )
1.)
Der Subwoofer ist oben rum bei 100 hz abgereget, bei 18 db Steilheit

2.)
Der Mitteltöner ist unten rum bei 125 hz abgeregelt, bei 12 db Steilheit.
Dann ist der Mitteltonbereich oben rum hin bei 2 khz abgeregelt worden, dass mit 12 db Steilheit.

3.)
Der Hochtöner ist unten hin erst ab 4 khz abgeregelt, bei 18 db Steilheit.


Meine Interpretation:
Da habe ich doch zwischen Mittel- und Hochton ein Frequenzloch, was sich möglicherweise auf den Ton schlecht auswirkt könnte, oder ? ..




Kann ich folgendes im "Schnellsetup" durchführen, damit es sich nicht so dermaßen schlecht anhört, ohne dass ich Komponenten zerstöre ?

Subwoofer bis 80 hz bei 12 db Steilheit.
Mitteltonbereich ab 80 hz bei 12 db bis 2 khz bei 18 db.
Hochtonbereich ab 2 khz bei 18 db ( Laut Internet recherche spielt der Hochtöner CAL 25 Silk VOF ab ca. 2 khz ).


Vielen, vielen dank für kommende Antwort!
Laut Rainbow spielt der Hochtöner bis knapp 2khz
goelgater
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2011, 15:37
hi
sag uns erstmal wie du alles angeschlossen hast,den irgentwie klingt das komisch,aktiv mit einer drei kanal oder hast du die ht,s am hu laufen
CheckDaMB
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mrz 2011, 17:26
Also habe das System folgender Maßen angeschlossen:


Hochtöner direkt am Radio.
Über die Lautsprecherausgänge vorne links und vorne rechts.


Die 16er über die Audison SRX 3.
( Audison über Chinch zum Radio )
- Radiochinchanschluss - Mitteltöner


Der Subwoofer über die Audison SRX 3.
( Audison über Chinch zum Radio )
- Radiochinchanschluss - Subwoofer
goelgater
Inventar
#4 erstellt: 30. Mrz 2011, 21:42
hi
am hu auch auf drei wege gestellt
CheckDaMB
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mrz 2011, 23:56
falls HU das radio sein soll, dann bestimmt, da ich die kurve von subwoofer, dem mitteltönern und den hochtönern separat ansteuerm kann...
noppenbetz
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2011, 08:53
Jop, HU (Headunit) = Radio und dann biste im 3-wege.
Das mit dem Einmessen ist so ne Sache. Er misst soweit ich weiß nur LZK, "Phase" und Lautstärke an jedem LS ein. Von Trennfrequenzen und Flankensteilheiten lässt er imho die Finger. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Und ja, die Trennfrequenzen sind unvorteilhaft
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Golf IV-Aktivsystem
klenki80 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  4 Beiträge
Strom-Messung im KFZ. Es muss doch eine Lösung geben.
Kekskopf am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  7 Beiträge
DVD Radio kein Ton bei Zusatzmonitor
Tbuff am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  3 Beiträge
Frage A3 Aktivadapter
Eragoncola am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  3 Beiträge
Knacksen in den Boxen (BOSE)
sangrepersiano am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  2 Beiträge
Einschaltknacken Bose/Audi umgehen durch Einschaltverzögerung
Jensabel am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  5 Beiträge
Audi und JCV
obijanssen am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  3 Beiträge
Limapfeifen bei 2 Verstärkern! bei einen nicht?
Jay_Jay_1988 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  7 Beiträge
Störgeräusche bei VW!!
KevinGt am 06.03.2003  –  Letzte Antwort am 12.03.2003  –  5 Beiträge
?? Rauschen bei eingeschaltetem Motor ??
ritschi75 am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Carpower
  • Rainbow
  • Audison
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedixodes
  • Gesamtzahl an Themen1.376.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.228