Endstufe defekt? Batterie entleert sich bei laufendem Motor

+A -A
Autor
Beitrag
XFM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2013, 23:52
Hallo,

ich habe ein seltsames Problem und vermute, dass die Endstufe BOA einen weg hat.
Folgendes ist passiert: Nach einer Fahrt (ca. 20 km) und laufendem Radio, also mit Endstufe an der nur ein Subwoofer angeschlossen ist, sprang das Auto nach einem kurzen Stop nicht mehr an. Die Batterie war fast leer, so dass ich einen Pannendienst rufen mußte. Ich hatte dies schon bei einigen Fahrten zuvor festgestellt aber da sprang das Auto mit ach und krach noch an. Der Pannendienst meinte, bei der Batterie wäre eventuell eine Zelle tot, ein Limatest ergab auch nichts. Ein weiterer Batterietest beim Freundlichen ergab allerdings, dass diese soweit in Ordnung wäre und nur etwas dest. Wasser aufgefüllt wurde.
Nun klemmte ich "+" an der Batterie zur Endstufe ab und unternahm Testfahrten. Bis jetzt sprang das Auto problemlos wieder an, also offensichtlich keine Entladung mehr.
Sollte das Pluskabel zur Endstufe an Masse kommen, würde doch die Sicherung rausfliegen, oder?!
Kann es sein, dass die Endstufe trotz Limaladung während der Fahrt die Batterie dermaßen leer zieht oder liegt es wirklich an der Batterie und deren Kapazitätsproblemen?

PS: Die Endstufe + Sub habe ich schon über ein Jahr drin. Die Probleme der Startschwierigkeiten bei warmen Motor traten allerdings erstmals so ca. vor 2-3 Monaten auf.

Grüße
xfm


[Beitrag von XFM am 28. Mrz 2013, 00:52 bearbeitet]
L4mer
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2013, 00:25
Was hast denn für ne Sicherung verbaut?
Wenn die zu hoch angerechnet ist, dient sie vllt im mom nur als "Heizung"
XFM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mrz 2013, 00:48
Sicherung ist 30A, dürfte also angemessen sein?! Sollte es derartig heiß werden, müßte man doch zumindest Spuren an den Anschlüssen oder der Sicherung sehen?
SeppSpieler
Inventar
#4 erstellt: 28. Mrz 2013, 01:00
Mit der Sicherung hat das nichts zu tun.
Wie ist die Endstufe angeschlossen? Ich tippe auf eine Fehlerhafte Remoteanbindung.
XFM
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mrz 2013, 01:09
Remote ist, wie üblich, mit dem Radio und dem entsprechenden Anschluß am Verstärker verbunden.
Die Endstufe geht auch nach Ausschalten des Radios ordnungsgemäß aus. Wie gesagt, lange Zeit gab es auch keine Probleme. Und vor allem, warum entlädt sich die Batterie während der Fahrt und funktionierender Lima so stark?
SeppSpieler
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2013, 01:11
Fehlercode auslesen lassen.
XFM
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Mrz 2013, 01:29
Fehlercode am Fahrzeug? Davon verspreche ich mir nicht viel aber man muß ja alles probieren. Vielleicht sollte ich auch mal eine andere Endstufe nehmen, um da vielleicht Gewissheit zu bekommen. Zumindest weiß ich dann, wo ich nicht weiter suchen muß. Vorausgesetzt, die Endstufe könnte überhaupt das Problem sein!
SeppSpieler
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2013, 01:34
Ich persönlich würde direkt im Auto suchen, ne andere Endstufe kannst danach immer noch testen.
XFM
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Mrz 2013, 01:59
Na dann werde ich mal meinen Freundlichen aufsuchen und hoffen, dass er einen guten Tag hat...
_juergen_
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2013, 02:20
Wieviel hat denn das Auto bzw. die Lima weg? Kann ja auch der Regler sein.

Mir hat auch schonmal eine 'Fachwerkstatt' eine gute Batterie bescheinigt.
Nach dem Bezahlen, ich hatte einen neuen Limaregler gekauft, worauf man mir den Test anbot, bin ich dann nicht mehr vom Hof gekommen.
Diagnose: defekte Batterie.

Ich würde noch eine zweite Meinung einholen.
Ich kann mir gut vorstellen, das Autohäuser, die auch Modelle mit Start-Stopp anbieten, bedingt durch die dort eingesetzten Batterien, ein recht modernes Baterieprüfgerät haben müssten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe rauscht bei laufendem Motor
MasterFlok am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  6 Beiträge
"Zirpen" bei laufendem Motor
Ganglion am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  16 Beiträge
spannungsabfall bei laufendem motor
cliffedition am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
rauschen bei laufendem Motor
Premutos am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  10 Beiträge
...:::Störton bei laufendem Motor:::...
suddendeath212 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  18 Beiträge
Emfangsstörungen bei laufendem Motor
Freddy2287 am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  5 Beiträge
Pfeifen bei laufendem Motor
xXxDarkLordxXx am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
Störgeräusch bei laufendem Motor
Unemployed am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
Weniger Leistng bei laufendem Motor?
EasyRider99 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  22 Beiträge
Pfeifen der anlage bei laufendem Motor
Paesi0305 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedtomblonder
  • Gesamtzahl an Themen1.386.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.209