Hifi Anlage in einem Bollerwagen

+A -A
Autor
Beitrag
Dashow
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2013, 15:42
Hallo an alle, Musik-Bollerwagen
Ich habe mir einen musik-bollerwagen gebaut und alles lief wunderbar, bis ich weil meine 12volt autobatterie kaput war und ich einen Strom stecker mit der steckdose angeschloßen habe zum test ob es geht.Die Endstufe ( Auna AMP 6ch Max 5000watt) Qualmte kurz!Ich habe dann auch sofort aufgehört damit. Nach 2wochen hatte ich eine Neue 12volt Batterie ich konnte auch dann noch über 1monat Musik hören aber nur Über Chinch kabel mit klinke Adapter!Das Autoradio bekommt garkeinen Strom mehr,nach desem 1nen monat Verschwand auch der gesammte Ton aus den Boxen.. Kann mir jemand sagen was da passiert ist? kann es sein , das mir Nach und Nach alles durchgeknallt ist? was ich nur nicht verstehe, wieso konnte ich damit noch über 1monat musik hören?!

Ich habe nun eine neue Endstufe (auna AMP 4ch 2400watt) Das Radio von JVC ohne chinch ausgang bekommt immer noch keinen strom und über Chinch kabel mit Klinke adapter kann ich auch keine musik hören.

Ich persöhnlich habe das gefühl das nun das Radio und die Boxen auch durchgeknallt sind genauso wie die alte endstufe...

Weiß jemand was davon,dass man die alte Endstufe einsenden kann und einen kosten voranschlag für eine reperatur machen kann?! den ich war sehr zufrieden mit meiner alten Endstufe es hörte sich auch schön an und sah besser aus mit LED lichtern. (Max. 5000watt) ansatt jetzt die 2400watt ohne LED`s wobei auch die 2400watt reichen!!!

Ich Währe für jede Hilfe Dankbar, Google kann mir dabei leider nicht helfen denn es hat wohl noch nie jemand probiert mit einem Falschen Strom alles in betrieb zu nehmen!...
MFG Dashow


[Beitrag von Dashow am 05. Aug 2013, 16:19 bearbeitet]
Prober
Stammgast
#2 erstellt: 05. Aug 2013, 17:21
So aus dem Bauch raus, würde ich fast sagen, dass sich mit dem Radio fast das gleiche Ergebnis erreichen lässt, wie mit der Auna Endstufe. Die Auna Endstufen sind bekannt dafür, dass sie einen ganz kleinen IC Verstärker wie in jedem Radio haben.
Hier mal ein paar Beispiele: Auna Test
Also einsenden ist doppelt rausgeworfenes Geld.
SeppSpieler
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2013, 17:36
Du hast die alte Stufe direkt an die Steckdose gehängt?
Kannst froh sein das nicht mehr abgefackelt ist.
Wie wäre es mit Batterie aufladen?
ErikSa91
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2013, 18:57
Heheheh, als die Auna an der Steckdose hing kamen evtl. kurzfristig tatsächlich mal 2,4kw raus LOL

Bei Interesse an richtigen Verstärkern kannst du mir gern eine PM schreiben Habe noch eine 2 & eine 4 Kanal da.

LG
Erik
Neruassa
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2013, 20:11
Auna 2400W...
Da lacht mein Herz jedes mal.
Dein Radio hat die selbe Leistung wie deine 2400W Endstufe.

Glaubst nicht?
Schau selbst.
http://amp-performance.de/996-Auna-AB-450.html
64(Quattromilliarden ) Watt leistet dieses Stromgierige Monster.
Dein Radio leistet etwa 4x15-18 W. Also gleich viel.

Es gibt keine 4 Kanal Endstufe, die 2400W RMS leistet.

Schau mal, die leistet 1800W.
http://www.caraudio-...032::::139ac3d9.html

Vergleich nun mal die Größe und den Preis.


[Beitrag von Neruassa am 05. Aug 2013, 20:15 bearbeitet]
Dashow
Neuling
#6 erstellt: 05. Aug 2013, 21:07
Danke für die Coole seite. Aber für meine Bedürfnisse reicht es voll und ganz aus.Ich will ja kein groß Events damit unternehmen

Das mann eine Batterie aufladen muss weiß ich selber, hab ja ein Schnell ladegerät mit 10ah. aber wie schon geschreiben die Batterie war kaput, ist 2x runtergefallen und es kahm schon säure raus, da hab ich sie lieber entsorgt...^^

Und Ja ich hab die Endstufe an die Steckdose gehängt ^^ wobei ich vorher schon wusste das das nicht klappen wird, aber ich war mir nicht bewusst das gleich alles durchknallt oder sonne schäden entstehen das nach 1monat alles kaput ist. Den fehler macht man wohl nur 1x

Dann hab ich ja noch ganz schön glück gehabt..

Sollte ich nach diesen Dummen fehler, alle kabel ersetzen? oder kann man die weiter benutzen?
ErikSa91
Inventar
#7 erstellt: 05. Aug 2013, 21:23
Wenn an den Kabeln keine Spuren sind, kannst du sie weiter nehmen. Wenn du weiter ähnliche "Kaliber" als "Verstarker" betreibst wird dir immer wieder was kaputt gehen. Die Endstufe bringt genau soviel Leistung wie ein 0/8/15 Autoradio. Da du eines hast, kannst du die LS auch dadran betreiben. Kommt aufs selbe

Auna ist NUR UND EINZIG UND ALLEIN Platz und Stromverschwendung. Erst recht im Bollerwagen! Wenn du das mal ganz nüchtern betrachtest hast du bei selber Leistung und geringerem Gesamtgewicht ohne die Auna die doppelte Laufzeit, da du nur 50% vom Strom brauchst wie mit dem Auna Zusatzgewicht

Lg
Erik
SeppSpieler
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2013, 23:52
Nerussa, dafür gibts 4CH Amps die 15 KW schieben, kostet dafür n bissl mehr
@ TE: Zwischen 12V gleichstrom und 230V Wechselstrom ist ein brutaler unterschied. Mach so etwas nie wieder!
Dashow
Neuling
#9 erstellt: 06. Aug 2013, 04:12

SeppSpieler (Beitrag #8) schrieb:
Nerussa, dafür gibts 4CH Amps die 15 KW schieben, kostet dafür n bissl mehr
@ TE: Zwischen 12V gleichstrom und 230V Wechselstrom ist ein brutaler unterschied. Mach so etwas nie wieder!



Das werd ich auch nicht machen, dafür war der spaß zu teuer ^^
kalle_bas
Inventar
#10 erstellt: 06. Aug 2013, 04:34
Ja bei der Aktion mit 230V könntest alles zerlegt haben


kurzfristig tatsächlich mal 2,4kw raus


tipp für stufe eine gebraucht 4 Kanal

von bull audio oder mac


[Beitrag von kalle_bas am 06. Aug 2013, 04:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio (an Bollerwagen) flackert nur
itsmario am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  4 Beiträge
Anschließen meiner Hifi Anlage
Carstein_87.5 am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  5 Beiträge
car-hifi: elektronik
kdf1200 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
Batterie Tiefentladen durch neue Car-HiFi Anlage?
Domko91 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  16 Beiträge
Car Hifi Anlage, einfach und gut
Sebbe am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Zusatzbatterie notwendig? Aufstocken der Car Hifi Anlage
Fabian-1988 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  13 Beiträge
Richtiges Anschließen meiner Hifi Anlage Wanted Verstärker!
Clio am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  4 Beiträge
Hifi im Roller ... brauche Hilfe
h0dansk am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  3 Beiträge
Autoradio an HIFi-Anlage
erre am 10.11.2002  –  Letzte Antwort am 18.11.2002  –  4 Beiträge
Anschlussplan car hifi anlage
nighthunter am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mosconi

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedmimagesa
  • Gesamtzahl an Themen1.376.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.491