Car Hifi Anlage, einfach und gut

+A -A
Autor
Beitrag
Sebbe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 02:51
Hallo,

Möchte gern eine Hifi Anlage in meinen Golf 3 installieren.
Und habe dazu ein paar spezielle Fragen die in dem Thema: Tipps für Einsteiger nicht beantwortet werden.

Bis jetzt habe ich 4 Lautsprecher in den Türen und 2 im Amaturenbrett. Da keine Endstufe vorhanden ist sind die 2 in den Hintertüren still gelegt.
Die Lautsprecher im Armaturenbrett sin totaler schrott und die in den Türen möchte ich auch austauschen.

Mein Ziel ist es eine Anlage einzubauern die einen fetten Bass über einen Subwoofer im Kofferauf bringt und einen klaren, schepperfreien Klang über die LS im Frontbereich. und der Sub soll nich alles übertönen. (aber der ist ja dann auch über das radio regelbar)
Soll eine Einsteigeranlage sein die relativ schnell und ohne viel rumbasteln eingebaut werden kann da das Auto nicht mir alleine gehört. (zwar fast aber eben nicht ganz)

Werde mir selbstverständlich noch ein MP3 radio zulegen.
(4 x 50Watt)

nun zur 1. Frage, lassen sich die LS im Amaturenbrett so einfach austauschen und machd das überhaupt sinn? (möchte nicht irgendwelche veränderungen am brett vornehmen.
Hab auch schon autos mit solchen kleinen runden LS gesehen die auch in die Armatur eingebaut sind.(so n kleine stiel mit oben nr LS kugel dran) Geben solche etwas her? Oder lieber Standart gegen gleich große bessere austauschen?
(mit hoher dauerbelastbarkeit)
Und welche Nenn- und Maximalleistung sollten diese haben

2. Was soll ich mit denen in den Türen machen... Hab da an gleich große 3-Wege LS gedacht, aber bin mir dann auch nicht sicher ob das ganze Sideboard zu scheppern anfängt.
Daran möchte ich auch nichts abändern. und ob der Klang bei dem kleinen Resonanzkörper stimmt.
Welche Leistungswerte sollten diese haben?

3. dann habe ich vor eine 4 kanal endstufe einzubauen an die ich dann den subwoofer gebrückt und die 2 LS in der hinteren Tür anschließe. (oder soll ich lieber die LS an den vordertüren an die endstufa und die hinteren ans radio anschließen?)

4. Bei dem Subwoofer weis ich auch nicht recht welchen ich nehmen soll. Gibt doch mit sicherheit auch solche Kisten wo ein ordendlicher sub eingebaut ist und zusätzlich noch kleinere Woofer für Kickbässe (hab ich so mal gehört)
Auch hier wieder: welche Leistung soll dieser haben und Welche die endstufe dazu?

Was haltet ihr von dem Vorhaben bzw. von was ratet ihr ab oder was soll ich besser machen?

Danke schon mal im Vorraus.


[Beitrag von Sebbe am 27. Dez 2004, 02:56 bearbeitet]
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2004, 10:38
Für vorne kaufst Du am besten ein zwei-Wege System mit Frequenzweiche und 16cm-Tieftöner und dazugehörigem Hochtöner.

Dert 16er kommt in die Tür vorn und der HT oben in den 10cm-Originalausschnitt.

Leistungen bis 100W (ca.) sollte so ein System vertragen können.

Dann einen Sub in den Kofferraum und die Vierkanalendstufe.

Eigentlich reicht das schon aus. Rearfill (Lautsprecher hinten) braucht man im Allg. nur, wenn ständig Leute hinten mitfahren.

Ich persönlich habe hinten zwei zuschaltbare günstige Lautsprecher vom Elektronikversand für 20 Euro .
Diese laufen im allg. aber nicht mit, da sie an den abschaltbaren Radioendstufen hängen.


[Beitrag von maschinchen am 27. Dez 2004, 10:39 bearbeitet]
Sebbe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2004, 18:06
Jo danke für dir Antwort.
Werde jetzt mal ein wenig durch die Läden stöbern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlussplan car hifi anlage
nighthunter am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  7 Beiträge
Batterie Tiefentladen durch neue Car-HiFi Anlage?
Domko91 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  16 Beiträge
car-hifi: elektronik
kdf1200 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
meine Komponenten verstauben...Car Hifi zu Hause
exploited am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  8 Beiträge
welche Zusatzbatterie kaufen für Car Hifi Anlage
St-production am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  4 Beiträge
Zusatzbatterie notwendig? Aufstocken der Car Hifi Anlage
Fabian-1988 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  13 Beiträge
car-hifi
edi2000 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
Car Hifi Parts aus Amerika
Audiofanatic am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  5 Beiträge
Brauche Beratung wegen Car-Hifi
Dan2948 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  11 Beiträge
Starthilfe Car-Hifi: wie anfangen?
gunse66 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.509