Spannung am Cap/ Verstärker zu niedrig

+A -A
Autor
Beitrag
Dustex
Neuling
#1 erstellt: 17. Apr 2014, 17:30
Hallo erst mal,

erst mal die verbauten Komponenten in meinem 4er Golf:
-Hifonics HFC-1000
-Eton ECC 500.4
-Eton POW 160 Compression Set VW2
-Eton FORCE12-800BR
-20qmm Kupfer Kabel

Soo und jetzt das Problem.
Die Anlage lief bis vor 2 Wochen ohne Probleme.
Aber seit neustem scheinen am Kondensator nur noch 10 Volt anzukommen ... und dann schaltet er immer ab.
Ich habe auch schon die Batterie durchgemessen:
Motor aus = ca. 12 Volt
Motor an = ca. 14 Volt
Sind ja relativ normale Werte oder ?

Und egal ob der Motor an oder aus ist zeigt mir der Kondensator maximal 10,3 Volt an.
Wenn ich den Motor an habe und das Radio auf Pause stelle lädt sich der Kondensator seeehr langsam auf ca. 10,3 Volt auf und fällt dann auf einmal wieder auf 9,8 Volt ab.

Woran kann das liegen ? :o
Ich hoffe das sind genug infos ... wenn nicht einfach Fragen.

Danke schon mal für eure Hilfe
Gruß Dustex
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 17. Apr 2014, 17:35
Probier das ganze doch mal ohne Kondensator aus.
Feuerwehr
Inventar
#3 erstellt: 17. Apr 2014, 17:59
AGU Sicherung?
Dustex
Neuling
#4 erstellt: 17. Apr 2014, 18:39
Hab den fehler glaub ich gefunden .... eigentlich hab ich dafür schläge verdient ^^
Der Sicherungshalter nach der Baterie ist wohl mal ein bisschen heiß geworden und leicht geschmolzen.
Hätte mir auch vorher auffallen können...
Jetzt hat er nen wackelkontakt ._.
Nja jetzt erst mal neuen halter besorgen und dann mal schauen ^^

Danke trotzdem für die Antworten
st3f0n
Moderator
#5 erstellt: 17. Apr 2014, 18:44
Kannst ja mal Bescheid geben, ob das der Fehler war/ist.
lombardi1
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2014, 22:20

Dustex (Beitrag #4) schrieb:
Nja jetzt erst mal neuen halter besorgen und dann mal schauen ^^

Und möglichst wieder - Achtung Ironie - einen AGU Halter besorgen

mfgKarl
Dustex
Neuling
#7 erstellt: 17. Apr 2014, 22:32
Ja durfte jetzt im Inet bestellen weil die netten Elektronikgeschäfte um die Ecke natürlich nur AGU Halter für 16 qmm haben ._.
Nja am Samstag gibts dann hoffentlich die Auflösung ;D
Dustex
Neuling
#8 erstellt: 19. Apr 2014, 15:06
Soo,
Hat alles geklappt ... war wirklich nur die Sicherung.
Jetzt werden am Cap auch wieder 12 Volt angezeigt
Jetzt kann ich wieder krach machen
Danke für die Antworten

Gruß Dustex
st3f0n
Moderator
#9 erstellt: 19. Apr 2014, 15:56
Hast du nun einen ANL Sicherungshalter gekauft oder wieder einen AGU?

Aber schön, dass du den Fehler entdeckt hast.
Dustex
Neuling
#10 erstellt: 19. Apr 2014, 16:49
Vorher wars ein ANL jetzt ist ein AGU Halter drin.
Gibts da irgend nen großen unterschied ? :o

Ja find ich auch ;D
st3f0n
Moderator
#11 erstellt: 19. Apr 2014, 17:08
AGU Halter sind Störanfällig und verursachen ziemlich oft irgendwelche Fehler. Oft kommen hier Anfragen wie deine, wo irgendwas nicht richtig funktioniert und diese lassen sich fast immer auf einen AGU Halter zurückführen.


[Beitrag von st3f0n am 19. Apr 2014, 17:10 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#12 erstellt: 19. Apr 2014, 21:01
Miss doch mal die Spannung vor der Sicherung und direkt dahinter...
Joze1
Moderator
#13 erstellt: 19. Apr 2014, 22:13
Am besten im Betrieb der Anlage den Spannungsabfall über den Sicherungshalter messen. AGU ist einfach Mist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cap spannung
originalcookie am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  4 Beiträge
Komisch Spannungen am Cap!
k_Os am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  16 Beiträge
nerviges Problem!!! ?power cap?
delisches am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  11 Beiträge
Subwoofer an, kein Ton, niedrige Spannung am Cap
PZW am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  13 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Cap - Problem
B.Peakwutz am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
CAP
josmuck am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  5 Beiträge
Zusatzbatterie im KR niedrigere Spannung?
X-TR4 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  13 Beiträge
Instabile Bordspannung!!! Zusatzbatt. oder Cap???
dönerlein am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  16 Beiträge
Cap-Frage
Awex am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAllrad4x4
  • Gesamtzahl an Themen1.376.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.055