verstärker gibt ein misses pfeiffen ab

+A -A
Autor
Beitrag
BMW520I
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2004, 21:13
hi leute also habe mir einen verstärker eingebaut in mein auto marke des verstärkers ROCKWOOD AM 4400 !!

habe jetzt leider ein problem wenn der motor nicht läuft läuft der verstärker top aber sobald ich den motor an mache kommt ein miesses pfeiffen über die boxen rein und um so mehr gas ich gebe wird das pfeiffen auch stärker !!

sobald ich die cinch leitungen vom verstärker austecke ist das pfeiffen weg was kann das sein ???

zu der installation :

10mm² rot mit sicherung 30A auf die batterie geklemmt auf +
10mm² schwarz auf die batterie geklemmt -
und das remote kabel hab ich auf mein radio geklemmt also auf das ant rem


hoffe ich bekomm schnelle und richtige antworten will endlich richtig musik hören

warte auf jede antwort danke
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 20. Jun 2004, 21:44
Strom und Cinchkabel seperat verlegt? Ist dein Massekontakt gut und fest? Alle Kontakte an der Endstufe gut festgeschraubt?
Die Cinchkabel sollten möglichst weit weg von jeder art stromführenden Kabeln weg.
BMW520I
Neuling
#3 erstellt: 20. Jun 2004, 21:48
die schrauben sind alle fest angezogen !
ich habe halt die ganzen kabel durch ein loch durchgezogen darf das nicht sein ???
FallenAngel
Inventar
#4 erstellt: 20. Jun 2004, 23:13
nein, die stromleitung neben den chinchkabeln verursacht dein rauschen.
Haemisch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jun 2004, 23:32
Habe das gleiche Problem.

Chinch und Strom getrennt verlegt.
Plus und Minus direkt an der Batterie.

Allerdings habe ich auf der Chinchseite die LS Kabel für das Frontsystem zurückgelegt (Kann das ein Problem sein?)

Oder soll ich den Radio auch mal direkt and die Batterie anschließen der hängt noch direkt am Bordnetz.


Haemisch
FM24-Hessen-de
Neuling
#6 erstellt: 07. Sep 2004, 21:09
Hy, habe mein Radio direkt an der Batterie und pfeift trotzdem, Chinchkabel auf einer Seite (ohne Bordkabel) und Strom 20mm² auf gegenüberliegender Seite liegen.

Hab allerding das Massekabel auf die Karosse geklemmt, kann das falsch sein?

Gibt es irgendwelche Puffer gegen das pfeifen(die was taugen)?

Suche noch einen günstigen Kondensator hat da jemand was anzubieten oder weiss Bezugsquelle?

Danke Torsten


[Beitrag von FM24-Hessen-de am 07. Sep 2004, 21:19 bearbeitet]
b-se
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2004, 21:36
Also es gibt zwar filter, aber die taugen nichts, da sie auch Frequenzen rasufiltern, die eigentlich zur Mucke gehören und somit die Klangquali leidet!!

Folgende Sachen sollten unbedingt beachtet werden:
-Chinch und Strom auf gegenüberliegenden sieten verlegen
-Chinch und Strom nicht kreuzen lassen (auch nicht im Kofferaum
-Gute Masse nehemn (direktes Blech), gut freischleifen und mit nem Soliden Ringschuh feste anschrauben
-Masse direkt an die Batterie muß nicht, hatte ich auch noch nie und nie Probleme gehabt!

Ansonsten mal schaun, ob die Chnchmasse vom Radio Kaputt ist!!
Einfach mal ein Kabel von ner Masseleitung an den äußeren Kontakt der Chinch buchse halten
und schaun obs daran liegt!

Ansonsten hat evtl. der AMP ne Macke!!
Kann aber auch an Miesen Radios liegen (ebay,Aldi-Schrott!!)

Gruß
b-se
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pfeiffen bei VW Radio
strandfreak am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  4 Beiträge
Pfeiffen aus den Lautsprecher
vogelti am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  4 Beiträge
Und wiedermal LiMa Pfeiffen
Raccoon87 am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  5 Beiträge
Pfeiffen beim Gasgeben
Predator@CANTON am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  9 Beiträge
Pfeiffen wenn Motor an iss
marat am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  12 Beiträge
kriege ein pfeiffen über den verstärker rein HILFE
BMW520I am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
lima pfeiffen
rove214si am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  2 Beiträge
Lima Pfeiffen nur bei 2x Cinchpaar
kirschm am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  7 Beiträge
Lima-Pfeiffen aber nicht wegen Chinch!
Karlson am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  7 Beiträge
Eigener Verstärker für Kopfhörer: PFEIFFEN!
zg3x am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedwiderspan88
  • Gesamtzahl an Themen1.390.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.469.000