Wiederstände bei einer Doppelschwingspule

+A -A
Autor
Beitrag
deforce
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2004, 13:47
Mahlzeit,

ich habe einen Rodek Subwoofer mit DOppelschwingspule (2x 4Ohm)
und einen Crunch verstärker der 2 Ohm stabil ist.

1.Wenn ich jetzt den Rodek paralel schaltet, darf ich ihn nur noch an einem Kanal betrieben, denn würde ich den Kanal 3+4 Brücken, und den Subwoofer Paralel betrieben, so hätte ich dann 1Ohm, oder??????

2. Wenn ich einen Subwoofer mit 4Ohm an eine 4 Kanal AMD auf den Kanal 3+4 gebrückt anschlisse dann läuft meine AMP auch nur noch mit 2Ohm, oder??

die Crunch hat 4*8o WattRMS bei 4Ohm und 120WattRMS bei 2OHm, was würdet ihr mir empfehlen wie ich den Rodek Sub betreiben soll?

danke schon mal...
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 01. Jul 2004, 15:54
Wenn du eine 4 Kanalendstufe hast die 2 Ohm-stabil ist, dann würde ich dir es so vorschlagen.
Je eine Spule des Subs auf zwei gebrückte Kanäle anschließen, dann würde deine Endstufe auf 2 Ohm laufen wenn je eine der Sub-Spule 4 Ohm hat. Ich hoffe es war verständlich formuliert
deforce
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jul 2004, 15:56
Ja wahr verständlich

Aber ich habe mir gedacht, dass ich auf Kanal 1+2 das Frontsystem hänge!

Also habe ich nur 2 Kanäle zuverfügung!
Daerrck81
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jul 2004, 15:58
...dann bleibt dir nur den SUB entweder an einen Kanal mit 80W zu hängen ODER du brückst die Kanäle und schließt die Spulen dann in Reihe geschaltet an. Dann läuft das ganze wieder bei 4Ohm und du nutzt beide Kanäle!
mrniceguy
Moderator
#5 erstellt: 01. Jul 2004, 16:01
Oder einen kleinen 2 Kanäler für die Front
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Doppelschwingspule
insane785 am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Anschluss subwoofer mit doppelschwingspule
Tillmannp am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  9 Beiträge
Leistungsaufteilung bei einer Frequenzweiche
daniel16 am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  7 Beiträge
Doppelschwingspule 2x2Ohm an Verstärker???
josie am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  6 Beiträge
Doppelschwingspule ja und ?
PUG106S2 am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  23 Beiträge
Subwoofer (Doppelschwingspule) + Mono-Endstufe
slokie am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  9 Beiträge
Anschluss Doppelsubwoofer mit Doppelschwingspule
dirkitz am 24.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  62 Beiträge
2 mal 2 ohm doppelschwingspule
gilsander am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  2 Beiträge
Remote anschluss bei einer F2-500
P30PL3$ am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  19 Beiträge
Autoradio geht bei einer bestimmten lautstärke aus
Zyklon83 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.351