Steg 75.6 Problem???

+A -A
Autor
Beitrag
FocusDI
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2004, 00:31
Hab grad ne Steg 75.6 angeschlossen. Bevor ich die LS-Kabel anschließen wollte, zeigte die Grün + Rot LED an. D.h. Muting Status aufgrund von Überhitzung oder Kurzschluss der LS-Leitung.
Als ich die LS-Leitung angeschlossen hab, gleiches Problem.

Komischerweise hatte die Endstufe davor ( SOny 754) die gleiche Fehlermeldung abgegeben(dachte die Endstufe is futsch, daher die neue Steg)..., obwohl sie zuerst bei der gleichen Konfiguration 2 Wochen lief.

Was könnte falsch sein? Vielleicht die Sony Endstufe auch noch i.O.???

Ist es normal, dass die rote LED stärker als die Grüne leuchtet?

Jmd. noch Anschluß/Einstelltipps für die Steg? Hab 1 Sub und 2 Front LS
2 Kanäle bleiben erstmal über...
FocusDI
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Aug 2004, 00:45
--------------------------------------------------------------------------------
Achso, mein Radio spielt seit dem einbau verrückt, wechselt die ganze Zeit zwischen CD, Radio, Radiosendern UKW und MKW oder so ...
Kabel hab ich keine neuen gelegt, nur neu angeschlossen...
JPSpecial
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2004, 02:57
Wenn ich es recht verstanden habe, hast du lediglich die Stromversorgung und Chichkabel an der Endstufe angeschlossen und die rote Protect-Leuchte leuchtet sobald du die Endstufe einschaltest?
Zieh die Chinch- und das Remotekabel ebenfalls von der Endstufe ab, und brücke das Pluskabel zum Remote rüber (einfach nen dünnes Kabel vom Plus zum Remote und hinhalten), dann müßte die Endstufe ganz normal angehen, und nicht auf den Protect-Modus schalten. Falls doch hat die Endstufe nen Schaden weg (kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da du ja bei zwei verschiedenen Endstufen das gleiche Problem hast). Falls die Endstufe ganz normal angeht, liegt der Fehler irgendwo am Chinch bzw Remote vom Radio (Kurzschluss/Kabelbruch), versuche in den Fall mal ein anderes Chinchkabel zwischen Radio und Amp zu ziehen, wenn´s dann fnktioniert, hast du lediglich nen Defekt an deinem bisherigen Chinchkabel...
FocusDI
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Aug 2004, 20:26
So, habs glaub ich jetzt. Die Remoteverkabelung hat ihm in Verbindung mit dem Cap net gepasst.
Aber jetzt hör in nur ein rauschen an den angeschlossenen Boxen der Endstufe(nur Kanal 5+6???). Kein Ton...., Licht leuchtet jetzt grün.
Bei gleicher neuer Verkabelung hab ich jetzt meine alte Endstufe angeschlossen, die will trotzdem nicht. Scheint wirklich am Arxxx zu sein


[Beitrag von FocusDI am 09. Aug 2004, 00:49 bearbeitet]
FocusDI
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2004, 22:31
Also vorher hab ich Remote vom Radio an Cap(Dietz) und weiter an Endstufe. Das hat die Steg nicht gemocht + Radio spielt verrückt. Jetzt ist Remote direkt an die Steg und es geht.
Jetzt hab ich einfach ein Kabel vom + vom Cap auf Remote vom Cap gelegt und das geht auch. Zudem zeigt das Cap jetzt die Volt an die es vorher nicht gemacht hat....
Warum hat die Steg eigentlich einen extra + Anschluß für vom Cap???
ach ja, kann ich durch die alte anordnung des Remote meine alte Sony 754 Endstufe geschrottet haben?


[Beitrag von FocusDI am 08. Aug 2004, 22:32 bearbeitet]
FocusDI
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Aug 2004, 20:24
Am Donnerstag bin ich bei Hirsch & Ille, mal grob checken lassen worans liegen könnte ...
FocusDI
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Aug 2004, 18:48
So, altes Thema ist erledigt. Endstufe geht
Subwoofer läuft. Allerdings die LS in den Türen nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
STEG K2.03 ? HILFE
*dENNIZ* am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  30 Beiträge
STEG defekt ?
LightN1ng am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  12 Beiträge
Problem mit Steg Q220.2
-Mithras- am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  13 Beiträge
steg qm 220 auf störung
carp-hunter am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  4 Beiträge
Überhitzung?
fragforfun am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  4 Beiträge
Steg qm310.2 geht auf protect
datobi am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
Wie Steg 310.2x anschließen???
DerDoktor am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  7 Beiträge
steg qm 120.2x problem
poisonlupo am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  7 Beiträge
Widerstand für die Cinch Leitung?
PhalanX am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  5 Beiträge
Störung in der Leitung!
Sergio am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHombree
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.360