Fremdverbraucher

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas25
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2005, 22:25
Hallo

Ich hab da noch ein Problem.

Mein Auto Radio zieht 160 mA wenn´s aus geschaltet ist.
Dazu kommt das meine ZV zu dem auch noch 150 mA zieht.
Meine Batterie ist dadurch sehr schnell leer.

Weis jemand ob ich das noch was retten kann ?
Wodurch passiert denn sowas ?



Gruß Thomas
tbird
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2005, 07:18
die ströme scheinen etwas sehr hoch...hast richtig gemessen?

trotzdem..bei 300mA...sollte eine 70Ah Batt ca. 210h Leben...was ja bekanntlich 8-9 Tage sind..wo is dein problem?
Nathaniel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2005, 10:06
ähm, also ne batterie die nach 8-9 tagen leer ist würde ich auch als problem ansehen
vor allem wenn man zb. nicht jeden tag fährt oder so.

aber die werte kommen mir auch etwas hoch vor, wie hast du das denn gemessen?
Thomas25
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2005, 12:52
Hallo,

Mein Auto steht den ganzen Winter in der Garage.Aber ich schaue sehr oft danach.

Gemessen hab ich das mit einem Vielfachmessgerät.
Drehregler auf 200 mA und gemessen hab ich dann am Minuspol.
der Batterie.In reihe gemessen natürich.

Wenn ich ein altes Radio von mir einbaue hab ich da nurnoch einen verbrauch von ca. 40 mA statt 160 mA.
Das Radio (Panasonic) ist noch nicht so alt und ich bin eigendlich sehr zufrieden damit.Währe echt schade das weg zu werfen.Vor 3 Jahren hab ich dafür 450 Euro ausgegeben.


Gruß Thomas
edi_nockenfell
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2005, 13:01
Also wenn ich mein Auto den ganzen Winter nicht benutzen würde, würde ich die Batterie ausbauen. An nem nicht zu kalten Platz schön aufbewaren, so nen kleinen Akkuwächter dran der sie immer ein bischen lädt und wieder entlädt, dann hast du Fruhjahr ne top Batterie. Mach ich bei meinen Motorädern auch so.

Aber das ne ZV so viel ziehen soll kann ich mir auch nicht vorstellen.

Oli.
Thomas25
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jan 2005, 18:08
Bei meinem Motorrad hab ich die Batterie auch draußen.
Das is schon alles klar, einen Batteriewächter hab ich auch.

Aber an meinem Auto bin ich als am schrauben, dann braucht man schon mal etwas strom.Und da ich die Batterie ja als nachladen muß bekommt die auch genug aufmerksamkeit.

Ich weiß nur nicht wie ich das jetzt machen soll, ich halte eigendlich immer alles in Ordnung, wenn dann mal was nicht stimmt, lässt mir das keine ruhe.

Gruß Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Carpower 4/320 zieht Batterie leer?
julioffm am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  13 Beiträge
150 mA Ruhestrom; Radio saugt die Batterie leer!!!
RhinoLux am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  18 Beiträge
Hilfe Powercab zieht ständig Batterie leer!
huenni323 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  9 Beiträge
Anlage zieht strom.
PrincePolo am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  7 Beiträge
Auto 2 Tage nicht bewegt -->> Batterie leer
KruX am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  4 Beiträge
Problem - Radio zieht zuviel Strom
Armin84 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  6 Beiträge
Auto Batterie immer leer
mgoldboy am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  4 Beiträge
Verstärker zieht Kriechstrom!
X-tention am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  4 Beiträge
meine batterie ist morgens leer
Db_PSYCHO am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  11 Beiträge
Batterie leer!!! Liegts am Radio???
mad am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedxashoutipa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.576