Subwoofer gibt keinen Bass!!

+A -A
Autor
Beitrag
djbronx
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2005, 00:39
habe heute an meinem Alfa romeo 156 einen VErstärker angeschlossen (Power Acoustic USA) an meinen Radio (Kenwood KDC-6090R) habe zuerst alle Kabel sauber verlegt sodass man keine spuren sieht...

habe die Zündung angemacht und der Verstärker funktionierte...
dannach habe ich einen Ravemaster Subwoofer an meinen Verstärker angeschlossen, plötzlich überraschte ich mich, das der subwoofer keinen Bass wiedergebt sondern einen normalen klang wie bei 3 wege lautsprechern.

Dachte das liegt an den einstellungen vom Verstärker etc. hab den Verstärker bei kumpel eingebaut der Bass war da !!
hab verstärker wieder an meinen alfa angeschlossen und dasselbe schon wieder der subwoofer hat wieder keinen Bass abgegeben bzw. verhällt sich wie ein 3 wege lautsprecher
woran könnte das liegen das ich keinen Bass herausbekomme ?
nick99
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 00:41
derboxenmann
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2005, 00:42
Wahrscheinlich hast dukeine Frequenzweiche eingebaut, oder?

Ohne Weiche bekommt dein Subwoofer den vollen Frequenzumfang geliefert - das hört sich dann ziemlich bescheiden an, und da ein LS in mittleren Frequenzen einen höheren Schalldruck hat, kommt dir das so vor, als ob kaum Bass rauskommt... kann das sein?
djbronx
Neuling
#4 erstellt: 21. Jan 2005, 00:43
eingestellt ist die richtig hab die beim kumpel reingebaut also anstat seine endstufe meine rein und man hat kein unterschied gemerkt, der bass war da bloß wenn ich meine endstufe mit der selben einstellung bei mir anschließe stimmt der bass nicht
djbronx
Neuling
#5 erstellt: 21. Jan 2005, 00:46
ich weiß nicht kann sein
wo steckt dieses gerät was du meinst ?
und wieviel kostet soeins falls icht das nicht habe ?
Nathaniel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2005, 00:53
was hat denn dein kollege für einen woofer und was hast du für einen? und was hat deine stufe genau für regler?
djbronx
Neuling
#7 erstellt: 21. Jan 2005, 00:56

Nathaniel schrieb:
was hat denn dein kollege für einen woofer und was hast du für einen? und was hat deine stufe genau für regler?


mein kumpel hat einen toxic 1800 W doppelwoofer, ich hab zum testen einen Ravemaster 2x400W genommen, der war auch mal beim kumpel drinn und ging problemlos bloß bei mir kaggt der ab
kann das am radio liegen ist nen kenwood KDC-6090R nach beurteilungen soll der gut sein aber naja ka ob es an ihm liegt
Nyromant
Inventar
#8 erstellt: 22. Jan 2005, 14:48
Such mal an deinem Amp nen Regler für Hochpass/HP, Voll (FULL) und Tiefpass/LP.

Dann stellst du dort auf LP.

Jetzt suchst du noch den Frequenzregler und stellst den auf ca. 80 Hz.

Sollte helfen.
kappe
Inventar
#9 erstellt: 22. Jan 2005, 15:01
HI

Wie sieht es mit deiner Einstellung vom Radio aus?

Hast du deinen Ausgang wo du denn Woofer anschließt,auch auf NON-Fade gestellt?

Weil wenn du vorne bei was weiß ich 80Hz nach unten abgeregelt hast,kannst du hinten an der Endstufe einstellen was du willst,aber es kommt nichts raus was drunter ist.


Würde mal sagen das es an der Einstellung vom Radio liegt,weil du ja gesagt hast das es beim Kumpel geht.



mfg
DevilsPate
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jan 2005, 15:16
denk ich auch, dass das am radio liegt.

schau mal ob du am radio nen lowpass filter nur für den sub einstellen kannst. geht das nicht, musstest an der endstufe machen.

solltest da wie gesagt auch nen LP einstellen können. kippschalter auf LP und dann mitm übergangsregler ca. 80Hz einstellen.

welchen cinch-anschluss haste denn am radio genommen? den front, den rear oder den sub-out ?
wenn du front genommen hast und du deine frontboxen bei HP 80Hz einstellst, gibt das radio dem amp keine signale mehr, die unter 80Hz laufen!!!

LP = alle frequenzen über x Hz werden herausgefiltert ( für Sub )
HP = alle frequenzen unter x Hz werden herausgefiltert ( frontsystem )
_hannes.kainz_
Neuling
#11 erstellt: 22. Jan 2005, 16:54
schau mal ob die endstufe für woofer überhaupt geignet ist oder schau ob die end. verstellt ist
Skull_Knight
Stammgast
#12 erstellt: 22. Jan 2005, 17:11
Hej, hab da grad auch ne frage. Ich hab eben meinen sub angeschlossen, bass ist da, alles toll. NUR...wenn ich das FS ausstelle höre ich durch den sub noch immer die stimmen, zwar leise aber trotzdem. Ich will einen NUR bass sub und nicht noch bisschen gesang.
Hab ne xetec 240.4 und nen CAW 308 Axton. Das mit den HP/LP umstellen kapier ich auch net bei der xetec. Da steht zwar on und off Über und unter dem Schalter aber ich kann ihn nicht Nach OBEn und UNTEN kippen sonder nur links und rechts. Zur Verkablung:

Rear L und Rear R von radio, jeweils mit einem Cinch kabel auf kanal 3+4 . kanal 3+4 Gebrückt an Sub.

In der anleitung steht was von Y kabeln aber einer hat mir hier gesagt das ich von RearL+R an 3+4 gehen kann also Rear L an Kanal 3 und rear R an kanal 4.

BITTE HILFE!!!!!!!!!!!
Nyromant
Inventar
#13 erstellt: 22. Jan 2005, 17:51

Skull_Knight schrieb:
Hej, hab da grad auch ne frage. Ich hab eben meinen sub angeschlossen, bass ist da, alles toll. NUR...wenn ich das FS ausstelle höre ich durch den sub noch immer die stimmen, zwar leise aber trotzdem. Ich will einen NUR bass sub und nicht noch bisschen gesang.
Hab ne xetec 240.4 und nen CAW 308 Axton. Das mit den HP/LP umstellen kapier ich auch net bei der xetec. Da steht zwar on und off Über und unter dem Schalter aber ich kann ihn nicht Nach OBEn und UNTEN kippen sonder nur links und rechts.

Dann schieb halt mal hin und her, bis du eben keine Stimmen mehr ausm Sub hörst

Handbuch lesen soll auch helfen

Aber hier im Forum gibts schon einige, die sich die Xetec gekauft haben, vielleicht meldet sich ja einer, oder du erstellst nen Extra-Thread.

Falls ich mir die Xetec auch kaufe, dann könnt ich dir helfen, dass könnt aber noch gut zwei Wochen dauern...


Skull_Knight schrieb:

Rear L und Rear R von radio, jeweils mit einem Cinch kabel auf kanal 3+4 . kanal 3+4 Gebrückt an Sub.

In der anleitung steht was von Y kabeln aber einer hat mir hier gesagt das ich von RearL+R an 3+4 gehen kann also Rear L an Kanal 3 und rear R an kanal 4.

Hast doch schon gebrückt, also wo is das Problem?
djbronx
Neuling
#14 erstellt: 24. Jan 2005, 23:58
hey supa das mit frequenzweiche hat mir geholfen jetzt muss ich nur nich alle teile an auto festmachen damit der bass lauter ist als das klappern der autoteile ^^

und zu dem einen von vorhinn, wieviel ohm hat dein subwoofer ?
wenn der subwoofer nen niedrigeren ohm widerstand hat umso besser der bass und um so weniger höhrt man die stimme
derboxenmann
Inventar
#15 erstellt: 25. Jan 2005, 00:44
Wow, ich hab getroffen

Was für ne Weiche haste jetzt drin?
Papa_Bär
Inventar
#16 erstellt: 25. Jan 2005, 01:03
@ DJBronx

Wie kommst denn auf ne solch seltsmae Aussage über den Widerstand des Woofers???
Da hat das eine nichts mit dem andren zu tun...aber garnix..

MfG IchMussFord
arCane
Inventar
#17 erstellt: 25. Jan 2005, 09:05

djbronx schrieb:
und zu dem einen von vorhinn, wieviel ohm hat dein subwoofer ? wenn der subwoofer nen niedrigeren ohm widerstand hat umso besser der bass und um so weniger höhrt man die stimme



Wer sagt das? Gott?
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 25. Jan 2005, 12:07

und zu dem einen von vorhinn, wieviel ohm hat dein subwoofer ?
wenn der subwoofer nen niedrigeren ohm widerstand hat umso besser der bass und um so weniger höhrt man die stimme


Ehm , Flankensteilheit gehört?

Stimmen hört man rein theoretisch immer im Bass.

Subs besitzen manchmal ne höhere
Empfindlichkeit im Mittelton als im
Bassbereich. Da hört man immer Stimmen.

Massnahme dagegen. Grenzfrequenz reduzieren.
Oder Flankensteilheit erhöhen.
Nyromant
Inventar
#19 erstellt: 25. Jan 2005, 13:46

djbronx schrieb:

wenn der subwoofer nen niedrigeren ohm widerstand hat umso besser der bass und um so weniger höhrt man die stimme


Da scheint jemanden einen riesigen Mangel an Verständniss zu haben und schließe bitte nie einen 2 Ohm Woofer an eine nicht 2Ohm stabile Endstufe - außer du stehst auf Rauchzeichen

Impedanz

Anderes Fachwissen:
Wissens-Rubrik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Höre nur Bass keinen Sound
Gigolo am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  9 Beiträge
Subwoofer
VarioDriver am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  8 Beiträge
kfz & subwoofer
fiessta'89 am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
~ Subwoofer gibt gleichmäßig ungewollte Töne ab
kitors am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  18 Beiträge
Subwoofer im Radkasten
juzzyfruit am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  15 Beiträge
Sioux XA 1600 gibt keinen laut mehr von sich!
Rocklegende am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  8 Beiträge
mac audio subwoofer
hardtronix am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  4 Beiträge
bass problem
juzzyfruit am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  4 Beiträge
Bass Lautstärke ändern am Radio oder Amp
iDexter am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  3 Beiträge
1ohm endstufe 4ohm bass
easynrg am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Axton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedSimJack
  • Gesamtzahl an Themen1.376.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.067