Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|

Hawker SBS J40 für 30 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Soundcento
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2005, 19:21
Hi Leutz,

hab heute ein ganz nettes Angebot entdeckt. Die Batt hat ne Kapazität von 39Ah und nen Kurzschlussstrom von 2400A.

Vom Preis her gibts ja nix zu meckern, aber denkt ihr, sie lohnt sich für 100W FS und 200W Sub, also max. 300W RMS?

mfg
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2005, 19:24
KAUFEN! (wenn sie nicht grad 5 Jahre alt ist und 10 Teifentladungen hinter sich hat)

Sehr gute Batt fürs Geld, gab mal nen Laden der hat die gebraucht für 40 Verkauft, die waren innerhalb weniger Tage komplett ausverkauft!
Soundcento
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2005, 19:29
Ich gehe mal von Neuware aus, da im Gegensatz zu anderen Batts aus dem shop nix von gebraucht steht.
-Hoschi-
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2005, 19:31
Hmm verräts du uns auch die seite?
Soundcento
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2005, 19:37
Hmm, soll ich?

guckst du pollin.de
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2005, 19:38
Den Laden meint ich doch, haben wieder welche???

Waren aber ziemlich sicher gebrauchte!
tbird
Stammgast
#7 erstellt: 31. Jan 2005, 19:40
daher waren die anderen batts auch. hab mir auch 2 gekauft, funktionieren einwandfrei!
Firewire91
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jan 2005, 20:30
Kann man die im Kofferraum verwenden (ohne Belüftung)?
Counterfeiter
Inventar
#9 erstellt: 31. Jan 2005, 20:40
Ja kannste...

also ich hab mir ne Hawker SBS 60 mit Kursschlussstrom von 2600 A bei ebay für 35 Euro ersteigert... eigentlich kostet die ja das 10 fache... die batterie ist vom 12.11.1998 und sie funktioniert wunderbar... also Leistung kann ich nicht messe... also wird schon unter dem Alter gelitten haben... aber halt nicht sooo arg, weils einfach sau gute Batterien sind.... Motor springt auch jetzt bei der Kälte ohne zu morren an

MfG

Counterfeiter
Firewire91
Stammgast
#10 erstellt: 31. Jan 2005, 20:45
Zahlen sich also 60€ für 2 Hawker SBS J40 (Gebrauchte) von aus?


[Beitrag von Firewire91 am 31. Jan 2005, 21:14 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#11 erstellt: 31. Jan 2005, 21:08
Den Link öffentlich zu posten war ein großer Fehler... Wer welche will sollte sich beeilen...
Counterfeiter
Inventar
#12 erstellt: 31. Jan 2005, 21:13
http://www.surplusce...538&catname=electric

glaube irgendwie nicht so recht an den Kurzschlusstrom... und das "J" iritiert mich... warum ist die so verdammt günstig... ne vergleichbare SBS kostet 300 euro und mehr
Firewire91
Stammgast
#13 erstellt: 31. Jan 2005, 21:18
Sorry hab mir aber auch gleich 2 bestellt!!
Counterfeiter
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2005, 21:19
hihi...also mich juckts ja auch schon... aber ich glaub das Angebot steht noch ne weile... ich lass euch erstmal testen... und nicht vergessen, Ergebnisse zu posten
tbird
Stammgast
#15 erstellt: 31. Jan 2005, 21:51

Counterfeiter schrieb:
http://www.surplusce...538&catname=electric

glaube irgendwie nicht so recht an den Kurzschlusstrom... und das "J" iritiert mich... warum ist die so verdammt günstig... ne vergleichbare SBS kostet 300 euro und mehr ;)


doch doch is so..die sind halt gebraucht, werden nach 2-3 jahren ausgemustert...

4.5mOhm innenwiderstand...
pun1sh3r
Stammgast
#16 erstellt: 31. Jan 2005, 22:44
hiho,

also ich habe mir die besagte sbsj 40 letzten beim Neo für 30Euro das Stück gepeilt. Bei mir war so ein kleber drauf,dass sie im Dezember 2002 das letzte mal geladen wurde.....
habse also mal wieder vollgeladen und getestet...sie funktioniert echt 1a!
hatte sie mal 2 wochen als Starterbatterie verbaut und da hat sie Ihre Arbeit echt gut gemacht.
Eventuell baue ich sie mir noch als 3t-Batterie in den Kofferraum,aber mal sehn...

Aber für 30Euro auf jeden fall ein geiles Teil

Mfg benny
P30PL3$
Stammgast
#17 erstellt: 31. Jan 2005, 23:04
is die batterie vergleichbar mit einer maxxima 900`??

bzw.. kann ich die für mein vorhaben verwenden, möchte ne Twister F2-500 und ein cap dazi und ne F2-190 damit betreiben, würde das gehen?

...und die bat kann ich doch immer wieder laden!!! oda??

oder net?

MfG


[Beitrag von P30PL3$ am 31. Jan 2005, 23:04 bearbeitet]
ExtremeTuning
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 31. Jan 2005, 23:29
nee is ne einweg batterie *g*

spass

aber sind 2 davon nu besser als eine hawker sbs c11?

hab mir die für 120Euro gekauft und würd mich schwarz ärgern enn man nu was besseres günstiger bekommen tut.

mfg manu
polosoundz
Inventar
#19 erstellt: 31. Jan 2005, 23:30

ExtremeTuning schrieb:
nee is ne einweg batterie *g*

spass

aber sind 2 davon nu besser als eine hawker sbs c11?

hab mir die für 120Euro gekauft und würd mich schwarz ärgern enn man nu was besseres günstiger bekommen tut.

mfg manu :angel


Hallo??? Ne C11 für 120 Euro ist schon ein abartiger Schnapper!
ExtremeTuning
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 31. Jan 2005, 23:37
gut dann bin ich beruhigt *ggg*

mfg manu
polosoundz
Inventar
#21 erstellt: 31. Jan 2005, 23:46
Hatte afaik mal eine UVP von 700 Euro!!! Hab übrigens auch eine, geniales Teil!
P30PL3$
Stammgast
#22 erstellt: 31. Jan 2005, 23:56
ja was mit mir, kann mir da keiner helpen ob dat gayt oder net?
tranier
Inventar
#23 erstellt: 01. Feb 2005, 00:13
würde lieber 2 von denen dann für dein vorhaben nehmen, die hat zwar nen geilen kurzschlussstrom aber nur 39Ah das find ich ein wenig zu wenig ;: für dein vorhaben. 2 sin da shco besser
polosoundz
Inventar
#24 erstellt: 01. Feb 2005, 00:17
Wieso sollen 39 Ah zuwenig sein??? Die Kapazität einer Batterie ist doch total egal solange sie nicht gnadenlos niedrig ist und man nicht im Stand (ohne Motor) hört, was man eh NIE tun sollte wenn man schon SO eine starke Anlage hat dass man ne Zusatzbatt braucht...

Also 39 Ah sind als 2.Batt VÖLLIG ok, da sind der Innenwiderstand und der Kaltstartstrom VIEL wichtiger...
Perla
Stammgast
#25 erstellt: 01. Feb 2005, 00:38
Hi

Hab mir auch mal gleich einen Bestellt.
Sagt mal mit was für ein Ladegerät ladet man die?

bye...
polosoundz
Inventar
#26 erstellt: 01. Feb 2005, 00:43
Z.b. Ctek CS 3600...
Soundcento
Stammgast
#27 erstellt: 01. Feb 2005, 00:46
Habe mich, obwohl ich bei meiner Anlage noch nicht sooo viel Sinn dahinter sehe, auch durchgerungen eine zu kaufen. Bin ja mal gespannt, ob sie Gebrauchsspuren aufweist. Müsste dann ja zumindest als gebraucht ausgeschrieben werden. Aber wayne...
-Hoschi-
Inventar
#28 erstellt: 01. Feb 2005, 00:51
Ehmmm reicht für ne Steg QM220.20 für FS und Audiobahn A2300HCT eine von den SBS J40 und ne gute Starter Bat aus??

Ehmm was für nen Kurzschlussstrom haben die überhaupt Hab da irgendwie keine Angebane gefunden..

Ach ja danke für den Link..


[Beitrag von -Hoschi- am 01. Feb 2005, 01:10 bearbeitet]
derclassAfreak
Stammgast
#29 erstellt: 01. Feb 2005, 09:47
Was ist das eigentlich für ein Anschluss den die Batt hat? WIe geh ich da mit meinen Kabeln ran? Kann man die Batterie auch verwenden, wenn man nicht die möglichkeit hat sie mit einem Ladegerät nachzuladen? Wohne halt in der Stadt, da hat man nicht so einfach die möglichkeit in der Nähe einer Steckdose zu parken *g*

Gruß

micha
LuxorN
Stammgast
#30 erstellt: 01. Feb 2005, 10:05


@classafreak:
mit m6 schrauben

@all:
ja, die letzte bestellung, die ich bei pollin gemacht habe, waren 8 oder 9 sbs j40. und die waren einfach nur in kartons geworfen und zugeklebt. dementsprechend sahen die kartons auch aus. völlig aufgerissen und zerfetzt. und neu waren sie auch nicht...
Illuminate
Stammgast
#31 erstellt: 01. Feb 2005, 10:09
kann man die als WARTUNGSFREIE Starterbatt verwenden?
maschinchen
Inventar
#32 erstellt: 01. Feb 2005, 11:57
Das würde ich vermuten, da die Dinger in der Industrie u.a. als Staplerbatterien eingesetzt werden...

Frag doch einfach beim o.g. Händler an...


[Beitrag von maschinchen am 01. Feb 2005, 11:57 bearbeitet]
lotharlui
Inventar
#33 erstellt: 01. Feb 2005, 12:00
Hab mir auch eine bestellt , werd die mal gegen meine Hawker SBS 60 testen.
Illuminate
Stammgast
#34 erstellt: 01. Feb 2005, 12:44
bis mir die zurückschreiben, sind die alle ausverkauft
lotharlui
Inventar
#35 erstellt: 01. Feb 2005, 12:53
Wenn Du keine mehr bekommst (und ich krieg eine), kannste meine haben.

Gruß
Illuminate
Stammgast
#36 erstellt: 01. Feb 2005, 13:00
ach das is süss ... gibts da keinen *inlove*-smile? *gg*

darauf müssen wir einen
lotharlui
Inventar
#37 erstellt: 01. Feb 2005, 13:15
Ich sach nur : Sinsheim . Aber freu Dich noch nicht zu früh, vielleicht bekomm ich ja auch keine mehr oder die sind nicht oK.
Illuminate
Stammgast
#38 erstellt: 01. Feb 2005, 13:28
Sinsheim ist aber ziemlich weit entfernt vom östlichen Österreich ... hab grad einen Thread gefunden, wo mit Datum 12.12.2004 drin steht, dass Pollin diese Batt um €29 verkauft ... anscheinend ist der Vorrat groß genug
KartoffelKiffer
Inventar
#39 erstellt: 01. Feb 2005, 13:51
Hab auch eine geschossen. Mal gespannt!!
Illuminate
Stammgast
#40 erstellt: 01. Feb 2005, 14:05

Illuminate schrieb:
kann man die als WARTUNGSFREIE Starterbatt verwenden?


*schubidubidubap* ich würd das trotzdem gern wissen
KartoffelKiffer
Inventar
#41 erstellt: 01. Feb 2005, 14:05
Wie wartet man denn einen Blei-Akku ??
maschinchen
Inventar
#42 erstellt: 01. Feb 2005, 14:10
Regelmäßig laden (pflegeladen), Säurekonzentration und Flüssigkeitsstand regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf destilliertes Wasser (bzw. ggf. Säure) zugeben.

Zudem evtl. Kenndaten (Ruhespannung...) testen.


[Beitrag von maschinchen am 01. Feb 2005, 14:11 bearbeitet]
KartoffelKiffer
Inventar
#43 erstellt: 01. Feb 2005, 14:13
Ein Bleiakku besteht aus Blei und nicht aus Säure. Irre ich mich da ?
Illuminate
Stammgast
#44 erstellt: 01. Feb 2005, 14:20

Hawker- Reinbleibatterien sind absolut hochwertige wartungsfreie Bleibatterien.
Sie wurden zur Sicherstellung der Stromversorgung für anspruchsvolle Anwendungen
in Extrembereichen entwickelt.
Die Besonderen Eigenschaften dieser Batterien ermöglichen deren Einsatz
unter härteren Bedingungen.
Reinbleibatterien sind sowohl für Standby- als auch für zyklische Anwendungen,
Langzeitentladungen und kurzzeitige Hochstromentladungen (z.B. Motorstart)
bestens geeignet und daher universell verwendbar.
Durch die sehr hohe Energiedichte und die Einsatzmöglichkeit bei extremen Temparaturen
ist die Leistungsfähigkeit dieser Batterien im Bleibatteriebereich unübertroffen
und in Extrem-Anwendungen herkömmlicher Bleiakkumulatoren vielfach überlegen.


hmm also einfach als Starterbatt anschließen und freuen?
maschinchen
Inventar
#45 erstellt: 01. Feb 2005, 14:24

KartoffelKiffer schrieb:
Ein Bleiakku besteht aus Blei und nicht aus Säure. Irre ich mich da ?


rofl

Ich glaube, du solltest dich mal mit dem Prinzip einer Batterie bzw. eines Akkus vertraut machen...
KartoffelKiffer
Inventar
#46 erstellt: 01. Feb 2005, 14:33
Deswegen habe ich auch nur so vorsichtig nachgefragt, weil ich mir eben nicht sicher war

Aber ich habe zu danken, dass du mich auf einen Fehler meinerseits aufmerksam gemacht hast.

Gruß und Kuss, Tom
maschinchen
Inventar
#47 erstellt: 01. Feb 2005, 14:40

Aber ich habe zu danken, dass du mich auf einen Fehler meinerseits aufmerksam gemacht hast.


KartoffelKiffer
Inventar
#48 erstellt: 01. Feb 2005, 14:41
Ozmaker
Inventar
#49 erstellt: 01. Feb 2005, 14:44
aber jetz nich wieder fragen ob das schwul klang/war...antwort wäre die selbe!
derclassAfreak
Stammgast
#50 erstellt: 01. Feb 2005, 14:50
Is ja alles schön und gut, aber was passiert, wenn man sie nicht pflegeladen kann? Sprich, kein Stromanschluss fürs Ladegerät in der Nähe vom Parkplatz. Ich kann ja schlecht jedes mal meine Batterie ausm Auto ausbauen in den 4 Stock Altbauschleppen und in der Küche aufladen.

Gruß

micha
maschinchen
Inventar
#51 erstellt: 01. Feb 2005, 14:55
Dann entfällt das pflegeladen eben.

Damit die BAtterie zumindest dauerhaft voll geladen bleibt, muss deine Lichtmaschine eben stark genug sein, um die Leistungsabgabe der batterie wieder ausgleichen zu können...

Ist das nicht so, hat Deine Batterie ein kurzes, schmerzvolles Leben...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
2 x Hawker SBS J40 + Trennrelais???
Wuchzael am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  27 Beiträge
Hawker SBS J40 anschließen
cyp am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  5 Beiträge
Hawker SBS J40 liegend verbauen?
Vincent-84 am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  4 Beiträge
Hilfe Einstellung Ctek XS3600 mit Hawker SBS J40
Firewire91 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Hawker SBS J40 oder SBS C11???
dönerlein am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  2 Beiträge
Hawker SBS C11?
derclassAfreak am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  3 Beiträge
Fragen zu Hawker SBS 60
mopar-banshee am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  6 Beiträge
hawker sbs
josmuck am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  3 Beiträge
Hawker SBS C11 Vs. Maxxima 900dc
bazty am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  30 Beiträge
Hawker SBS C11
equa am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Carpower
  • Pioneer
  • Creative
  • Helix
  • Audio System
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWilli600
  • Gesamtzahl an Themen1.376.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.450