Spannungsverluste ermitteln, wie mach ich das?

+A -A
Autor
Beitrag
Liquidsnake
Stammgast
#1 erstellt: 27. Feb 2005, 03:44
Hi
ich würd gerne mal so rein aus Interesse die Spannungen die auf dem Weg von der Batterie bis zum Amp anliegen mal durchmessen.
Die Frage kann ich da einfach so mit nem 0815-Multimeter ran und den zB an den + und den - Pol meiner Batterie halten, oder ist das irgendwie gefährlich für den Multimeter oder mich oder meine Batterie?
Und die Spannung die dann schließlich am Amp anliegt wie mess ich die? M-Meter an + und - Klemme vom Amp halten? und kann ich dass ganze auch machen während die Anlage läuft, damit ich zum Beispiel sehe ob die Spannung einbricht wenn ich Jeanette Biedermann höre?
Alex_DeLarge
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2005, 03:49
Kannst du bedenkenlos machen, solange du keinen Kurzschluss machst.
muni-mula
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 12:51

Liquidsnake schrieb:
ob die Spannung einbricht wenn ich Jeanette Biedermann höre?


Hehe... mit 100%iger Sicherheit!
FallenAngel
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2005, 14:37
ne, die spannung BRICHT dann


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

also bricht von brechen = kotzen
Liquidsnake
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 02:43

muni-mula schrieb:

Liquidsnake schrieb:
ob die Spannung einbricht wenn ich Jeanette Biedermann höre?


Hehe... mit 100%iger Sicherheit! :prost

OK dann lass ich die Tests unter Extrembedingungen eben weg

Aber mit Musik kann ich das ganze schon machen oder? also während dem laufenden "Betrieb" 'n Multimeter an plus und Minusklemme von Amp oder Batterie halten?
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2005, 15:53
klar geht das, durch ein voltmeter fließt kein strom.
Alex_DeLarge
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2005, 21:09
Ein Voltmeter hat einen möglichst hohen Widerstand, ich sag mal im Megaohmbereich (ist schon lange her). Der Widerstand des Voltmeters ist wesentlich höher als der deiner Endstufe. Durch die Endstufe fließt ein sehr hoher Strom, durch das Voltmeter ein sehr geringer. Deshalb ist es kein Problem, die Spannung unter Last zu messen. Da passiert gar nichts.
Du musst natürlich aufpassen, dass du keinen Kurzschluss machst, z.B. indem sich beim Messen die beiden Messspitzen des Voltmeters berühren, das wäre nicht gut.


Ich hoffe, das war verständlich.


[Beitrag von Alex_DeLarge am 28. Feb 2005, 21:09 bearbeitet]
Counterfeiter
Inventar
#8 erstellt: 28. Feb 2005, 21:13
Wenn du jetzt nen kurze Kabelstrecke durchmessen willst, dann kannste auch das Mulitmeter an den Anfang des Kabels halt und die andere Spitze ans Ende.. dann siehste wieviel Volt übers Kabel abfallen... wenn du natürlich von vorn nach hinten messen willst, wäre es natürlich Sinnvoller nen Sinuston einzulegen und dann vorn an der Batterie zu messen und dann hinten an der Stufe...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie mach ich das richtig?
nerd_buster am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  7 Beiträge
Neonlicht - wie mach ich das
Smexer am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  9 Beiträge
Wie mach ich das richtig?
IRony am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  5 Beiträge
Wie mach ich das jetzt nochmal?
the_riddler am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  9 Beiträge
wie mach ich weiter
yn-design am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  9 Beiträge
Aus 1em line out mach 2. wie?
ZeRo-Cool750 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  7 Beiträge
Leistungsfähigkeit/Alter einer AGM Batterie ermitteln
Aygo_Blue am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  3 Beiträge
Hilfe Bass mach komische geräusche
gic900 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  3 Beiträge
Amperemeter / Batterie / AH ermitteln
MARCEL_601LX am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  2 Beiträge
aus 1chinch mach 2 chinch
hupfi am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedcernst1980
  • Gesamtzahl an Themen1.382.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.230