überhitzung

+A -A
Autor
Beitrag
hubraumer
Neuling
#1 erstellt: 30. Apr 2003, 17:58
habe überhitzungsproblem beim verstärker.ist ein 5-kanal und läuft auf halbe leistung,der 5. (für subw.) ist noch ausser betrieb.radio pegel ich auf ca.85% der lautstärke und nach ca. einer dreiviertel std. schaltet der verst. ab.gerät ist dann tierisch heiß. wie kommt das wenn der verst. nicht mal ausgelastet ist? mir fällt gerade ein das es vielleicht auch das radio gewesen sein könnte!? aber ansich war es noch an,es kam bloß keine musik mehr raus. brauche dringend info! danke!!!!
I.P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Apr 2003, 21:43
wie hast du festgestellt dass dein verstärker auf halber leistung läuft? hast du die stromaufnahme gemessen?
hubraumer
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2003, 19:52
nein,so meinte ich das nicht mit der halben leistung. es geht um die leistungabgabe,aussteuerung der einzelnen kanäle.also der verst. ist nur halb aufgedreht.hoffe du kannst mir weiter helfen!?
I.P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Mai 2003, 21:48
wenn der verstärker nur halb aufgedreht ist heisst das nicht dass er nur mit halber leistung läuft.

ich denke dass dein verstärker schlicht und einfach überlastet bzw. für diese belastung zu wenig gekühlt ist. kannst du ihn irgendwie anders einbauen sodass er mehr kühlluft bekommt? oder eventuell mit lüftern aktiv kühlen?

eine sache kann den verstärker jedoch überhitzen ohne dass er ausgelastet ist: wenn du zu niedrige impedanzen angeschlossen hast. betreibst du mehrere lautsprecher pro kanal parallel?

wenn das alles nichts nützt ist der verstärker für deine anforderungen zu schwach und du wirst um einen stärkeren nicht herumkommen.
hubraumer
Neuling
#5 erstellt: 02. Mai 2003, 22:23
nun ich denke es ist dann wohl eine sache der kühlung denn der verst.hat genügend leistung(750 sinus)mehr als die lautsprecher verkraften.sie sinde auch alle ganz normal angeschlossen(4 kanäle-front+heck in den türen golf 4).
werde wohl lüfter ansetzen müssen denn nen besseren belüfteten platz (rückbanklehne)gibts im kofferraum wohl nicht.danke erstmal! sollte dir noch was einfallen bitte ich um mitteilung.bis dann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Überhitzung?
fragforfun am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  4 Beiträge
amp wird tierisch heiß
Almifahrer am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  14 Beiträge
überhitzung
hain2222 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  6 Beiträge
ANSCHLUß eines SUBW. & VERST. an einem originalen **RADIO-CD**
amd2005leasing am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  2 Beiträge
Radio schaltet nicht mehr ein =(
Justin-Corolla am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  9 Beiträge
Pioneer AVIC-X1R schaltet nach ca. 5 Sek. einfach aus
Splend am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  3 Beiträge
brauche dringend eure hilfe
tonnbaron am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  11 Beiträge
Blaupunk MP 66 Überhitzung !!!! Hilfe !!!
Feuerwehrmann911 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  6 Beiträge
Ist das euch auch schon mal passiert ?
Snake5586 am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  5 Beiträge
Wie heiß wir ein Radio?
ketste am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 122 )
  • Neuestes MitgliedRoland3243
  • Gesamtzahl an Themen1.389.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.221