Wie schließt man einen Schalter an?

+A -A
Autor
Beitrag
toshi187
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2005, 08:43
Hey

ich wollte die Kofferraumbeleuchtung und 2 zusätzliche Neonleuchten mit einem Schalter versehen, damit ich sie gegebenfalls, wenns z.B. dunkel ist und ich nicht will, dass meine Anlage hell erleuchtet im Kofferraum steht.

Jetzt hab ich mir so einen einfachen KFZ-Schalter gekauft:



Allerdings hab ich anscheindend derart wenig Ahnung von Elektrik, dass ich hier doch nochmal nachfragen muss, wie ich die Kabel anschließen muss. Wenn ich nämlich die Leitung zum Kofferraumlicht durchzwicke, um den Schalter einzusetzen hab ich ja quasi 2 Pluskabelenden und auch 2 Minuskabelenden. Und wo befestige ich also diese 4 Kabelenden an dem abgebildeten Schalter mit 3 Anschlüssen??


Achja: Die Kabel werden ja an den Schalter angelötet, oder?



Toshi
T-Virus
Stammgast
#2 erstellt: 12. Apr 2005, 11:28
Hi,
Normalerweise brauchst nur das Plus Kabel durchzuknipsen und den schalter dazwischen setzen.
Also das eine ende rechts dran und das andere links.
mongolid
Neuling
#3 erstellt: 12. Apr 2005, 11:40
ich will mich ja wirklich nicht dazwischenstürzen oder aufregen. aber die antwort die du bekommen hast ist sicherlich falsch.

natürlich nur die versorgung durch trennen (meist rotes + kabel) und die kabeln an einem ende und in der mitte anschließen. egal wie.

an der stelle, an dem du den schalter runterdrückst, da ist auch die verbindung.

mfg
mopar-banshee
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2005, 12:21
Jo,

Mongolid hat recht.
Du hast da einen wechsler, und keinen Ein/Aus Schalter.
Aber wenn Du nur in der Mitte und an einem Ende ein Kabel anklemmst, dann haste das gleiche wie nen Ein/Aus Schalter.

Würde aber nicht die Plusleitung schalten, sondern die Masseleitung.
Muss aber nicht unbedingt sein.
Es wird im KFZ aber meist Masse geschaltet, da bei Plusschaltung Funken und Überspannungen entstehen können.

Ausserdem solltest Du darauf achten, das Du die Belastung des Schalters nicht überschreitest.
Die können meist nur 2Ampere ab, nimm dann lieber noch ein Relais dazu (und die Sicherung nicht vergessen).
toshi187
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2005, 18:19
ok danke für die Antworten!
Jetzt weiß ich wie ichs mach.

Werde dann die Masseleitung schalten.

Auf dem Schalter steht drauf "12V 20A". Kann der dann wohl 20A aushalten? Dann kann ich mir das Relais-einbauen sparen.


@mopar-banshee:
Da hast du auch gleich ne neue Frage aufgeworfen wg. der Sicherung. Brauch ich denn überhaupt eine? Ich meine ich baue ja nur nen Schalter ein, am Kabelquerschnitt ändere ich ja nix, er wird höchstens größer.
Wenn ich jetzt doch eine brauchen sollte: Was für ne Art von Sicherung nimmt man denn da, also wie sieht das ganze Bauelement aus, das ich da in die Leitung bauen soll?


toshi
mopar-banshee
Stammgast
#6 erstellt: 12. Apr 2005, 18:27
Also es sollte jeder Stromkreis abgesichert sein, um die Gefahr von Bränden zu verringern.
Wenn die Beleuchtung jetzt schon eine Sicherung hat, und Du nur den Schalter dazwischenbaust brauchste natürlich nicht noch eine Sicherung.
Aber ansonsten wäre es schon nicht schlecht, auch wenn nur wenige Ampere darüber fliessen.

Ansonsten könnteste durch einen Kurzschluss nen Kabelbrannt bekommen.
toshi187
Stammgast
#7 erstellt: 12. Apr 2005, 18:48
ok banshee
dann bau ich wohl lieber ne Sicherung ein, da ja auch noch ein Paar Neonröhren rein sollen.


Aber sag mir bitte zum Schluss noch welche Sicherung man für solch dünne Drähtchen nimmt. Ich kenn mich da nicht so aus, was es da für Sicherungshalter gibt. Ich hab zwar mal eben bei conrad.de geschaut, aber welchen man genau für sowas nimmt weiß ich halt nicht.



toshi
mopar-banshee
Stammgast
#8 erstellt: 12. Apr 2005, 22:41
Welchen Sicherungshalter Du nimmst ist nicht weiter wichtig.
Z.B. die nummern 14 oder 15 auf S.752 im aktuellen Hauptlatalog.

Die "Grösse" der Sicherung richtet sich nach den Verbrauchern.
Einfach: P/U=I, also Watt geteilt durch die Spannung (in Volt) ergibt die Amperelast.
Heisst, insgesamt 60Watt Lampen / 12Volt = 5Ampere
Dann sollteste aber keine 5Ampere Sicherung nehemen, sondern eine etwas grössere (z.B. 8A)

Wenn Du mehrere Leuchten an eine Sicherung hängst solltest Du aber auf den Kabelquerschnitt achten.
Bei 5A würde ich schon mindestens 1,5mm² Kabel nehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie schließt man einen Kondensator an?
Borni am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  44 Beiträge
Wie schließt man einen Powercap an?
audi-alpine am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  18 Beiträge
schalter???
briegel87 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  9 Beiträge
Wie schließt man ein Autoradio an? (DEH-P80MP in neuen Peugeot 206)
mensa am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  2 Beiträge
Racing schalter + innenraum beleuchtung
bionic_22 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  7 Beiträge
Wie schließt man 2 Powercaps zwischen Batt u. Endstuffe
audio_Hifi am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  11 Beiträge
Wie schliesst man einen Powercap an ???
metalCORE am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  3 Beiträge
wie schliesst man den Phantomeinspeisungsadapter richtig an?
THEREALLEIMI am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
Welchen Schalter verwenden (Autobatterie)
Uncle_Säbä am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  11 Beiträge
Sicherung? Evtl Schalter?
The-M am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedsqualzedit
  • Gesamtzahl an Themen1.376.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.537