Kurze Reihenschaltung !

+A -A
Autor
Beitrag
Grimpf
Inventar
#1 erstellt: 23. Apr 2005, 13:45
Hi !

Irgendwie raff ich heut nichts, muss ich so in reihe schalten ? (AP15D2) auf 4 ohm solls ja gehn


+ an - an + und das an + der endstufe und dann noch den - an minus der endstufe ? so kommen zwei kabel an die endstufe ??????

(wären dann 3 kabel am plus und eins am minus der endstufe)
ODER

+ an - und + an - und dann eben an plus und minus der endstufe ? wären zwei kabel an + und zwei an -


[Beitrag von Grimpf am 23. Apr 2005, 13:52 bearbeitet]
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2005, 14:09
oder ne so gehts doch oder ?

minus der ersten spule an plus der zweiten spule und dann den freien minus an minus der endstufe und den freien plus an plus der endstufe ! ja genau so müsste es stimmen dann wäre ein kabel an + und eins an minus der endstufe

sry ich bin verwirrt, sagt mal was


[Beitrag von Grimpf am 23. Apr 2005, 14:11 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2005, 14:11
amp +

S1 +

S1 -
S2+

S2 -

Amp -
A-Abraxas
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2005, 14:14

Grimpf schrieb:
minus der ersten spule an plus der zweiten spule und dann den freien minus an minus der endstufe und den freien plus an plus der endstufe ! ja genau so müsste es stimmen dann wäre ein kabel an + und eins an minus der endstufe


JA - völlig korrekt !
Grimpf
Inventar
#5 erstellt: 23. Apr 2005, 14:57
Ja sauber, wie solls auch anders sein, das teil gibt keinen mucks von sich !
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 23. Apr 2005, 15:01
dann verpol EINE spule. evtl ist eine verpolt und dann heben sich die kräfte auf.
Grimpf
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2005, 15:18

FallenAngel schrieb:
dann verpol EINE spule. evtl ist eine verpolt und dann heben sich die kräfte auf.


heisst also spule eins : plus an minus und die von spule 2 die beiden je an plus und minus der amp ? und da geht nix schrott ?


[Beitrag von Grimpf am 23. Apr 2005, 15:21 bearbeitet]
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Apr 2005, 15:29
Mach einfach wie Fallen Angel beschrieben hat.

Falls die magnetfelder sich aufheben nicht aufdrehen!!!

Dann raucht dir die Spule weg.

Ich versteh nicht wo Prob ist..... und das bei 1,7k Posts

Was du da beschrieben hast willst du Spule1 kurzschliessen!?
Grimpf
Inventar
#9 erstellt: 23. Apr 2005, 15:39

Blut-aus-Ohren schrieb:
Mach einfach wie Fallen Angel beschrieben hat.

Falls die magnetfelder sich aufheben nicht aufdrehen!!!

Dann raucht dir die Spule weg.

Ich versteh nicht wo Prob ist..... und das bei 1,7k Posts

Was du da beschrieben hast willst du Spule1 kurzschliessen!?


ich denk mal das es nicht um die posts geht, reihenschaltung und so is eben nich mein ding, parallel wär nich das problem.

wie hat es denn fallenangel beschrieben ? eine spule verpolen, d.h. ?


[Beitrag von Grimpf am 23. Apr 2005, 15:39 bearbeitet]
Grimpf
Inventar
#10 erstellt: 23. Apr 2005, 15:50
vielleicht hab ich ja schon was falsch gemacht, und das teil is schon längst weggebrannt, nur ich habs nicht gemerkt
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Apr 2005, 16:00
1.Na du verbindest Amp+ mit S1+

2.Du verbindest Amp- S2-

3.Du verbindest S1- mit S2+


Kannst ja vorher mal gucken ob jede Spule für sich noch
geht oder mal Re messen.
Grimpf
Inventar
#12 erstellt: 23. Apr 2005, 16:06

Blut-aus-Ohren schrieb:
1.Na du verbindest Amp+ mit S1+

2.Du verbindest Amp- S2-

3.Du verbindest S1- mit S2+


Kannst ja vorher mal gucken ob jede Spule für sich noch
geht oder mal Re messen.


jaja genau so habe ichs im moment ! aber was bedeutet das mit dem verpolen ?


[Beitrag von Grimpf am 23. Apr 2005, 16:07 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#13 erstellt: 23. Apr 2005, 16:30
wenn eine spule verpolt ist, wirken die magnetfelder der beiden spulen in entgegengesetze richtungen. da dein sub keinen hub macht, kannst du durch das verpolen EINER spule testen, ob beide spulen wirklich die gleiche polung haben.
Grimpf
Inventar
#14 erstellt: 23. Apr 2005, 16:37
und wie mach ich das ?
Praso
Stammgast
#15 erstellt: 23. Apr 2005, 17:08
Ich hätte auch nocht eine Frage

Wenn nun der Sub mit 200Watt Sinus angeschrieben ist
muss ich dann auf beide Spulen die 200Watt drauflassen oder sogar blos auf eine

MFG Praso
Grimpf
Inventar
#16 erstellt: 23. Apr 2005, 17:19

Praso schrieb:
Ich hätte auch nocht eine Frage

Wenn nun der Sub mit 200Watt Sinus angeschrieben ist
muss ich dann auf beide Spulen die 200Watt drauflassen oder sogar blos auf eine

MFG Praso


frag die frage in nem eigenem thread !
Grimpf
Inventar
#17 erstellt: 23. Apr 2005, 17:21
was ist denn wenn ich einfahc mal eine spule stinknormal anschliesse, sollte man zwar nicht unbedingt machen aber mal so zum testen, was passiert ??
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 23. Apr 2005, 17:38
kannste mache.

Die Qms wird gleich bleiben.

Aber der Qes wird sich verdoppeln.

Daher wird die Güte ansteigen.

@Praso

Ne die 200Watt sind für beide Spulen.
Biertrinker
Inventar
#19 erstellt: 23. Apr 2005, 17:38
kannst du machen die hat dann aber nur 2ohm aber wenn deine stufe das kann ist das kein problem
Grimpf
Inventar
#20 erstellt: 23. Apr 2005, 18:13
Also ! es tut sich nichts, rein garnichts ! Klasse..........

mal so nebenbei, is der magnet nicht magnetisch ?

das kanns ja nich sein, ich bin mehr als mega-wütend, das kotzt mich voll an, da gibt man geld ohne ende aus, und der subwoofer tuts nicht !


KANN GESCHLOSSEN WERDEN, HAB NEN NEUEN THREAD IN SUBWOOFER/GEHÄUSE AUFGEMACHT


[Beitrag von Grimpf am 23. Apr 2005, 18:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spannungsabfall an der Endstufe .
TomBMW93 am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  26 Beiträge
Plus und minus
kiadriver am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  14 Beiträge
x-ion Plus an welcher Endstufe?
sirtoby88 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  3 Beiträge
3,5mm Klinke an Endstufe?
Focal-Stefan am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  12 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Was ist Plus und was Minus? dringend
yamahaFan:) am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  26 Beiträge
Spannung an der endstufe
Mike.The-Man am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  24 Beiträge
Minus Pol an Karosserie
tripath-test am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  9 Beiträge
Sporadisches An und Ausgehen der Endstufe
kamikazepacman am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  2 Beiträge
Endstufe schaltet an und ab und an und ab! dringende hilfe
aggroryda am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedramona09
  • Gesamtzahl an Themen1.389.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.137