Verstärkeranschluß

+A -A
Autor
Beitrag
P.L.B.
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2005, 11:37
Hi!

Ich habe ein Werksradio mit CD-Wechsler das eigentlich recht gut ist weil es alle Funktionen hat die man braucht und sich gut in das Fahrzeug einfügt.

Jetzt möchte ich mir eine bessere Anlage zulegen, bin aber auf ein gewaltiges Problem gestoßen: Das Werksradio hat keinen Verstärkerausgang!!!
Von meinem vorherigen Auto habe ich noch nen recht guten Verstärker übrig aber: Der hat keinen High-Power-Eingang!!! Was nun?

Gibts irgend nen Trick wie ich die beiden trotzdem zusammenbekomme und der Klang nicht allzusehr darunter leidet?

Ich hoffe dringendst auf eure Hilfe!!!

Schögrü, P.L.B.
JPSpecial
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2005, 12:17
Füs solche Fälle gibt´s sogenannte High-Low-Adapter, die wandeln das High-Power Signal in ein Chinchsignal um.
In wie weit sich die Teile auf den Klang auswirken kann ich nicht sagen, da ich so nen Adapter noch nicht benutzt habe, bzw das Glück hatte noch nie einen benutzen zu müssen.
Onkel_Alex
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2005, 12:18
solche highlevel adapter gibts auch einzeln zu kaufen. musst mal bischen suchen
P.L.B.
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jul 2005, 18:53
Geht dann ein Stereo-Ausgang des Autoradios sozusagen verloren oder kann man diesen Wandler einfach zwischenschleifen?

Für alle anderen die hier Mitlesen stelle ich nochmal die Frage: Wie wirkt sich solch ein High Level / Low Level Wandler auf den Klang aus? Weiß das einer oder hat das jemand schonmal probiert?

Vielen Dank für eure Hilfe, P.L.B.
CarHifi-Freak
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jul 2005, 19:26
Hab an meinem median Radio nur 1 mal chinchout, und das auch noch nen 1v oder so. musste mir fuer den wooferkanal so nen adapter kaufen, und bin echt ueberrascht.

Habe einen von Dietz, der laesst sich sogar regeln, wie ne art "gain" regler am amp selber, kostenpunkt 12€.

klanglich is es besser als der standard chinchausgang des billig radios(logicherweise).

Hat sich gelohnt wuerde ich fuer mich behaupten.
JPSpecial
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2005, 19:38
Wenn du einen Higl-Low-Adapter benutzt geht meines Wissens nach ein Paar LS-Ausgänge komplett für die so gewonnenen Chinchausgänge drauf, Lautsprecher wirst du da wohl keine mehr mit dranhängen können...

Was CarHifi-Freak schriebt klingt für mich eher nach nem Vorverstärker bzw Linedriver. Ein High-Low-Adapter "wandelt" Lautsprecherausgänge von der Headunit in Chinchausgänge um.
P.L.B.
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jul 2005, 01:52
Vielen Dank für eure Hilfe!

Dann weiß ich wenigstens woran ich bin.

@ CarHifi-Freak:

Hast du diesen Adapter an die LS-Ausgänge, also an den Verstärkerausgang des Autoradios angeschlossen?

Vom Preis und von deiner Beschreibung mit dem Regler her kann das schon hinkommen.

Das das besser klingt als der Line-Out fällt mir schwer vorzustellen. Schließlich wird hier das Signal durch nen Vorverstärker, nen Verstärker gejagt, dann wird die Leistung wohl ziemlich verbraten und wieder durch nen Vor- und Vollverstärker gejagt. Bin echt mal gespannt wie das klingt. Aber da kein betroffener TT voraussichtlich höher als 300 Hertz spielen wird wird sichs wohl nicht so dramatisch auswirken.

Machts gut, P.L.B.
CarHifi-Freak
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jul 2005, 14:01
^grade am woofer denke ich macht es nicht viel aus da sowas zwichen zu haben.
Bsher naja der woofer an sich is kacke, da kann das bei mir sowieso kein riesen unterschied machen.

hat sich aber gelohnt.
P.L.B.
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jul 2005, 00:19
Ich hoffe das du recht hast. Ich probiere das aber auf jeden Fall mal aus. Sonst müßte ich entweder ein neues Radio kaufen oder das alte auch nicht schlechte nehmen, das aber nicht ganz so viele Funktionen hat, mal abgesehen von 5 oder 6 Line-Ausgängen.

Machs gut, P.L.B.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Keycode Werksradio
cu200 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  2 Beiträge
Wechsler an orig. Fiat Bravo Werksradio H2 (Grundig)
Andy91410840 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  4 Beiträge
Werksradio über Alpine schleifen... AUX In Pegel?
kleenerandi am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  4 Beiträge
Wie Amp an Werksradio anschließen?
snoopyM6 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  10 Beiträge
VW-Werksradio raus, Sony rein - was gibt es zu beachten?
Gidian am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  4 Beiträge
Passat hat keinen Dauerplus?
macrooky am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  7 Beiträge
Golf V-Radioempfang des Werksradio RCD 210 verbesseren? Nur wie?
jd_cort am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  2 Beiträge
Audi A4 - Werksradio Chorus (Update: auch für Leute ohne Chorus ;) )
Tunbes am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  10 Beiträge
Stress mit CD Wechsler !
JagDaniels am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  2 Beiträge
Was hat es genau mit der Eingangsempfindlichkeit auf sich?
iKnownage am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied-PeaceFrog-
  • Gesamtzahl an Themen1.376.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.091