Verstärker schaltet sich aus und ein ?!

+A -A
Autor
Beitrag
smooth-appeal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2005, 16:42
Hi, ich hab seit heute folgendes Problem:

Mein Verstärker schaltet sich entweder gar nicht erst, oder er schaltet sich ein und geht dann nach ner Zeit wieder aus und dann irgendwann wieder an ?

Passiert unabhängig und sogar im Stand, deswegen würde ich einen Wackelkontakt mal ausschliessen. Das Remotekabel habe ich auch schon gecheckt, müsste alles in Ordnung sein. Das Ding lief die ganze Zeit Problemlos, Hitzeprobleme gibt es auch nicht - Ich bin am Ende. Hoffe ihr könnt mir irgendwie dabei helfen das Problem zu finden und noch wichtiger, zu lösen

Eigentlich brauche ich um 20:30 eine funktionierende Anlage sonst werd ich wahnsinnig... 4 Stunden fahrt ohne Bass halte ich nicht aus

Also bitte bitte mit ganz viel Zucker oben drauf.. Helft mir
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2005, 05:13
stromversorgung o.k.?
probier mal einen anderen verstärker an den selben anschlüssen aus.
oder, wenn er wieder nicht angehn will, mach einfach mal chinch und lautsprecherkabel ab. gehts dann?
geht er komplett aus oder auf protect?
CheckerHoFi
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2005, 06:42
hab ähnliches Problem, allerdings am FS! allerdings tritt es nur noch sehr sehr selten auf... schaltet sich auch einfach ab, habe Strom kontrolliert, andere Endstufe probiert (die ging einwandfrei) versucht zubeobachten unter welchen bedingungen sie abschaltet (Volllast, Teillast, Hitze, Kälte, nasses Wetter, Holperstrecke?) aber bei mir konnt ich keine Regelmäßigkeiten beobachten.
smooth-appeal
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Aug 2005, 09:05
Die Stromversorgung müsste ok sein.. Wie gesagt, das ging ja auch eine ganze Zeit lang und 16er pro Stufe reicht aus.

Ich kann leider nur sehen ob er an ist, da er aber oftmals auch gar nicht erst angeht denke ich nicht das er sich in den Schutzmodus geschaltet hat.

Regelmäßigkeiten konnte ich auch keine beobachten, das Ding war nie wirklich heiss geworden. Voll- oder Teillast, der Amp geht einfach aus wenn er will

Übrigends lebe ich noch trotz der langen Fahr ohne BumBum
Aber ich sags euch.. Es war die Hölle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker schaltet sich ab!
omega12 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  15 Beiträge
Vertärker schaltet sich dauernd ein und aus
Maka_1981 am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  7 Beiträge
Verstärker schaltet nicht ein
manuel1008 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  5 Beiträge
warum schaltet sich mein verstärker immer wieder aus?
kiko2 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  18 Beiträge
Rodek R2100A schaltet sich immer aus!!
Stylez_Maik am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  5 Beiträge
Alpine Radio schaltet sich aus
Luda am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  3 Beiträge
Verstärker schaltet auf protect
Chri1982 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  9 Beiträge
Radio schaltet von selbst aus
HuaBaer am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  4 Beiträge
Soundstream PIC 4.640 schaltet sich aus - und nicht wieder ein :(
Kruzada am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit Remoteanschluss (Verstärker schaltet nicht ein)
geti7 am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedrealHans
  • Gesamtzahl an Themen1.386.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.948