Zwei "verstärker" wahlweise an einem FS betreiben>>Möglichkeiten ???

+A -A
Autor
Beitrag
]:->
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2005, 15:26
Hi,

wie könnte ich es machen, dass ich mein FS WAHLWEISE mit der Endstufe oder mit dem "Radiolautsprecherausgang" betreiben kann. Dies ist für mich sehr wichtig, da es öfter vorkommt dass das Radio (bzw. CD) einige Stunden bei ausgeschaltetem motor läuft.


danke für eure Tipps
ciao
[-BLooDy-]
Stammgast
#2 erstellt: 29. Aug 2005, 11:21
Bau dir doch sone Art Relais.

Sobald die Spannung auf ca 12 V sinkt (da die Anlage dann ja von der Batt läuft und keine 13,x V mehr zur Verfügung stehen), schlatet sich der Amp ab und es werden die Lautsprecherausgänge vom Radio angezpft...

Nur ist das ne irrsinnge idee, meiner Meinung nach

Bau dir doch einfach 1 bis 2 Zusatzbatterien ein. Fertig

Dann kannst auch getrost 2 h Musik hören im Stand
]:->
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Aug 2005, 13:55
Hi,
hmmm,

woie ist das denn mit der Zusatzbatt, soll ich lieber die vorhandene gegen eine größere tauschen oder eher eine zweite einbauen...

ciao und danke
tretmine
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2005, 14:10
Wenn dann eine zweite. Das sollte ne Gelbat sein, denn die kannst du auch mal Tiefentladen und sie nimmt dir das nicht sofort übel.
2 Batterien deshalb: Du koppelst später die beiden Batterien voneinander mittels einem Lastrelais ab. Sprich: Wenn du den Motor aus hast, dann läuft am Ende die Anlage nur über die Zusatzbatterie. Solltest du diese leergesaugt haben, dann kannst du den Motor trotzdem noch starten, denn die eigentliche Starterbatterie wurde nicht angezapft.
Startest du nun den Motor, dann schließt das Relais und die Lichtmaschine läd wieder die Zusatzbatterie im Kofferraum. Sprich diese wird wieder parallel zur Starterbatterie geschalten.

MfG Phil
]:->
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Aug 2005, 14:31
HI,
aha verstehe, das werde ich mir so merken, sobald wieder Geld in der Tasche ist (bin grad noch beim Aufbau der eigentlichen Anlage)

also Danke
ciao
[-BLooDy-]
Stammgast
#6 erstellt: 29. Aug 2005, 17:13
mh... so teuer sind die gar nich...

Ne Zusatzbatt gibts ab ca 100 Euro und son Lastrelais kostet knapp 10 Euro.

Dann noch gescheit verkabeln und du hast kaum noch Sorgen
(Es sei denn du hörst ständig im Stand, dann sollte man die Batt auch mal mit nem Ladegerät nachladen, weil das auf die Dauer eine normale LiMa nicht schafft, es sei denn du baust dir eine größere bzw stärkere ein)
]:->
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Aug 2005, 19:42
Hi,
hmm weiß nicht wegen der Lichtmachsine, die zurzeit liefert laut aufdruck 70A (verbaut ist eine 44A Autobatt)
aber gut das nachladen sollte nicht stören

ciao
ls4
Inventar
#8 erstellt: 29. Aug 2005, 19:49
das mit dem relais funktioniert übrigends nicht, da die Spannung schwankt und du erstmal ein relais brauchst, welches das aushält und wirklich präzise ist

Bye Ls4
[-BLooDy-]
Stammgast
#9 erstellt: 29. Aug 2005, 22:20
Warum soll das nich funktionieren?

Selbstverständlich schwankt die Spannung... Aber wenn über ein bestimmen Zeitraum nur ca 12 V zur Verfügung stehen, kann man bei einer etwas normaleren Anlage davon ausgehen, das der Motor nicht mehr läuft.

Es gäbe auch noch andere Ansatzpunkte.
Man könnte auch einfach das Ladekabel anzapfen, um so zu "sehen" ob die LiMa Saft (auf die Batt) "pumpt". Tut sies nicht, ist der Motor ja i.d.R aus -> Relais trennt den AMP vom Strom und "aktiviert" gleichzeitig die LS-Ausgänge des Radios.

Oder halt vom Zündschloss eine Position anzapfen. Bei "Zündung an" läuft nur das Radio ohne AMP(s) und sobald man den Motor startet werden per Taster / weiterem Relais die Amps in Betrieb gesetzt.


Und wenn das alles zu aufwendig ist, kann man das immer noch mit nem Schalter machn!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FS
babbelguns am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
FS Anschluß an den Verstärker
odie1q am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
Kondensator parallel an zwei Verstärker
Speed1985! am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  20 Beiträge
verstärker
luke985 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  7 Beiträge
Autoanlage nur an Batterie betreiben?!
ZeroCoolxxx am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  7 Beiträge
Nachträgliche FSE und stärkeres FS-System - Ausgabe zu leise!
TeeJay74 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  3 Beiträge
was für möglichkeiten habe ich?
ssab13 am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker
matze75 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  5 Beiträge
Verstärker daheim betreiben
Gaudalove am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  16 Beiträge
Amp + FS
Fox am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.978