Lustige Geräusche beim Abschaltennnn

+A -A
Autor
Beitrag
r@fi
Inventar
#1 erstellt: 02. Sep 2005, 18:06
Ok.. wie folgt:

Ich hab jetzt mein JVC endlich gegen ein Alpine CDA 9855 getauscht.
Alles leiwand, super Klang etc.

Nun wie folgt: Muss das Radio leider aufs Dauerplus hängen, weil mein Zündungsplus im eimer ist. Warum auch immer....Sicherung ist es nicht. Aufjedenfall ist da aufeinmal kein Saft mehr drauf. Aber glaube nich dass das folgende "Blop" Problem damitbehoben wäre...

Jetzt passiert beim abschalten des Alpine folgendes:

1) Der Display bleibt, wenn man den Winkel verstellt so stehn. Nehme an dass wenn man es am Zündunsplus hätte, der Display reinfahren würde wenn man den Schlüssel zieht oder? Sonst ist das ja voll behindert... Ein Alpine User mag mir das bitte mitteilen.

2) die Endstufe des Subs schaltet sofort, mit dem üblichen leisen kleinen leisen unauffälligem Plop am Sub ab. Die macht das nunmal, gehört so, und da ist nichts fehl daran. Aber seit ich das Alpine hab, dauert das Abschalten der 4 Kanal Endstufe (DLS CA41) solange. Und das ist von ständigem manchmal etwas lautem, regelmäßigen oder leisen ploppen der Lautsprecher begleitet. Der Vorgang dauert ca 10 Sekunden. Derweil blinkt das Licht der Endstufe, so wie beim einschalten. aber zweimal. Als ob er abschaltet,und dann wieder ein, un dann erst wieder ab.
Tu ich das JVC wieder rein, ist da alles ordnungsgemäß beim Abschalten, alles sofort aus. Also 4 Kanal und Monoblock gleichzeitig.

Kann es sein:
Dass das Alpine ne andre Remote Spannung sendet, und die, wenn es am Dauerplus hängt, noch etwas schwankt und sich dann die andre Endstufe erst abschaltet?

kennt das war, gibts da Abhilfe (eventuell mit Widerstand? Könnte ja mit nem Gleichstromgenerator schaun wieviel Volt der Amp am Remote braucht damit er anspringt und das Remote am Amp dann mit nem Widerstand runterdrücken)

Bitte helft mir weil das Ploppen macht mir angst, auch wenn mir jeder sagt dass es nichts macht....


[Beitrag von r@fi am 02. Sep 2005, 18:12 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2005, 11:39
Vrem = Vrem

zu deinem problem: Das alpine wird eher viel länger ds remote aktiviert haben, als das JVC
r@fi
Inventar
#3 erstellt: 03. Sep 2005, 19:28
Aber warum geht dann der Sub amp gleich aus und die 4 Kanal nicht?
Pumba
Stammgast
#4 erstellt: 03. Sep 2005, 19:36
Ne mögliche Erklärung wäre diese, das die Empfindlicht beim Einschalten der Stufen verschieden ist.

Das heisst das dein SUB-Amp bei ner Spannung (Remoteleitung)unter z.Bsp: 11 Volt ausschaltet und der andere erst bei 8 Volt ausschaltet.

Gruß
Pumba
r@fi
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2005, 20:01
Das dnek ich eben auch.

Könnte ich ja theoretisch mit nem Widerstand beheben oder?
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2005, 01:14
ich denk eher, dass die Rems gepuffert sind bzw einfach verschiedene schaltzeiten haben.
r@fi
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2005, 21:51
Jedenfalls hab ich Angst Ich will nicht dass es mal Plop mach tun dann is ein speaker im Anus. Auch wenn mein Meister sagt es amcht nichts.

In sienem Ato mit den Rockfod stufen amchts die Geräusche nicht. Und es liegt nicht nur an spezifisch meinem Amp, ein frisch verpackter angeschlossener machts genauso.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass macht komische Geräusche beim Abschalten!
sebimh am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  8 Beiträge
Motor geräusche Nr. XXX
Peko86 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
HU Geräusche aus Lautsprechern
Razing_Reno am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  2 Beiträge
Komische Geräusche in der Anlage...
Twingofriendno1 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  3 Beiträge
Surrende Geräusche beim Gas-geben durch die Boxen...
Ürmelchen am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  7 Beiträge
JVC KD SD80BT geräusche bei cd-track auswahl
Icak am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  9 Beiträge
Woofer Geräusche
melzmann am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  6 Beiträge
radio geräusche
madmason am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
Pfeifen und Cd Geräusche
NightRave am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  36 Beiträge
Pioneer 3630 / komische Geräusche
ronn23 am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.015

Hersteller in diesem Thread Widget schließen