Pioneer 3630 / komische Geräusche

+A -A
Autor
Beitrag
ronn23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Nov 2005, 20:52
Hallo,

bin neu hier, will möglichst niemanden auf den Schlips treten.. hoffe hab das richtige Forum erwischt..

Also, zu meinem Problem.. hab schon überall rumgesucht ich find aber einfach nix.. hab ein Pioneer DEH - P3630MP und bin damit eigentlich zufrieden, nur in letzter Zeit taucht immer so ein "Schlierren" zwischen der Musik auf. Klingt so als wenn es die Fehlerkorrektur wäre o.Ä. .. weiß nicht.. klingt bisschen als würde der Laser springen oder so.. die Musik läuft normal weiter, nur das Schlirren ist im Hintergrund und nervt ziemlich. Das hab ich eigentlich schon ewig.. nur grad ist es ziemlich schlimm geworden.. eine Zeitlang war es meistens bei Linkslenken.. jetzt ist es fast immer und auch bei neuen CDs.. bei manchen ist es allerdings schlimmer, bei manchen besser.. aber grad eigentlich bei allen schlimm bei Basschlägen tritt es auch gerne auf.. wenn ich den Eq. auf Vocal stell ist es leiser als bei Powerful..

Ich denke es liegt am Radio, aber vielleicht auch bei was anderen? Ich bin total ratlos und hoffe hier kann mir jmd. helfen, wäre todes dankbar!

Bedank mich schonmal im Voraus aauf wenigstens eine Antwort

Mit freundlichen, ronn
Riddick2006
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2005, 10:32
Hi,

hast du außer dem Radio sonst noch HiFi-Komponenten verbaut?!

MfG
ronn23
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2005, 12:46
Ja hab ich, und ja das die Scheisse sind weiß ich selbst, aber als ich den Schund gekauft hab kannte ich das Board noch nicht und eigentlich bin ich auch mit dem Sound zufrieden Aber besser gehts allemal, i know *gg*

also da wären dann einmal:

FS
// 2 Wege Magnat Car Fit 213 [55 Watt RMS]
Ablage (jaja) // 3 Wege Magnat Bull Power 325
Bass // Canton RS 100
Endstufe (FS + Ablage) // Magnat Rapbull Classic 360
Endstufe (Bass) // Precision Power 2x75 Watt (Bridged)
Frequenzweiche // 120 HZ für den Bass
Kondensator // BOA (1 Farad)

Dazu läuft am Radio noch FIE mit 160 HZ damit der Bass noch weniger Höhen abbekommt..

Ich hoffe mir kann jmd. helfen
Riddick2006
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2005, 12:57

FS // 2 Wege Magnat Car Fit 213 [55 Watt RMS]
Ablage (jaja) // 3 Wege Magnat Bull Power 325
Bass // Canton RS 100
Endstufe (FS + Ablage) // Magnat Rapbull Classic 360
Endstufe (Bass) // Precision Power 2x75 Watt (Bridged)
Frequenzweiche // 120 HZ für den Bass
Kondensator // BOA (1 Farad)


Na guad....

es sei dir vergeben!

Das "Schlirren" könnte eventuell ein Masseschleifen sein!

Hast du das Powerkabel des Amps getrennt von den Cinchkabeln verlegt?!

Wo ist der Amp draufgschraubt!?

Rückbank, lose, Am Sub?!?!

MfG
ronn23
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2005, 13:26

Riddick2006 schrieb:

Na guad....

es sei dir vergeben!


Man dankt *gg*

Also, Masseschleifen hatte ich früher, da waren Chinch und Power im gleichen Kanal verlegt, hab aber die Chinch jetzt in der Mitte, das Powerkabel rechts, aber leider noch die LS Kabel für das FS auch da drin. Limapfeifen war da immer noch ein bisschen zu hören, als der Sub noch nicht drin war. Jetzt mit der Precision und den Sub hört man nix mehr vom Pfeifen, ausser wenn man ganz lange im Stand hört, dann kommt es ab und zu nochmal vor... Die PP hat ein eigenes Chinch (Rear) und die Magnat hat ein Chinch (Front) wobei das gesplittet ist (sind ja 4 Kanäle) und zwar mit Y-Steckern (sind aber net so dolle die Dinger.. :/ ). Joa und dann ehm die Amps sind in hinten auf der Rückbank drauf geschraubt. Die Rückbank ist aus Blech aber zw. Amp und Blech ist noch Teppich.. Sub steht vor der PP und boomt (wenn man davon reden kann *gg*) eigentlich direkt drauf also ist nen BR.. Loch geht nach rechts weg in den Kofferraum und die Membran zeigt direkt auf die Endstufe.. und dazwischen ist auf dem Kofferraumboden noch die Frequenzweiche verschraubt..

Soll ich den Sub einfach mal umstellen? Prob ist das die Kabel grad so reichen am Sub -.- aber drehen kann ich ihn vielleicht ein bisschen..

Danke schonmal
Riddick2006
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2005, 15:26
Könnte eventuell sein, dass du ein massenschleifen durch das Rückbankblech

reinkriegst. Bin mir aber nicht sicher! Könntest viell. mal den Amp

abschrauben und probieren.

Hast du den Sub in Fahrtrichtung?!?!

Falls ja welches Auto?? wenn kein Sedan, dann Membran gegen Fahrtrichtung!

Und die Y-Kabeln könnten viell. auch ein Problem sein!

Hast du zu wenig ausgänge am radio?!

Oder wieso die Dinger überhaupt?!

MfG
ronn23
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Nov 2005, 16:01
Mhh auf jedenfall war es am Anfang net so schlimm und wird jetzt immer schlimmer, am schlimmsten ist es wenn man sehr laut hört. Und es ist auch ein ganz klein wenig beim Radio hören.. Also liegt es wahrscheinlich nicht am Laser oder so.. am Radio hab ich 2 Ausgänge.. Rear/Front.. und die Magnat hat 4 Kanäle, deswegen teilt die sich das Chinch vom Frontausgang des Radios.. der PP Amp bekommt das Rearout vom Radio alleine und da hängt der Sub dran. Die PP hängt links und die Magnat rechts, dazwischen ist der Kondi..
Der Sub steht links, hat die Basstube rechts raus (also in den Kofferraum rein) und die Membran ist nach vorn gerichtet.. Das "Schlirren" kommt auch häufig nur bei Basslastigen Sachen, aber auch wenn nur Höhen sind, aber dann net so krass...
was ich noch erwähnen wollte ist das die Scheinwerfer flackern obwohl ich nen Kondi hab.. aber nur bei hohen Pegeln.. Vielleicht hat es auch was damit zu tun?

Auto ist nen Civic EJ9 Hatchback Baujahr 1998..

:/
Riddick2006
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Nov 2005, 08:15
Wenn das licht trotz cap flackert, dann hilft nur noch stärkere Kabel und Zusatzbatterie!

D.h. du hast am Radio keinen Sub-Ausgang!

Nicht grad die optimale Lösung wenn man Front + Rear und Sub hat!

Wäre sicher besser wenn du dir ein Radio mit drei Ausgängen besorgen würdest (4 V)!

Und wie gesagt den Sub würde ich persönlich umdrehen, also mit der

Membran nach hinten!

Ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter!

Ist schwer wenn man das Objekt nicht selber sehen und hören kann!

MfG
ronn23
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Nov 2005, 16:26
Danke der vielen Hilfe.. habs jetzt endlich gefunden *gg*
Nach ein bisschen testen und so hab ich rausgefunden das es ein mechanisches Problem ist.. naja und zwar irgendwo hatte es was mit der Ablage zu tun gehabt.. okay.. die Seiten wo es draufliegt hab ich abgedichtet, die Unterseite, wo es aufliegt mit Schaumstoff abgedichtet.. das es nicht mehr so arg die Vibrationen abbekommt/abgibt.. okay.. schön und gut... nur war das Schlirren IMMERNOCH da! oh man..
grad hab ich es gefunden.. mir ist nämlich die ablage ein bisschen runtergefallen und da hat es auch geschlirrt... als lag es nicht an irgendwelchen Autoteilen... nein es lag an der Ablage.. okay.. suchen ... und GEFUNDEN! es war ein Woofer.. der war nicht ganz festgeschraubt.. dadurch haben die Schrauben gequietscht.. also festgeschraubt.. weg isses..
krank..
was lernen wir daraus?

-> Ablagen sind scheisse ^^ (habs euch mal abgenommen, hehe)

Aber nochmal zum Lichtflackern.. hilft da nur noch Zusatzbat? Weil Kabel sind 25 mm² .. von daher.. und 2. Cap bringt nix?


[Beitrag von ronn23 am 14. Nov 2005, 16:27 bearbeitet]
Riddick2006
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Nov 2005, 07:57
Bei mir hilft auch nur noch 2 Bat!

Bez. 2 Cap: kann ich nicht sagen! Probieren könnte man es,

ich würde aber kein Geld investieren, weil ich das ehrlichgesagt nicht glaube!

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub macht komische Geräusche
G-Style93 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  22 Beiträge
pioneer 3630 geht einfach nicht mehr an
peterrobin am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  12 Beiträge
Komische Geräusche in der Anlage...
Twingofriendno1 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  3 Beiträge
Hilfe Bass mach komische geräusche
gic900 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  3 Beiträge
Pioneer DEH 3630 MP mp3 vorspulen geht nicht
DrBass am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  10 Beiträge
probleme beim einbau pioneer 3630 aufgrund aktivlautsprecher im a3
torte8203 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
"rrrt-rrrt" Anlage macht komische Geräusche.
bjk am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  3 Beiträge
Bass macht komische Geräusche beim Abschalten!
sebimh am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  8 Beiträge
Magnat 360 Classic Gibt komische geräusche von sich!
kadir123654 am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  5 Beiträge
Ich habe Geräusche u Pfeifen bei meinem Pioneer DEH-P9600MP
chrismango01 am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedEngel_64
  • Gesamtzahl an Themen1.390.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.619

Hersteller in diesem Thread Widget schließen