Amp geht bei bass auf protect!!

+A -A
Autor
Beitrag
Vincent-84
Stammgast
#1 erstellt: 23. Okt 2005, 15:32
HI,
hab heute meine Audison SRX 2S angeschlossen und sie geht bei dem kleinsten bissl tief/mittelton auf protect.dann macht sie 4-5sek. pause spielt wieder bis zum nächsten tiefton.

dabei wird sie auch noch nach kurzer zeit sehr warm.

woran könnte es liegen und was kann ich dagegen tun?
Papa_Bär
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2005, 15:38
Masse geprüft??
Clarion_Power
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2005, 16:44
was haste dann alles dranhängen. Auf wieviel ohm hackt dein Sub?
Vincent-84
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2005, 18:50
Ja Masse,
hab ich auch schon gedacht,da ich nen neuen Massepunkt eröffnet hab.
aber meine anderen amps laufen mit genau den selben kabeln ganz normal.

drangehängt hatte ich nur zwei TMTs,also überfordert hab ich sie nich.

könnte es sein,dass die masseaufnahme in dem amp einen schaden hat?
Vincent-84
Stammgast
#5 erstellt: 23. Okt 2005, 19:37
Habs eben nochmal angeschlossen und hab ein knistern und einen gaanz leisen pieton aus der stromkabelaufnahme gehört.
dass sich die kabel auserhalb berühren kann ich 100%ig ausschliessen,da ich sie dann nochmal,bis in die aufnahme hinein,isoliert habe.

kann es im inneren der aufnahmen irgendwie zu kontakt von + und - kommen?
Clarion_Power
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2005, 20:16
schraub se auf und gugg nach. ansonsten zum Händler fahren bevor noch mehr kaputt geht.
Vincent-84
Stammgast
#7 erstellt: 23. Okt 2005, 20:32
Hab sie eben aufgemacht(is ne scheiss arbeit bei der SRX).konnte aber nix sehen

Clarion_Power
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2005, 20:37
kannste ne andere stufe ausprobieren? oder andere lautsprecher?
Vincent-84
Stammgast
#9 erstellt: 23. Okt 2005, 20:39
hab ich schon.
meien Xetec läuft mit den selben kabeln und LS einwandfrei.
Clarion_Power
Inventar
#10 erstellt: 23. Okt 2005, 20:45
dann lass die stufe mal durchmessen. Kann doch eigentlich nur daran liegen
Vincent-84
Stammgast
#11 erstellt: 23. Okt 2005, 20:51
wenn ich sie ohne Ls laufen lasse geht sie nicht in den protectmodus.
ich geh mal davon aus,dass es wirklich irgenwas mit der masse zu tun hat.

wo kann ich denn messenlassen im raum Darmstadt.
Clarion_Power
Inventar
#12 erstellt: 23. Okt 2005, 20:58
haste die stufe beim händler gekauft??? Haste noch garantie? Wennn ja, geb sie zurück und lass se wegschicken oder schick se selber weg. Die wird kaputt sein. das kommt mal vor.

Messen lassen geht glaube ich nur im car hifi fachgeschäft
Vincent-84
Stammgast
#13 erstellt: 23. Okt 2005, 21:01
hmm,son mist

naja,werd mich morgen mal drüm kümmern.
Clarion_Power
Inventar
#14 erstellt: 23. Okt 2005, 21:07
haste es mal mit einem lautsprecher probiert? welcher kanal ist es denn? Ansonsten versuch dein Glück mit reparieren lassen.

Sag mal bescheid wenn du was näheres weist.


cu Ich hack pennen
Vincent-84
Stammgast
#15 erstellt: 24. Okt 2005, 17:50
Ich bin doch echt ein idiot !!!

hab es jetzt nochmal mit dem alten massepunkt versucht und sie läuft einwandfrei(got sei dank )

hab meine Hawker in das linke seitenteil in meinem G3 reingebaut,is übrigens wie dafür gemacht,und hab den neuen massepunkt an dem zwischenblech vor der aussenkarosse gestzt.
anscheinend hat das blech nicht genug kontakt oder so.
was mich nur wundert,is dass meine anderen amps ganz normal mit der neuen masse laufen.

wo ist denn in der ecke noch ein guter massepunkt?

mann oh mann,baut man sich ne anlage für nicht wenig geld ein und ist dann zu doof um nen massepunkt zuz setzten
zum glüch hab ich die audison nicht gebraten
Clarion_Power
Inventar
#16 erstellt: 24. Okt 2005, 20:45
Also wo du einen guten Massepunkt findest ist immer am Gurthaltepunkt. Bei den Stoßstangen und Blechen ist es meistens so das die neueren Autos viele Kunstoffteile haben, die ja wie du weist nicht leiten. Deswegen sollte man darauf immer achten.

Warum deine anderen Amps nicht ausgegangen sind? Ich würde sagen die brauchen nicht so viel Strom wie deine jetztige. Aber die hätten das bestimmt auch nicht mehr allzulange mitgemacht.

Also jetzt viel Spaß beim Musikgenießen.

Mirko
Vincent-84
Stammgast
#17 erstellt: 24. Okt 2005, 20:54
Ich habs ja an dem blech festgemacht,an dem auch die gurthalter bessichtigt sind,hab gedacht das wird schon reichen.
naja,werds mal direkt mit der Gurtschraube versuchen.
Clarion_Power
Inventar
#18 erstellt: 24. Okt 2005, 21:00
Ich hab bei mir ne Bohrmaschine genoimmen und vorne ne runde Drahtbürtse drauf gesetzt. (weis net wie das heist)

Und dann hab ich damit den lack richtig runter geschrubbt, großflächig.

Dann die Öse vom kabelschuh aufgebogen und drunter gedrückt und wieder richtig angezogen. Bis jetzt hälts.

Wie dick ist denn das Blech? Und wo ist das Blech am Ramen geschraubt?
MaxdogX
Inventar
#19 erstellt: 24. Okt 2005, 21:13
Also ne Audison zu braten ist schon richtig schwer! Warum?
weil sie gleich zeigt das was net stimmt ist bei deinen anderen Stufen wahrscheinlich nicht der Fall und die Netzteile deiner anderen Stufen müssen dann heftig schuften...
und viel Strom braucht die Audison auch nicht die hat einen sehr hohen Wirkungsgrad.

Worauf du bei den SRX allerdings achten solltest ist das die Stromkabel in der Stufe nicht aneinander kommen denn zwischen den zwei Klemmen (die net so toll sind) ist keine Trennwand deshalb dort am bestenAderendhülsen benutzen ist am sichersten...

Ach und noch eines zum Öffnen wenn du jetzt noch Garantie hast, dann hast du Glück, denn durch das öffnen hast du ein Siegel das innendrinne angebracht ist zerstört das für die Garantie eigentlich in takt sein muss.

Mfg MaxdogX
Clarion_Power
Inventar
#20 erstellt: 24. Okt 2005, 21:19
Das mit der Grantie war ja dann mal wohl NIX. Aber wenn du glück hast hält se ewig.
Vincent-84
Stammgast
#21 erstellt: 24. Okt 2005, 22:24
So,neuester stand der dinge.
alles läuft prima,bis ich meine Hawker mit dazu nehme.wenn ich die Audison über meine starterbat laufen lasse geht alles ganz normal.kaum schliess ich aber meine zusatzbat mit an,fangen die oben genannten probleme an.

also der störfaktor ist somit gefunden,aber was kann ich dagegen machen?bei 850watt möchte ich eigentlich nicht auf sie verzichten.

hatte auch mal die masse nicht zurück an die bat sondern direkt an die karosse,ging auch super.
es fängt immer an,wenn ich die masse vom amp zur bat lege.
kann es sein das die bat ein problem am massepunkt hat?


[Beitrag von Vincent-84 am 24. Okt 2005, 22:28 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#22 erstellt: 25. Okt 2005, 16:26
sorry verstehe jetzt net ganz wie du das alles angeschlossen hast.

Kannst du "Painten"????

So wie du es vorher hattest und dann nachher. Dan kann ich das besser nachvollziehen,
Vincent-84
Stammgast
#23 erstellt: 25. Okt 2005, 16:28
Im prinzip ist es so,dass wenn ich meine zusatzbat rauslasse funktioniert alles.sobald ich sie mit anschliesse geht nix mehr(zumindest bei der Audison).
Clarion_Power
Inventar
#24 erstellt: 25. Okt 2005, 16:34
wo haste dann der Zusatzbatt masse gegeben????
Vincent-84
Stammgast
#25 erstellt: 25. Okt 2005, 16:50
Habs jetzt an ner guertscgraube.
Clarion_Power
Inventar
#26 erstellt: 25. Okt 2005, 17:06
kannste net mal en schaltplan zeichnen? Weil wieso das net klappt versteh ich auch net
Vincent-84
Stammgast
#27 erstellt: 25. Okt 2005, 17:49
So,jetzt aber!!!
hatte die schnauze voll und hab mir heute 1,5m Massekabel an meinen alten massepunkt gelegt und es funktioniert einwandfrei.

anscheinend war die gurtschraube auch net so der super massepunkt.das blech war blanker als blank geschmirgelt und es hat trotzdem net gefunzt.

naja,jetzt gehts und hat mich nur üngefähr 10std. arbeit und 20euro kabel gekostet.

Trotzdem danke Clarion_Power für die antworten
Clarion_Power
Inventar
#28 erstellt: 25. Okt 2005, 20:49
Bitte, Bitte, es gibt doch nichts schöneres als eine Anlage die funktioniert und die man genießen kann.

Viel Spaß noch.
Vincent-84
Stammgast
#29 erstellt: 25. Okt 2005, 20:52
Oh ja!!!

so,meine anlage läuft perfekt,hab gerade meinen doppelten boden und die neue verkabelung fertig gemacht(muss nur noch irgendwann bezogen werden),kann wieder grenzenlos geile musik genießen.

meine carhifi-welt is wieder voll in ordnung!!


[Beitrag von Vincent-84 am 25. Okt 2005, 20:53 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#30 erstellt: 25. Okt 2005, 20:56
Haste mal ein paar Bilder von deinem Ausbau? Hab das nämlich auch bald vor.
Vincent-84
Stammgast
#31 erstellt: 25. Okt 2005, 21:00
kommt die tage,vielleicht übermorgen oder so,da ja noch nix bezogen oder richtig bearbeitet is,ist noch die rohform zu sehen.

die kabel schwirren noch überall rum und die kanten,an den der doppelteboden zum kofferraumrand kommt will ich noch mit GFK schön in einander überfliessen lassen.

pics gibt dann in meinem projekte thread(signatur)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amp geht auf protect
Nok am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  16 Beiträge
f2-190 auf protect
NochWenigerAhnung am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  5 Beiträge
Seltsames Problem! amp geht auf protect
Fatbull am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  10 Beiträge
Anlage geht aus (protect?) bei Bass
WhiteRabbit1981 am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  14 Beiträge
AMP schaltet manchmal auf Protect
xeaLL am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  10 Beiträge
Steg qm310.2 geht auf protect
datobi am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
Endstufe geht immer auf Protect
JürgenK1993 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  4 Beiträge
Endstufe geht bei hoher Lautstärke auf Protect
DoN_Hulio am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  3 Beiträge
Endstufe geht auf "Protect" bei Chinch anschluss
JimPanze am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  5 Beiträge
Protect bei Amp
mike86 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAbbeyman
  • Gesamtzahl an Themen1.389.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.402

Hersteller in diesem Thread Widget schließen