Vollaktiv mit diesen Komponenten möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
DerDoktor
Stammgast
#1 erstellt: 28. Nov 2005, 20:58
Hi,

also ich hab hier noch ne Lightning Audio S2.800.4 liegen und hab mich gefragt, ob ich damit mein FS vollaktiv ansteuern kann. HU is nen Kenwood, dass für FS und Rear nen Hochpass und für den Sub nen Tiefpass hat. FS is nen Radical Audio Doppel-Combo, dass mir selbst an meiner Audison SRX 2S zu schrill/fies is. An der Weiche kann ich den HT leider nich senken. Die LA würd durch ihre Größe nur so ziemlih mein Ausbaukonzept zerstören. Oder sollte ich vielleicht nur neue HTs mal probehören? Das neue Ausrichten wäre sonst vielleicht noch nen Versuch wert, aber müsste es nich schlechter werden wenn sie genau auf mich strahlen?

Grüße Oiver
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2005, 07:29
wenn du aktiv im bereicht von 2000-4000Hz trennen kannst (wie die originalweichen), dann kannst du es ja mit vollaktiv versuchen.

aber neue hochtöner wären sicher auch ne gute idee...
Zak1976
Stammgast
#3 erstellt: 29. Nov 2005, 12:45
ersteinmal würde ich die Hochtöner an anderen Positionen und mit anderer Ausrichtung versuchen. Zweite Möglichkeit wäre der Einsatz eines Parametrischen Equilizers um den Frequenzgang vom Pegel her an entspr. Frequenzen abzusenken abzusenken, Frequenzgang sollte voher gemessen werden. Sonst Austausch der Hochtöner. Vollaktiv wird denke ich nicht viel bringen, was noch möglich wäre ist eine Impedanzkorrektur der Hochtöner, das nimmt auch viel schärfe, lässt sich aber nir richtig berechnen, wenn Du den kompletten TS Parametersatz der Hochtöner hast. Habe das mal bei MB Quart Metallkalotten gemacht, die klangen dannach gar nicht mehr scharf auch bei hoher Lautstärke, hat mich nur 8€ für Bauteile gekostet...
DerDoktor
Stammgast
#4 erstellt: 29. Nov 2005, 18:22
Naja okay dann werd ich mal warten bis im Januar Power-Company -Nord wieder aufmacht und dann wird mal kräftig getestet.


THX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann ich vollaktiv betreiben?
soundvernatiker am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  39 Beiträge
Vollaktiv-Problem - Weichenabstimmung
floh_75 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  2 Beiträge
Bit One Trennfrequenzen Vollaktiv
c0r41f4n9 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  21 Beiträge
HT Flankensteilheit Vollaktiv
Seelenkrank81 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  12 Beiträge
Kenwood KDC-BT92SD Vollaktiv?
Kenoneer am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  5 Beiträge
Hilfe für Einstellungen (Vollaktiv, LZK, EQ etc.)
'Stefan' am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  4 Beiträge
günstiges 2-wege komponenten system!
SV650 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  8 Beiträge
Can-Bus-Adapter umgehen möglich?
BerndK2 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  3 Beiträge
Vollaktiv...wie?
Deesazta am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  16 Beiträge
tipps für passende komponenten?!
starter am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedAivly
  • Gesamtzahl an Themen1.389.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.394

Hersteller in diesem Thread Widget schließen